Heroes Reborn aktuell auf Syfy

Primatech Research

Aus Heroes Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Primatech Research
Fiveway meeting.jpg
Ort: Hartsdale, NY
Zweck: Zur Analyse und Verwaltung weiterentwickelter Menschen

Die Firma unterhält eine große Einrichtung in Hartsdale, NY, genannt Primatech Research.

Bemerkenswerte Orte

Bemerkenswerte Angestellte

Bemerkenswerte Besucher

Über

Kampf oder Flucht

Auf dem Korridor außerhalb der Medizinischen Abteilung sagt Bob Mohinder, dass dieser die richtige Wahl getroffen habe, indem er ihnen Molly brachte. Bob gibt Mohinder die Aufgabe, Monica zu finden, und händigt ihm einen Taser aus. Er erklärt ihm gerade, dass die meisten ihre Fähigkeiten nicht kontrollieren können, als plötzlich Niki hereinstürmt, Mohinder gegen eine Wand wirft und Bob würgt. Doch Mohinder schockt sie mit dem Taser, um sie zu stoppen.

Grenzen

Nachdem Bob mit Monica in der Sporthalle geredet hat, erklärt er Mohinder den nächsten Schritt der Tests: Monica mit einer Variante des Shanti Virus zu infizieren, die entwickelt wurde, um ihre Fähigkeit zu entfernen, ohne sie zu schädigen. Mohinder beunruhigt dieser Schritt, und er erklärt, dass sie riskieren, eine unheilbare Version des Virus zu entwickeln, der sich bis zur allgemeinen Bevölkerung ausbreiten könnte, doch Bob behauptet, dass sie dieses Risiko in Kauf nehmen müssen. Mohinder versucht ihm zu verdeutlichen, dass Monica ein nettes Mädchen ist, die ihre Fähigkeit mag, aber Bob befielt Mohinder dennoch, ihr das Virus einzuimpfen. Später erklärt Mohinder Noah, der mit dem Haitianer unterwegs ist, Bobs Plan am Telefon. Noah sagt Mohinder, dass er das Risiko in Kauf nehmen muss, sonst werden sie sich von ihm trennen, und alles, wofür sie gearbeitet haben, wäre dahin. Er erklärt ihm, dass sie manchmal schlimme Dinge tun müssen, um die Firma zu stürzen.

Zeitenwanderer

Niki und Mohinder treffen Bob, welcher ihnen verkündet, dass er dabei ist, die Einrichtung zu evakuieren, weil Matt und Nathan gekommen sind, um Bob zu warnen, dass Maury Parkman hinter ihm her ist.

Vier Monate zuvor...

In der Gegenwart verabschieden sich Bob und Niki, und Niki verlässt die Einrichtung.

Im Bund mit dem Bösen

30 Jahre zuvor händigt eine junge Victoria den Strang 138 einem jungen Kaito aus. Im Jahre 1977 beobachtet Hiro, wie Kaito dem von Wachen festgehaltenen Adam einen Verräter nennt. Adam sagt Kaito, dass er versucht hat, sie Welt zu retten, und dass es für eine Welt, die von Hungersnöten und unaufhaltsamem Krieg, der die Umwelt zerstört, beherrscht wird, gut wäre, das Virus freizulassen. Kaito befielt den Wachen, Adam einzuschließen und den Schlüssel wegzuwerfen. Kaito schaltet den Alarm aus und betritt einen Raum, in dem Victoria sich befindet. Sie sagt Kaito, dass Adam nach Strang 138 suchte, einem Strang des Virus, der stark genug wäre, um eine Pandemie auszulösen. Kaito dankt ihr, doch sie bedeutet ihm, dass er das Programm abbrechen muss. Er fragt sie nach dem Strang und sagt ihr, dass er ihn in der Einrichtung in Odessa einschließen wird, wo er sicher wäre. Sie erwidert, dass, solange es diesen Strang gibt, sie nicht sicher sein werden. Kaito versichert ihr, dass die Gründer der Firma das nicht erlauben würden, und Victoria meint besorgt, dass Adam Hilfe gehabt haben muss. Sie verkündet ihm danach, dass sie nicht länger Teil dieses Projekts sein wird.

Machtlos

Noah erzählt Elle über die Experimente, die die Firma an ihr durchführte. Bob informiert Noah darüber, dass Claire eine Verpflichtung für die Firma darstellt und zum Schweigen gebracht werden muss.

Comic:Career Choices

Donna und Felicia verbringen eine 12-stündige Übungssitzung in dem Trainingsraum. Später, nachdem sie zusammen von ihrer Shoppingtour zurückgekommen sind, wird Donna von Gael Cruz in sein Büro gerufen. Felicia verschwindet, um zurückzubringen, was sie gekauft haben.

Comic:Trust Issues, Teil 1

Thompson, Jr. erhält in seinem Büro Blumen von evsdropr, die er dann Devin und Gael Cruz zeigt.

Comic:Trust Issues, Teil 2

Nachdem sie mit Evsdropr geredet hat, wirft Donna ihr Handy vom Dach. Später untersucht sie Cushings Tod, der womöglich ein Teil von inneren Verschwörungen war. Sie befragt jeden, der mit dem Mord in Verbindung steht, untersucht Beweise, die die auf einem Film in der Forschungsbibliothek aufbewahrt werden, und redet mit einer Pathologin, während Cushings Autopsie durchgeführt wird. Als sie zu ihrer Arbeitsnische zurückkehrt, findet sie ihr Handy und eine braune Papiertüte auf ihrem Schreibtisch vor. In der Tüte findet sie eine Kugel, die sie von dem Labor der Firma und der ballistischen Abteilung testen lässt. Die Ergebnisse zeigen, dass die Kugel Cushings Blut und sein durch die Säure erzeugtes Erkennungsmerkmal aufweist und die Schrammen auf der Kugel mit Eric Thompsons Pistole übereinstimmen. Donna begibt sich daraufhin zu Erics Büro. Als sie ihm die Beweise zeigt, die sie erhalten hat, bittet er Donna, die Tür zu schließen, damit er ihr unter vier Augen die Umstände von Cushings Tod erklären kann.

Comic:Faces, Teil 1

Connie und Penny Logan begegnen Eric Thompson; dieser erkennt seine frühere Arbeitskollegin nicht und hat bloß Augen für die schöne Mutter. Später liefern Penny und Connie einen Teleporter aus Levittown ein und geben ihm eine Spritze.

Comic:Faces, Teil 2

In einem Arbeitsraum in der Firma sitzt Eric Thompson vor einem Computer, als ein Arbeitskollege eintrifft und ihn dazu beglückwünscht, in der Bar jemand Neues gefunden zu haben. Dann, ohne zu fragen, versucht der Kollege, das Mädchen, mit dem er Eric Thompson gesehen hat, mit dem Computersystem der Firma zu identifizieren. Die Datei, die er sich anschaut, zeigt ein Foto der Freundin der Zielperson. Eric Thompson sieht, dass die Frau als bekannte Komplizin aufgelistet wird und der Frau ähnelt, die er in der vorherigen Nacht getroffen hat. Er verschwindet sofort, um sie zu finden.

Connie und Penny sehen durch ein Fenster, was passiert ist. Penny kann ihre Mutter dazu bringen, sie in die Gestalt der Freundin zurückzuverwandeln, in der Hoffnung, Eric Thompson abzufangen, bevor er sie erreichen kann.

Comic:Root and Branch, Teil 1

Von einem Übertragungsraum in Primatech Research aus leitet Julien Dumont mehrere Teams auf ihren Missionen. Später beobachtet Sabine Hazel viele Duplikate, die in einer Level-5-Zelle eingesperrt sind.

Comic:The Kill Squad, Teil 3

Als Sean Fallon Lloyd Collins' Level-1-Zelle betritt, wirft Lloyd zwei Schüsseln mit Essen und ein Glas Wasser nach ihm, bevor er Drohungen gegen die Firma schreit. Sean sagt Lloyd, dass die Wände schalldicht seien, und kann schließlich Lloyd ruhigstellen, wonach dieser zustimmt, der Killertruppe beizutreten.

Später kommt Sean Fallon außerhalb der Fenster von Brendan Lewis' Level-5-Zelle mit Gael Cruz zusammen und diskutiert mit ihm über eine Mission in Guyana. Brendan ist in seiner Zelle festgebunden; ein Herzmonitor ist mit seiner Brust verbunden, und eine Flüssigkeit wird intravenös in seinen rechten Arm geleitet.

Comic:Hindsight

Dieser Artikel ist ein Stub. Hilf mit, indem du ihn erweiterst

Comic:Foresight

Dieser Artikel ist ein Stub. Hilf mit, indem du ihn erweiterst

Comic:Into the Wild, Part 1

Mit Bianca an seiner Seite sagt Gael zu Eric Thompson, dass er über 100 Klone in der Einrichtung vermisst.

Galerie


Bildung & Forschung bearbeiten
Bildung

Arlington UniversitätChennai UniversitätCosta Verde High SchoolMicahs PrivatschuleMollys SchuleMontys und Simons SchuleKulturhistorisches MuseumNaturkundemuseumUnion Wells High SchoolUmkleideraum der Union Wells

Forschung

Adams ZelleEchos ZelleHiros und Andos ZelleLevel 2Level 5Matts ZelleNoahs ZelleNoahs Zelle (NY)Peters ZellePrimatech ResearchPrüfraum EinsSylars ZelleTracys ZelleTeds Zelle

Übrige Orte: BeförderungBüros Hotels und CasinosLagerräumeMedizinische EinrichtungenRestaurants und BarsStrafverfolgungPolitikSonstige OrteUnternehmen WohnsitzeComic