Heroes Reborn aktuell auf Syfy

Druckluftspritze

Aus Heroes Wiki
(Weitergeleitet von Pneumatische Spritze)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Druckluftspritze
Pneumatic syringe.jpg

Aktueller Status: Einige sind beim Brand des Pharmatech-Gebäudes zerstört worden. Mindestens eins ist im Besitz von Hana Gitelman

Die Druckluftspritze ist ein medizinisches Gerät zur Kennzeichnung von Tieren mit Radioisotopen, um ihre Spur verfolgen zu können.. Die Firma benutzt das Gerät zur Kennzeichnung der weiterentwickelten Menschen, deren sie habhaft werden. Die Spritze hinterlässt ein Mal in der Form eines Gleichheitszeichens auf der Haut der so behandelten Individuen.

Vorkommen

Comic:How Do You Stop an Exploding Man?, Part 1

In Teds Hütte in der Wüste von Nevada zeigt Hana das Schema der Nadel Ted.

Comic:How Do You Stop an Exploding Man?, Part 2

Ted reist nach Billings, MT, und dringt in das Pharmatech-Gebäude. In einem Raum findet er ein Lager voll dieser Waffen, Ted steht einem Pharmatech Wissenschaftler gegenüber, der eine solche auf ihn richtet. Ted greift sich seinen Hals mit heisser Hand und verlangt Auskunft über die Druckluftspritze. Der Wissenschaftler erklärt ihm, dass man das Teil zur Kennzeichnun wilder Tiere mit radioaktiven Isotopen braucht, womit sie leicht aufzuspüren sind. Ted fühlt sich als verfolgte Bestie und sein Zorn darüber lässt das Gebäude in Flammen aufgehen.

Unerwartet

Hana zeigt Ted das Schema der Nadel. Später treffen sie Matt Parkman auf dem Friedhof, zeigen ihm das Ding und erklären seine Funktionen.

Comic:It Takes a Village, Part 1

In einem Labor präpariert einer von der Firma eine Druckluftspritze für Matt.

Comic:Special

Während West bei Primatech gepackt und markiert wird, befiehlt Mr. Bennet dass die Druckluftspritze sorgsam angewendet wird.

Comic:Berlin, Part 2

Devin nähert sich mit einer Druckluftspritze der Wohnung des Deutschen.

Dying of the Light

Noah benutzt die Nadel für Eric Doyle, nachdem dieser ruhig gestellt ist.

Comic:From the Files of Primatech, Part 6

Im Jahr 1988 entnimmt Angela Petrelli einer Kiste mit der Aufschrift "Д.ф.Ы.З. D.F.Y.Z." eine Durckluftspritze. Sie erklärt Claude, es sei ein Apparat zur Ortung, welches ihre Aktionen sehr viel angenehmer machen werde. Während sie den schwer Verletzten spritzt, freut sie sich über die perfekte Testperson, da er ja unsichtbar werden könne. Die entsprechende Primatech-Akte merkt an, dass der Prototyp der Druckluftspritze durch die Forschungs- und Entwicklungswissenschafter,perfektioniert wurde und dass hochstehende Leiter der Firma sie für einen S"chlüsselwert der Technologie" innerhalb der Firma hielten.

Heroes Evolutions

  • Am 15. February 2007 zeigt Hana zwei Bilder der Druckluftspritze auf ihrer Webseite: Eine Zeichnung und eine Montageanleitung der "Nadel".
  • Am 14. März 2008 zeigt eine falsche Hana eine Nachricht mit einem Link zu einer drehbaren 3D-Darstellung der "Nadel", die man herunterladen kann.
  • Auf der [pinehearstresearch.com Webseite der Forschungsabteilung von Pinehearst gibt es ein Video über die Firma, in dem ein kleines Bid der Spritze zu sehen ist.
  • Am 20. April 2010 zeigte Hiro auf seinem Blog mehrere Blätter aus den Primatech-Akten des Jahres 1979. Eines dieser Dokumente ist ein a Memo von Angela Petrelli an "Alpha" über die Fortschritte des "einspritzbaren Ortungssystems für Personen", an welchem die Firma arbeitet. Ein anderes Blatt zählt die Anforderungen für das "Spritzenlieferungssystem" auf. Schließlich findet sich dort eine frühe Skizze der Spritzpistole.

Anmerkungen

  • Die Druckluftpistole wurde auch als "Hypogewehr" und "Nadel" bezeichnet.
  • Nach der Markierung werden die Personen vom Firmen-GPS geortet.
  • Obwohl Ted Sprague von dem Pharmatech Wissenschaftler erfährt, dass die Druckluftspritze bloss die Marke für die Verfolgung einsetzt, glaubt er immer noch, dass ihm damit auch seine radioaktiven Kräfte aufgezwungen wurden, welche schliesslich den Tod seiner Frau verursachten.

Galerie


Technik bearbeiten

DruckluftspritzeGretchens ComputerMicahs ComputerMonicas iPodSatellitSichtgerätShuntUsutus Walkman

Andere Dinge: ArtworkDrogenFahrzeugeForschungenGegenständeGeldIllustrationenKleidungKrankheitenMedienNahrungsmittelPublikationenSchmuckTelefoneWaffen