Heroes Reborn aktuell auf Syfy

Der Algorithmus

Aus Heroes Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Algorithmus
TheAlgorithm.jpg
Chandra's geheimnisvoller Algorithmus scheint der Schlüssel zum Auffinden von weiterentwickelten Menschen zu sein.

Erste Erscheinung: Don't Look Back
Aktueller Status: Zwei bekannte Kopien, eine in Chandras Büro und eine zerstört

Der Algorithmus scheint eine komplexe Formel zu sein, mit der man weiterentwickelte Menschen lokalisieren kann.

Über

Don't Look Back

Mohinder sagt Eden er glaubt sein Vater habe an einer Formel gearbeitet um Menschen mit besonderen Fähigkeiten zu lokalisieren. Später entdeckt Eden eine halb vergrabenen USB-Stick im Sand vom Terrarium der Eidechse Mohinder. Mohinder steckt ihn in den Laptop seines Vaters und es erscheint der Algorithmus

One Giant Leap

Anfänglich von seiner Entdeckung begeistert wird Mohinder zunehmend frustriert wegen seiner Unfähigkeit den Algorithmus zu verstehen, welcher seiner Meinung nach nur Gestammel ist.

Seven Minutes to Midnight

Mohinder Suresh kehrt zurück nach Madras und geht in seines Vaters Büro in der Chennai Universität um die Habseligkeiten seines Vaters einzupacken. Mohinder entdeckt den Algorithmus auf dem Bildschirm seines Vaters flimmernd. Mohinder bewegt versehentlich die Maus, ein Fenster geht auf mit der Frage "Möchten Sie aufhören?"

Homecoming

Der Algorithmus läuft immer noch über Chandras Computerbildschirm. Schließlich reagiert Hohinder euf die Eingabeaufforderung indem er "Nein" drückt. Daraufhin wird er nach einem Passwort gefragt. Nach ein paar fehlgeschlagenen Versuchen gibt er "Shanti", den Namen seiner verstorbenen Schwester ein. Auf einmal verschwindet der Algorithmus und wird durch die Liste ersetzt, auf welcher weiterentwickelte Menschen stehen.

Parasite

Mohinder testet Zane Taylors DNA, die ihm Sylar gegeben hat, mit dem Algorithmus. Aber das liefert keine eindeutigen Resultate. Nachdem er Sylar in Gewahrsam nimmt und eine Probe seiner Rückenmarksflüssigkeit mit dem Algorithmus testet, findet dieser vier Gene, welche die Grundlage für Chandras Theorie über potentielle weiterentwickelte Menschen bilden. Als Sylar vom Algorithmus erfährt, wird er gewalttätig.

.07%

Nach dem Kampf mit Peter liegt Sylar auf dem Fussboden und bemerkt einen zerstörten Computer. Als er bemerkt dass dieser den Algorithmus enthielt wird er wütend.

Anmerkungen

  • Der gesamte Algorithmus scheint aus DNA-Basenpaaren zu bestehen. Ihre Namen lauten: (A) Adenin, (T) Thymin, (C) Cytosin (G) Guanin mit Bindestrichen (-) die für fehlende Sequenzen stehen.
  • In den DNA Basenpaaren, aus denen der Algorithmus gebildet wird, formen die Leerstellen das mysteriöse Symbol.
  • Mohinder versucht erst das Passwort "Darwin". Bei seinem zweiten Versuch gibt er den Namen "Sylar" ein. Er hat Erfolg, als ihm klar wird, dass das Passwort der Name seiner Schwester ist. Dies ist ähnlich wie in dem Film Kriegsspiele, in welchem der Hauptcharkter Zugang zu einem Computersystem erlangt, indem er den Namen des verstorbenen Sohnes des Programmierers eingibt.

Galerie


Forschungen bearbeiten

Activating EvolutionDer AlgorithmusBlutinfusionenChandras AktenChandras TagebuchCoyote Sands FilmeDie Genesis-AktenHumangenomprojektDie KarteDie ListeDie Mozaic AktePatient Nummer NullSanjogs AkteDer Schlüssel

Andere Dinge: ArtworkDrogenFahrzeugeForschungenGegenständeGeldIllustrationenKleidungKrankheitenMedienNahrungsmittelPublikationenSchmuckTechnikTelefoneWaffen