Heroes Reborn aktuell auf Syfy

Sean Fallon

Aus Heroes Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Sean Fallon
Sean Fallon.jpg
Erster Auftritt The Kill Squad, Part 1
Charakterdaten
Superkräfte Keine
Alias Liza Messer
Geschlecht
Todesdatum 2007
Tätigkeit Kommandant der Killertruppe,
ehemals Agent der Firma,
ehemals Anführer des Firmen-Unterstützungsteams,
ehemals US Navy SEAL Captain
Lebensgefährte/in Ehemals Candice Willmer (verstorben)

Sean Fallon war ein erfahrener Soldat, der ehemals als einer der normal menschlichen Agenten bei der Firma angestellt war, ihr Unterstützungsteam anleitete, und schließlich als Kommandant der geheimen Killertruppe diente.

Über

Fallon war ein eingefleischter Militär-Veteran, der in den Privaten-Sektor ausgegliedert wurde und Arbeit im Sicherheits-Bereich für die Firma fand. Fallon wurde immer höher befördert und schließlich zum Anführer des Unterstützungstrupps der Firma, und anschließend als ein Agent zum Kommandant der "Killertruppe" ernannt; der geheimen Militäreinheit der Firma.

Seinen Vorgesetzten unbekannt, wurde Fallon mit der Zeit immer schwerer von seinen Erfahrungen und von "unnatürlichen Dingen", die er von "abnormalen Menschen" sah, mitgenommen. Fallon war geringschätzig und misstrauisch gegenüber diesen Dingen, die er nicht verstand. Fallon kam schließlich zu dem Punkt, an dem e glaubte, dass unschuldige Menschen unter den Bemühungen der weiterentwickelten Menschen, die versuchen die Welt zu retten, leiden. Deshalb schwor Fallon "die Dinge in Ordnung zu bringen" — und jeden weiterentwickelten Menschen auf der Erde zu töten.

Mit seinen Männern, die er überzeugt hatte, bliebt Fallon zunächst bei der Firma, und sie schufen die Grundlage für ihre neue Untergrund-Organisation, und säten Zweifel und unter den Vorgesetzten in der Firma, wobei sie alle, die ihnen im Weg waren, töteten.

Fallon und seine Männer wurden gefeuert und es folgte eine lange Hetzjagd zwischen ihrer Organisation (der es an nötigem Personal, Training und Finanzen mangelte), der Firma und Pinehearst. In Alaska trafen alle drei Organisationen aufeinander, Fallons Truppe wurde zerrissen und mit der vereinigten Macht der beiden Firmen erfolgreich zerstört, indem Fallon und die Killertruppe durch einen der weiterentwickelten Menschen, den sie geschadet hatten, gegeneinander aufgehetzt wurden und sich dadurch schließlich gegenseitig umbrachten.

Entwicklung des Charakters

Comic:The Kill Squad, Part 1

Sean Fallon ist der Erzähler dieses Comics: Während der Sack- und Packaktion in Silver River erinnert er sich, wie er in diese Situation geraten ist. Er und sein Stütztrupp sind in Wartepostion, während Donna Dunlap und Thompson Junior der Spur des Pflanzenmanipuators Lewis folgen. Fallon war ursprünglich ein US Navy SEAL, wurde dann aber "in den privaten Sektor ausgegliedert" und arbeitet in der Sicherheitstruppe des Linderman-Casinos. Er denkt über die moralische Ambivalenz seiner früheren Firmeneinsätze nach: Er war dabei bei Bennets Einbruch in Chandras Wohnung in Madras und der Beseitigung von Eden McCains Leiche. Fallon hatte auch ein Verhältnis mit Candice, welche ihn dank ihrer Illusionen von den Schuldgefühlen wegen der Untaten befreien konnte. Ihre Beziehung wurde jedoch abgebrochen, da sie von einer Smiley-Tasse erschlagen wurde.

Die nostalgischen Gespräche werden beendet von einer Explosion. Sie rennen alle Donna und Thompson zu Hilfe, der Unterstützungstrupp findet die beiden zu Boden gestürzt vor Lewis, dem die Arme als Astkronen in die Höhe ragen.


Comic:The Kill Squad, Part 2

Sean und sein Team eröffnen das Feuer. Lewis lässt seine Wurzeln im Boden wachsen und hält das Team in seinem Angriff auf. Sean gibt Tom Drake Deckung, als dieser versucht, Lewis auszuschalten. Jedoch bleibt dieser Versuch von Tom ohne Erfolg. Sean nimmt sich Toms Pistole, zielt auf Lewis, und entlädt fast seine ganze Munition auf ihn. Sean meint zu sich selbst, eine letzte Kugel in seinem Magazin sei für Gabriel Gray reserviert.

Comic:The Kill Squad, Part 3

Nach der Rückkehr von der Mission in Silver River wird Sean Fallon von Gael Cruz zum Kommandant einer "Killertruppe" gemacht. Sean übernimmt Lloyd Collins, Joseph Gallagher und Tom Drake als Mitglieder. Er reist dann mit seiner Killertruppe, sowie Brendan Lewis und Paulette Hawkins zu einem Ort in Guyana, wo ein weiterentwickelter Mensch einen riesigen Krater hinterlassen hatte. Sean lässt Paulette Lewis' Pflanzenwuchs steigern, wodurch dieser sich selbst in einen Baum verwandelt und den ganzen Krater mit einem Wald überzieht. Er verspricht Paulette, dass sie nach dieser Mission ihren Enkel sehen dürfte. Nachdem die Krater bepflanzt wurde, befiehlt Sean Joe, Paulette zu töten, und seiner Truppe, sie sollen dieses Geheimnis für sich behalten. Während Sean mit der Killertruppe das Land wieder verlässt, schwört er, alle weiterentwickelten Menschen zu töten.

Comic:Foresight

Gael stattet der Killertruppe einen Anruf ab, und verlangt mit Fallon zu sprechen, obwohl dieser angeblich im Moment nicht ans Funkgerät könne. Tom Drake, befolgt Fallons Anweisungen, und sagt Gael, sie hätten Paulette verloren. Gael interessiert das nicht, er will Fallon und den Rest der Truppe schnellstmöglich wieder in der Einrichtung haben.

Comic:Into the Wild, Part 3

Fallon und sein Team haben Connie und die gerade frisch zurückgeknetete Penny, die eine Waffe auf Thompson Jr. gerichtet hat, umstellt. Einer seiner Männer schießt auf Penny und ihr Kopf explodiert. Connie befiehlt den Klonen, Fallon und das Team zu töten, sie werde dagegen versuchen zu fliehen. Es folgt ein schwerer Schusswechsel, indem Connie getötet wird. Fallon meldet Gael, es gebe keine feindlichen Überlebenden, und er lässt die verunglückten Agenten einsammeln.

Comic:Red Eye, Part 1

Fallons Leiche liegt mit den Leichen seiner Killertruppen-Kollegen vor Ricardo Silva und Anna. Anna erinnert sich an deren Tode — Ricardo ließ sie unkontrollierbare Wut spüren, wodurch Sean heftig mit Lloyd, Joseph Gallagher und Tom Drake kämpfte. Nachdem Lloyd eine Waffe nimmt und auf Drake schießt, tut Fallon gleiches mit Lloyd, tötet ihn, und während Sean abdrückt, zieht Joseph seinen Revolver und erledigt Sean.

Heroes Evolutions

Evs Droppers Blog

Auf Evs Droppers Blog nannte Evs Dropper die Killertruppe eine Vielfalt von schwerwiegenden Namen und glaubte, dass sie einige der Agenten, die sich auf Evs Droppers Seite geschlagen haben, auslöschen werden. Doch Evs warnte sie scharfsinnig, die Mission nicht aufs Spiel zu setzen. Er bat die Blogger ein Auge auf Fallon und sein Team zu haben, sie hätten das Potential, großen Schaden anzurichten.

Einige Zeit nach Evs Droppers Tod, wurde Fallon als der Doppelagent identifiziert, der für den Tod von Liza Messer und ihren Partner Albert Rossling verantwortlich ist. Fallon hatte anscheinend Rossling angegriffen, da dieser ein weiterentwickelter Mensch war. Als Liza versuchte dazwischen zu gehen, tötete Fallon gleich beide.

Gegenüber der Öffentlichkeit kommunizierte Fallon die nächsten zwei Wochen mit anderen Bloggern, indem er vorgab, Liza zu sein. Er sagte die "Operation Schlange", den "Schlangenmann" einzufangen, sei glatt gegangen, eine Operation, auf die Liza und Rossling angesetzt worden waren. Von FOCL wurde jedoch bestätigt, dass kein Schlangenmann jemals im Level 5 oder in anderen offiziellen Gefängnis-Einrichtungen der Firma aufgetaucht war — Fallon hatte Beweise und Berichte gefälscht, die die Existenz des Schlangenmanns rechtfertigen.

Bei den Themen, die er mit anderen Bloggern bespricht, hält Fallon einen Vortrag darüber, wie er und seine Mitarbeiter gegen alle weiterentwickelten Menschen vorgehen, da diese ja der Feind sein. Er ignorierte Hinweise auf das Gegenteil.

FOCL und seine Verbündeten erhielten Zugriff zu Sicherheitmaterial, das in einem Ausrüstungsbunker der Firma in Florida, zu dem man mit Hilfe von Gesichtserkennungs-Software Zutritt erhielt, lagerte. Firmendatein über einen Mann namens "Fallon" tauchten dabei auf. Der Rest seiner Akte wurde jedoch gelöscht, der Grund hierfür ist unbekannt.

Es wurde berichtet, dass Fallon den Firmennetzwerk-Account von Liza benutzte, um Zugang zu den Daten der Überwachung der schwerumgänglichen Firmen-Mitarbeiterin Elle Bishop nach deren kürzlichen Entlassung, zu erhalten. Es wurde vermutet, dass Fallon zu seiner nächsten Todeskandidatin machen werde.

Der Tod von Liza und Rossling werden öffentlich bekannt, und die Firma setzt eine Untersuchung an, um denjenigen, der sich als Liza ausgibt, und seine Mitstreiter zu finden.

Schlussendlich werden die Machenschaften von Fallon und die der Killertruppe offengelegt und sie werden gezwungen zu fliehen, während die Firma nach ihnen sucht. Die Killertruppe macht sich auf nach London, England, wahrscheinlich, um Elle zu finden und sie zu töten (da sie sich gerade in der Stadt aufhielt).

Eine Task-Force der Primatech Executive Services ("PES") Unternehmer und einiger Firmenagenten verschiedener Bereiche der Firma wurde unter dem Namen "Task Force KS6" für den Einsatz der Eliminierung von Fallon und seines Trupps einberufen.

KS6 traf in London ein und führte einen Sturmangriff gegen Fallon durch, doch eine mysteriöse dritte Organisation unterbrach den Einsatz, wodurch diese fehlschlug, doch diese dritte Partei schien ebenfalls Fallon und seine Mitstreiter zu wollen. Die Unternehmer gaben ihre Pflichten an das Personal der Firma ab. Während das meiste Firmenpersonal ausgesandt wurde, um die dritte Organisation zu identifizieren, wurde der Rest losgeschickt, um Fallons Team wieder zu finden und die Einsatz-Protokolle wieder ins Leben zu rufen. Ein Einsatzteam wurde befugt, Fallon und sein Team zu vernichten.

Operation Böses Blut

Im Kapitel 1 von Operation Böses Blut in der iStory erhält Sean Fallon einen Anruf von Lloyd, und erfährt, dass Lloyd seinen Flug nach New York City verschoben hat. Lloyd meldet Sean einen neuen potentiellen Anwärter, und Sean befiehlt Lloyd, die Person auf eine Mission zu schicken, in der er eine Videodatei aus einem Lagerhaus von Primatech besorgen soll.

Im Kapitel 2 von Operation Böses Blut in der iStory heißt Sean den neuen Rekruten in der Killertruppe willkommen, und händigt der Person ein Sturmgewehr aus, während sich die anderen Truppenmitglieder auf eine Mission, in der sie Maya Herrera töten sollen, vorbereitet.

Im Kapitel 3 von Operation Böses Blut in der iStory gibt Sean im Hyperion Industrial Park letzte Ausrüstung an seine Truppenmitglieder aus und befiehlt der Killertruppe den Befehl, zu Mayas Wohnung in New York City zu gehen. Sean fährt vorne auf dem Beifahrersitz in dem Lastwagen, der die Truppe zu dem Wohnungsgebäude bringt. Nach ein paar Stunden Wartezeit in dem Wagen rennt Sean zur Rückseite des Vans, um den nächsten Schritt zu befehlen: Bomben in Mayas Wohnung anzubringen. Sean hält Tom Drake davon ab, das zu erledigen, stattdessen schickt er das neue Mitglied (den Spieler, der ein Undercover Unternehmer von Pinehearst ist) los. Später geht Sean mit Lloyd und Tom in Mayas Wohnung, weil der Spieler immer noch nicht wieder zurück ist. Sie stellen fest, dass der Spieler Red Eye erledigt hat. Sean fragt den Spieler nach dem Mädchen das auch noch anwesend ist, anschließend befiehlt er ihm, sie mit nach draußen zu nehmen, und dafür zu sorgen, dass sie sich an nichts erinnern könne. Er, Tom und Lloyd nehmen Red Eye mit zum Vordereingang und treffen auf den Rest seiner Truppe. Sie werden vom Feuer der Primatech-Agenten überrascht, weshalb Sean ihnen hilft, zu entkommen, indem er sie zu einer Ladenfront und dann aus dem Hinterausgang leitet.

Im Kapitel 5 von Operation Böses Blut in der iStory sagt Lloyd dem Undercover-Verbündete von Pinehearst, dass Sean den Spieler und den Rest der Truppe zur Trainingsbasis in Alaska mitnehmen will.

Operation Splitter

Im Kapitel 6 von Operation Splitter in der iStory beobachten die Primatech und Pinehearst Unternehmer, wie die Mitglieder der Killertruppe in Taucheranzügen Sprengstoffladungen an die Wassereinlassstellen des Damms anbringen. Später beobachtet und zeigt Red Eye den Unternehmern, dass die Anführer der Killertruppe Lloyd, Sean, Thomas und Joseph sich ihrer Tauchanzüge entledigen und zu einem weitentfernten Truck gehen. In einem möglichen Ende entdeckt einer der Anführer der Killertruppe Red Eye, nachdem sie bis zum Ufer des Flusses gefahren sind. Die Truppenmitglieder ziehen Scharfschützengewehre und schießen auf Red Eye. Einer von ihnen schießt Red Eye durch das Herz; er stirbt, dann fährt die Killertruppe im Truck davon.

Anmerkungen

  • Die oben stehende Entwicklung des Charakters in der iStory schildert die optimalsten erreichbaren Ergebnisse aus der Perspektive des iStory Spielers. In den Comics Red Eye, Part 1 und Part 2 stirbt Red Eye nicht, er wird stattdessen von der Killertruppe zusammen mit Anna gefangen genommen. Für Fälle, in denen das geschieht, und andere Möglichkeiten/Ergebnisse für das letzte Kapitel, siehe Operation Splitter/Kapitel 106 Alternativen.

Siehe auch


Sword replica linderman.jpg Sean Fallon ist Teil einer Serie von Artikeln zur Linderman-Gruppe:

Personen: Mr. Linderman · Aron · Arthur · Brian · Candice · Diamantenhändler · Fallon · Francis · Handlanger · Jessica · Kelly · Kurator · Nathan · Niki · Polizist · Wache · Wache · Miss Sakamoto · Schläger · Sicherheitsmann
Orte, Organisationen, Ereignisse, & Dinge: Archive · Brians Büro · Corinthian Casino · Die Firma · Das Geld · Lindermans Büro · Montecito Casino · Nathans Unfall · Das Schwert · Die Strafverfolgung · Das Video · Das Wettbüro



Fallon-betreffende Comic Charaktere bearbeiten

BallouSean FallonJoseph GallagherBrendan LewisSeans FeldwebelUnbenanntes Truppenmitglied

Siehe auch: The Kill SquadComic CharaktereÜbrige Charaktere