Heroes Reborn aktuell auf Syfy

Heroes Wiki:Administratoren

Aus Heroes Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Administratoren

Derzeitige Administratoren des deutschen Heroes Wiki:

Aufgaben

Die Hauptaufgaben eines Administrators bestehen darin:

  1. Anfragen zur Löschung von Artikeln/Dateien im Sinne der Lösch-Grundsätze zu verwalten
  2. Mit Fällen von Vandalismus angemessen umgehen
  3. Mit Zurücksetzungs-Kriegen angemesen umgehen

Vandalismus bezeichnet die absichtliche, böswillige Veränderung einer Seite. Beispiele wären das Löschen der Inhalte der Seite oder das Einfügen von aufrührerischen Kommentaren. Falls jemand falsche Informationen in einen Artikel einfügt, dann ist dies nicht von Natur aus ein Akt von Vandalismus, auch wenn eine große Anzahl an Seiten betroffen ist.

Kleine Vorfälle von Vandalismus die sich nicht wiederholen sollten mit einer Benachrichtung des Benutzers auf seiner Diskussionseite abgehakt werden. Falls der Vandalismus weiter geht, dann kann der Benutzer gebannt werden.

Größere Akte von Vandalismus wie etwa das böswillige Löschen von Seiteinhalten oder das Einfügen von aufrührerischen Kommentaren auf einer großen Anzahl an Seiten, kann, nach Ermessen das Administrators, mit einem unbegrenzten Ban bestraft werden.

Zurücksetzungs-Kriegen können von Zeit zu Zeit auftreten, wenn es unterschiedliche Ansichten zum Inhalt bzw. der Darstellung des Inhaltes gibt. Wenn sich ein Zurücksetzungs-Kriegen anbahnt, dann sollten sie zur Diskussion der Änderung auf der Diskussionsseite des Artikels anregen. Versuchen sie eine Einigung bzw. einen Kompromiss zu erzielen.

Überreden, nicht gebieten. Die Meinung eines Administrators zu einem Artikel hat von Natur aus nicht mehr Gewicht als die eines jeden Anderen. Respektiere die Entscheidungen der Gemeinschaft, auch wenn sie selbst nicht damit einverstanden sind. Im Endeffekt ist dies nur ein Wiki, nehmen sie es nicht persönlich :)

Bleiben sie höflich. Obwohl ihre Meinung als Administrator nicht mehr zählt als die der anderen, wird bei ihnen trotzdem ein höherer Maßstab angelegt. Mit großer Macht, kommt auch große Verantwortung einher. Versuchen sie mit gutem Beispiel voran zu gehen.

Seien sie vorsichtig beim Löschen von Dateien. Die meisten Dateien für die lokalisierten Versionen des Heroes Wiki liegen auf der Seite des engl. Wiki and die Liste der Artikel die zu dieser Datei verweisen enthält keine eingebundenen Artikel von anderen Lokalisationen. Wenn Zweifel vorliegen ob die Datei noch irgendwo verwendet wird, dann prüfe einzeln die anderen lokalisierten Versionen und stelle sicher, dass keine von ihnen die Datei mehr verwendet bevor sie gelöscht wird. Zusätzliche Dateien tun niemandem weh, aber welche zu löschen die noch genutzt werden schön.

Alle Administratoren sollten das Administratoren Portal zu ihrer Beobachtungsliste hinzufügen, damit sie immer darauf hingewiesen werden wenn ein Problem die Aufmerksamkeit eines Administrators verlangt.

Hinweise

  1. Auf der Seite mit Unterschieden und Benutzerbeiträgen, gibt es einen Link um Einträge rückgängig zu machen. Dieser Link erlaubt es nicht einen Kommentar zu hinterlassen und macht alle sequentiellen Änderungen des letzten Bearbeiters rückgängig, aber der Link auf der Seite der Benutzerbeiträge ist nützlich wenn es sich um Massen-Vandalismus handelt. Wenn man den Firefox oder einen anderen Browser der Tabbed-Browsing unterstützt nutzt, dann kann man den Tab mit den Beiträgen offen haben und für jede Änderung des Vandalen den Rollback-Link in einem neuen Tab öffnen (STRG-Klick mit Firefox oder IE7). Mit dieser Methode kann man über eine Stunde an Vandalismus innerhalb von ca. 3 Minuten rückgängig machen. Nichts ist entmutigender für einen Vandalen.
  2. Wenn man einen Artikel zu einer bestehenden Weiterleitung verschiebt, dann wird auch die Historie verschoben. Wenn man einen Verschiebungs-Vandalen hat, dann kann man ihm genau mit dieser Methode einhalt gebieten, vorausgesetzt man arbeitet alle seine Schritte rückwärts ab. (Man muss nur die zusätzlichen Weiterleitungen löschen wenn man fertig ist.)
  3. Man kann "Überprüfte Änderungen ausblenden" bei den letzten Änderungen nutzen und damit alle Änderungen von Administratoren und Änderungen die von Administratoren bestätigt wurden, ausblenden. Wir schlagen vor, dass trotzdem alle Änderungen im Wiki geprüft werden aber wenn es viele kürzliche Änderungen gab, dann ist die Methode doch schneller.
  4. Zum überprüfen von Änderungen: Wenn man auf auf einer Seite mit Unterschieden (oder einem neuem Artikel) auf den "Als geprüft markieren"-Link klickt (oder Alt+Shift+P im Firefox), dann verschwindet das rote Ausrufezeichen und der Artikel erscheint nicht mehr in der zuvor erwähnten Anzeige der letzten Änderungen. Das macht es einfach zu sehen was bereits von einem Administrator geprüft wurde.