Heroes Reborn aktuell auf Syfy

Jeremy Greer

Aus Heroes Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Jeremy Greer
AT Jeremy Greer.jpg
Darsteller Mark L. Young
Erster Auftritt Tabula Rasa
Charakterdaten
Superkräfte Heilung
Geschlecht
Alter 17
Eltern Vater (verstorben),
Mutter (verstorben)

Jeremy Greer wurde als Junge von der Firma beobachtet; Noah Bennet untersuchte und "markierte" den Fall. Damals ging es noch um Käfer, die er durch Kontakt wiederbeleben konnte. Noah greift auf ihn zurück um für Hiro Hilfe zu finden.

Entwicklung des Charakters

Tabula Rasa

Seit dem Tod seiner Eltern hält sich Jeremy im Haus versteckt, da sich seine Fähigkeit in ihr Gegenteil verkehrt hat: Statt zu heilen, bringt er den Tod. Eines Tages dringen zwei fremde Männer ein: Peter Petrelli hat Noah Bennet dank Hiros Fähigkeit hergebracht, um für diesen Hilfe zu finden. Jeremy feuert ein paar Schüsse ab, um sie zu vertreiben, aber der eine steigt die Treppe hoch, legt die Waffe ab und behauptet, er wisse alles über ihn, er wisse, dass er heilen könne und es nicht verdient habe, mit seinen Problemen allein gelassen zu werden. Plötzlich steht der zweite neben ihm, er schießt auf ihn und trifft ihn in die Brust. Noah beschwört ihn, aber Jeremy meint immer noch, dass seine Berührung den Tod bringe. Noah macht ihn darauf aufmerksam, dass er ihn doch gerade berühre! Er müsse sich nur konzentrierten und die Heilung zuerst visualisieren. Jeremy legt Peter die Hand auf und dieser aufersteht tatsächlich. Bennet informiert die Polizei, hat aber die Heizung so manipuliert, dass es wie eine Vergiftung aussieht. Er instruiert Jeremy, was er vor der Polizei aussagen solle. Während Peter mit der übernommenen Kraft zum Flugplatz geht, will Bennet bleiben und ihm helfen seine Fähigkeit zu kontrollieren.

Seltsame Attraktoren

Jeremy landet doch hinter Gitter, der Sheriff glaubt die Gasgeschichte nicht und hält ihn für den Elternmörder, zudem ist er der Polizei bereits bekannt. Als Noah protestiert, werden ihm Tagebucheinträge gezeigt, wo sich Jeremy als den Todbringer bezeichnet. Zudem erzählen seine Mitschüler, dass er Tiere zum Spaß umbringe. Plötzlich erscheint eine blonde Dame, die sagt, sie sei mit Mr. Bennet befreundet, er habe ihr die Papiere verschafft, dass sie sich als seine Tante ausgeben könne, den gegen die Unterschrift eines nahen Verwandten werde er freigelassen. Doch Jeremy traut Mr. Bennet nicht, der versprochen hatte, er komme frei. Tracy zeigt Verständnis für ihn, sie redet über ihre eigenen ersten Erfahrung, auch sie habe beim ersten Mal in einem Gefühlsausbruch einen Mann umgebracht, sie hätte einfach nicht... Jeremy versteht: einfach nicht loslassen können. Als sie dann aber bemerkt, sie seien beide eben nicht wie die anderen und ihre Fähigkeit fließen lässt, schluchzt Jeremy verzweifelt auf. Tracy beruhigt ihn, er werde schon noch die Kontrolle darüber erreichen. Dann geht sie raus und lässt ihre Beziehungen spielen, nach einem Telephonat erreicht seine Freilasseung. Auf Jeremys Frage, wie es den weitergehen soll, meint Noah, er könne in seiner Nähe wohnen und eine Schule hat er auch schon gefunden. Auch Tracy will ihm helfen, dass er unauffindbar wird.

Jeremy, Tracy und Noah verlassen den Posten, vor dem sich die Einwohner zum Protest versammelt haben, es wird ein Spießrutenlaufen. Jeremy schaut verängstigt um sich, als sich ein Typ vor ihm aufbaut, wehrt er erschrocken ab, der Mann bricht mit blutender Nase zusammen. Jeremy hört Noah schreien, er solle ihn wieder heilen, er könne das, aber Jeremy ist so entsetzt, dass sich die Heilung wieder ins Gegenteil verkehrt hat, dass er sich widerstandslos von der Polizei wieder einbuchten lässt. Statt in die Zelle wird er aber von Vizechef Gill hinters Haus geführt und an den Füßen mit einer Kette gefesselt. Gill fixiert ihn und möchte, dass er ihn angreife, damit er einen Vorwand habe. Aber Jeremy kann sich beherrschen, er will nicht mehr töten. Gill aber sagt, er gehöre nicht an diesen Ort und gibt den Befehl, das der Fahrer, an dessen Auto die Kette festgemacht ist, ihn zu Tode schleife. Später finden Tracy und Noah seine blutige Leiche.

Die Polizeistation wird dann von Samuel, der Tracy dazu überreden wollte, Jeremy zum Jahrmarkt zu bringen, zur Rache für Jeremys Tod dem Erdboden gleichgemacht.

Weiterentwickelte Fähigkeiten

Jeremy hat die Fähigkeit, den Lebenshauch weiter zu geben. Anfangs geht es um Käfer und Wundheilungen. Dann aber kehrt es sich ins Gegenteil, den Todeshauch: Er tötet durch bloße Berührung. Wie das genau biologisch funktioniert, ist nicht bekannt.

Anmerkungen

  • Bei der ersten Begutachtung durch die Firma in seinem dreizehnten Altersjahr notierte die Firma seine Fähigkeit als Heilung von Lebewesen. Von der gegenteiligen Auswirkung ist damals noch nicht die Rede.
  • Gemäß seiner Akte war er damals 1.52 gross und wog 61 kg, hatte braune Augen und hellbraunes Haar.
  • In der Episode Strange Attractors merkt Noah Bennet an, dass Jeremy 17 Jahre alt sei. Sein Geburtstag ist der 14 Oktober, demnach wäre sein Tod im Jahr 2009 anzusetzen.


  Charaktere bearbeiten
Hauptcharaktere

Staffel 4: Claire BennetNoah BennetAndo MasahashiHiro NakamuraMatt ParkmanAngela PetrelliNathan PetrelliPeter PetrelliTracy StraussSamuel SullivanMohinder SureshSylar

Wiederkehrende Charaktere

Staffel 4: AllisonCharlie AndrewsGretchen BergChris BowmanEmma CoolidgeDamianEvan DavisEric DoyleEdgarEliEzekielLauren GilmoreDer HaitianerSchwester HammerLydiaKimiko NakamuraJanice ParkmanMatt Parkman JuniorSchwangere SchaustellerinSpirituelle SchaustellerinReginald StanleyAmanda StrazzullaTigerhosen Schausteller

Siehe auch: Sonstige CharaktereCharaktere in der Zukunft • Tiere • Nicht ausgestrahlte Charaktere • Webisoden Charaktere • Besetzung