Heroes Reborn aktuell auf Syfy

Port-au-Prince

Aus Heroes Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Port-au-Prince
Port-au-Prince.jpg
verbreitete Sprachen: Französisch, Créole
Wikipedia Artikel

Port-au-Prince ist die Hauptstadt von Haiti. Mohinder findet dort den Patienten, der am Virus leidet. Dessen Heimatdorf liegt 40 Kilometer entfernt davon.

Bemerkenswerte Orte

  • Hütte des Haitianers

Bemerkenswerte Bewohner

Bemerkenswerte Besucher

Über

Eidechsen

Mohinder sucht den Mann, den zu finden er den Auftrag hat. Er tritt in das Haus ein und ruft auf Französisch, ob jemand da sei. Schließlich findet er einen Kranken unter den Bettdecken; als er diese hochhebt, blickt ihn der Haitianer müde an. Mohinder erklärt ihm, er habe wahrscheinlich einen seltenen Virus, aber er könne ihn möglicherweise heilen. Der Haitianer antwortet auf Englisch, er wolle keine Hilfe; Gott habe ihm Kräfte gegeben und er hätte sie missbraucht, deswegen hätte er sie ihm wieder genommen. Mohinder meint dagegen, wenn er unter allen möglichen Viren den habe, für den sein Blut das Heilmittel sei, sei das auch ein Zeichen Gottes: er solle es Gott überlassen.

Mohinder sagt dem Haitianer, die Transfusion zeige Wirkung, was bedeute, dass er tatsächlich den Virus habe. Der Haitianer meint, er habe gebetet, dass sie wirkungslos bleibe, Mohinder erwidert, wenn es ums Beten ginge, würde er um dasselbe bitten, denn der Virus verbreite sich weitherum. Der Haitianer fragt Mohinder, ob er glaube, dass Gott ihn geschickt habe zu seiner Rettung. Mohinder erklärt, er habe Mühe an einen Gott zu glauben, der einer solchen Seuche erlaube zu existieren. Seine Auftraggeber wünschten, dass er ihn zu ihnen bringe. Der Haitianer wird misstrauisch und will wissen, was denn das für Leute seien. Als Mohinder erklärt, es handle sich um eine Firma, bemerkt der Haitianer, es stecke meistens eine Firma dahinter, und beginnt, sein Gedächtnis zu löschen. Als dann Bob Mohinder befragt, wo der Haitianer sei, kann sich Mohinder an nichts erinnern; trotzdem beglückwünscht ihn Bob für die getane Arbeit.

Comic:The Crossroads

Bevor der Haitianer Mohinders Gedächtnis löscht, gibt er ihm den Auftrag, Noah Bennet in Costa Verde aufzusuchen. Dann geht er zum Wegekreuz, um die Loa um ihren Segen zu bitten.

Anmerkungen

  • Die Hütte des Haitianers ist der Ort, an dem Mohinder den Haitianer findet und behandelt. Der Besitzer der Hütte ist unbekannt.


Welt-Schauplätze bearbeiten
U.S.A

Arlington, VAAustin, TXBaltimore, MDBaudelaire, FLBozeman, MTCainan, GAChicago, ILCook Lake, VACosta Verde, CAFort Lee, NJHartsdale, NYHyde Park, NYKermit, TXLake Mead, NVLas Vegas, NVLawrence, KSLong Beach, CALos Angeles, CAMemphis, TXMiami, FLMidland, TXNewark, NJNew Orleans, LANew York, NYOdessa, TXPhiladelphia, PAPort Washington, NYPoughkeepsie, NYPrimm, NV‎Richmond, VARussellville, AR‎San Jose, CASearsmont, MESt. Louis, MOTappen, NJUtahVirginia Beach, VAWashington, DCWüste von Nevada

restliche Welt

AngolaBerlin, DeutschlandBotsuanaChennai, IndienCoatepeque, GuatemalaCork, IrlandEnglandHaitiJapanKairo, ÄgyptenKanyakumari, IndienKiso-Gebirge, JapanLake Ramsey, KanadaLima, PeruMexikoMontreal, KanadaMoskau, RusslandNeu-Delhi, IndienOdessa, UkraineOtsu, JapanParis, FrankreichPátzcuaro, MexikoPort-au-Prince, HaitiSan Cristóbal, HondurasSanto Domingo, Dom. Rep.Tokio, JapanZulia, Venezuela

Übrige Orte: BeförderungBildung und ForschungBüros Hotels und CasinosLagerräumeMedizinische EinrichtungenRestaurants und BarsStrafverfolgungPolitikSonstige OrteUnternehmen Wohnsitze