Heroes Reborn aktuell auf Syfy

Webisode:Nowhere Man, Part 3

Aus Heroes Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


{{{Titel}}}
Unaired episode.jpg
Während die Chancen auf ein normales Leben entschwinden, nimmt Doyle die Angelegenheit selbst in die Hand.


Zusammenfassung

  • Lauren und Jason besprechen in einem zweisamen Moment ein Geheimnis.
  • Kyle feuert „Jerry“, der daraufhin seine Rache verübt.

Inhaltsangabe

Webisode19title.jpg

Eric sitzt auf einer Bank im Krankenhaus und schläft. Lauren weckt ihn und reicht ihm einen Becher Kaffee. Als sie sich neben ihn setzt, erkundigt er sich, ob sie etwas gehört habe, und sie erwidert, Kyle sei auf dem Weg der Besserung. Lauren fragt Eric, was da auf Arbeit eigentlich geschehen sei. Eric erklärt sich als Puppenspieler, und fragt, ob sie sich jemals außer Kontrolle fühlte, als ob die Dinge zu schnell abliefen und sie sich nicht helfen könne. Und ob sie jemals das Bedürfnis verspürt hätte, andere Dinge und Menschen zu kontrollieren. Lauren erwidert, er solle sich nicht die gesamte Zeit selbst fertig machen, er würde es schaffen, Kyle für sich zu gewinnen und ihn dazu zu bringen, Lauren besser zu behandeln. Eric findet aber, dass Lauren etwas viel Besseres verdient habe. Er sagt er habe die Nase voll von Polizisten, Gerichtsbeamten, Beurteilungen und wünsche sich nur, normal zu sein. Lauren tröstet ihn, sie seien alle nur Außenseiter, die versuchten, ihren Weg zu finden. Sie denkt Eric sei in Ordnung, aber er verhalte sich, als ob er gerade mit den Händen in der Keksdose erwischt worden sei. Eric ist überrascht zu hören, dass Lauren ihn nicht hasst und ihn sogar mag.

Kyle, mit einer dicken Bandage im Gesicht, kommt zu ihnen und will wissen, was da vor sich gehe. Lauren versucht alles zu erklären, aber Kyle lässt sie nicht ausreden, er habe die ganze Nacht wegen einer Verletzung im Krankenhaus verbracht, und nun müsse er feststellen, dass seine Freundin mit Eric Händchen hält. Er packt Lauren am Arm, doch Eric will ihn aufhalten, Kyle verdiene Lauren nicht. Kyle lässt sich das jedoch nicht bieten, Eric solle lieber aufgeben, denn er sei nichtsnutzig. Eric erkundigt sich nach seinem Brief, worauf Kyle erwidert, jenen könne er vergessen, er sei gefeuert. Dann schleift er Lauren mit sich aus dem Krankenhaus.

Draußen erklärt Kyle aufgebracht, wenn Lauren mit wertlosem Abfall zusammen sei, werde sie auch zu Abfall. Lauren erwidert jedoch, es sei aus mit ihnen. Doch Kyle meint, es sei erst vorbei, wenn er es dafür halte. Plötzlich taucht Eric auf — er nutzt seine Kräfte und lässt Kyles Arme in der Luft verharren. Lauren ist erschrocken und rennt davon, während Kyle ihr ohne Erfolg nachruft. Eric geht auf ihn zu, verschließt Kyles Mund und fordert ein Gespräch.

Zitate

"Nobody's normal, Jason. We're all just different kinds of misfits trying to find our way.."

- Lauren


"I'm a puppeteer."

"What, like you make dolls talk?"

"No, that's a ventriloquist."

- Jason, Lauren


[bearbeiten]Charakterauftritte

Siehe auch


 
Vorherige: Nowhere Man, Part 2 Nowhere Man, Part 3 Nächste: Nowhere Man, Part 4
bearbeiten
Webisoden:

Going Postal1 - 2 - 3Destiny1 - 2 - 3 - 4The Recruit1 - 2Hard Knox1 - 2The Recruit3Hard Knox3 - 4The Recruit4 - 5Nowhere Man1 - 2 - 3 - 4Slow Burn1 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - 7 - 8 - 9 - 10