Heroes Reborn aktuell auf Syfy

Chandra Suresh

Aus Heroes Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Chandra Suresh
Chandra suresh.jpg
Darsteller Erick Avari
Erster Auftritt Sieben Minuten bis Mitternacht
Charakterdaten
Superkräfte keine
Geschlecht
Todesdatum 28. September 2006
Tätigkeit Professor für Genetik (Madras, Indien); Taxifahrer (New York City, USA)
Kinder Mohinder Suresh, Shanti Suresh (verstorben)

Chandra Suresh ist Mohinders verstorbener Vater.

Über

Chandra Suresh war der Autor von "Activating Evolution", einem Buch, das den Grund zu erklären scheint, warum so viele Menschen mit Kräften erscheinen. Er fand ein Mittel, Menschen mit potenziellen Kräften aufzuspüren und zu lokalisieren. Er hatte auch Verbindungen zu Sylar, den er als "Patient Null" bezeichnete. Auf einer auf Band aufgezeichneten Unterhaltung will er nichts mehr mit Sylar zu tun haben und besteht darauf, dass der seltsame Mann aufhört, ihn anzurufen. Vor seinem Tod hielt Suresh eine Echse, die er nach seinem Sohn genannt hat. Eden McCain, eine Freundin, die er gefunden hatte, als er in New York lebt, nannte ihn "Papa Suresh" weil sie Schwierigkeiten damit hatte, seinen Vornamen auszusprechen.

Entwicklung des Charakters

Genesis

Nirand überbringt Mohinder die Nachricht von Chandras Tod. Mohinder und ein Mann mit Hornbrille sind interessiert an Chandras Forschungen.

Comic: Monsters

Mohinders Grossmutter erzählt einem jungen Mohinder die Geschichten von Kali, doch Chandra verweigert diese; er glaubt mehr an Wissenschaft als Religion. In der Gegenwart geht Mohinder an den Arbeitsort seines Vaters in New York und durchsucht das Taxi indem sein Vater ermordet wurde.

Kein Blick zurück

Eden McCain, Chandras ehemalige Nachbarin hilft Mohinder bei der Suche nach Chandras Forschungen, von denen Mohinder glaubt dass sie der Grund sind für Chandras Tod. Mohinder hört sich eine Nachricht an, in der Chandra wiederlegt dass er für Sylars "Hunger" verantwortlich ist.

Ein gewaltiger Schritt

Peter Petrelli versucht seinen Bruder von den Theorien in Chandras Buch zu überzeugen.

Kollision

Eden übergibt Mohinder Chandras Asche.

Das zweite Gesicht

Mohinder bringt Chandras Asche nach Indien.

Sieben Minuten bis Mitternacht

Mohinder schläft auf dem Tisch im Büro seines Vaters an der Chennai Universität ein, er hat einen merkwürdigen Traum von seiner letzen Unterhaltung mit seinem Vater. Chandra streitet sich mit seinem Sohn darüber dass er glaubt seine Theorien richtig sind. Mohinder antwortet dass es schwieriger wird ihn zu decken und merkt an dass seine Theorien der Universität Sorgen bereiten. Chandra sagt ihm er werde schon sehen wer der Dumme sein wird. Es ist klar, dass Chandra 100%ig von seinen Forschungen überzeugt ist.

Chandras Beerdigung

In einer anderen Szene sieht Mohinder, wie Chandra Mohinders Mutter gegenüber zugibt, dass seine Pläne nach New York zu gehen, vielleicht doch eine schlechte Idee waren. Seine Frau sagt ihm jedoch, dass es ihn auffressen würde, wenn er nicht geht. Chandra erwähnt seine Bedenken, dass Mohinder ihn dafür hassen wird und schlägt vor Mohinder zuliebe zu bleiben, doch seine Frau überzeugt ihn, zu gehen. Sie sagt außerdem, dass Mohinder niemals "ihren" Platz einnehmen wird in seinem Herzen.

Später hat Mohinder eine andere Vision von Chandra in New York: eine Vision von Chandras Ermordung. Chandra ist Taxifahrer und sein Passagier schlägt durch das Sicherheitsglas.
Chandra tot in seinem Taxi
Der Mörder nimmt Chandras Kopf und schlägt ihn mehrfach gegen die Scheibe. Im Handgemenge zerbricht die Uhr des Mörders - sie bleibt auf 11:53 stehen - sieben Minuten vor Mitternacht. Chandra ist tot nachdem sein Genick gebrochen wurde.

Heimkehr

Mohinder hat einen weiteren Traum, indem er sieht wie Chandra versucht Nirand von Sanjogs Fähigkeiten zu überzeugen. Die Umgebung verändert sich und Mohinder beobachtet eine Unterhaltung die er mit mit seinem Vater führte wo er versuchte ihm seine Hilfe anzubieten, doch sein Vater wies ihn zurück.

Später sagt Mohinders Mutter ihm dass sie von Mira gehört hat, dass er sein Jobangebot abgelehnt hat und er nach New York zurück geht. Sie sagt ihm dass Chandra ihm nicht gesagt hat dass es ihm gelungen ist weiterentwicklete Menschen zu finden, weil er wollte dass Mohinder sein eigenes Leben lebt. Mohinder sagt seiner Mutter dass er sie finden wird und ihnen sagen wer sie sind und sie zu warnen dass sie in Gefahr sind. Seine Mutter ist besorgt darum, wer ihn beschützen wird.


Sechs Monate zuvor

Chandra spürt Gabriel Gray in seinem Uhrengeschäft auf. Sie sprechen über die menschliche Evolution und er gibt Gabriel eine Kopie seine Buches Activating Evolution. Als Gabriel Chandra in seiner Wohnung in Brooklyn besucht, teilt Chandra seinem Besucher mit, dass er gerne dessen Gehirn testen möchte. Chandra bemerkt dass alles im menschlichen Körper vom Gerhin kontrolliert wird. Könnte man die Seele eines Menschen wissenschaftlich nachweisen, so fände man auch sie im Gehirn. Nach den Tests, die außer der Tatsache, dass Gabriel völlig gesund ist, keine weiteren Ergebnisse liefern, zweifelt Chandra Gabriels Kräfte an.

Nachdem Gabriel gegangen ist, erscheint Mr. Bennet, den Chandra zuvor angerufen hat. Sie sprechen über ihre jeweiligen Töchter, Shanti und Claire. Chandra gesteht dass Shantis genetische Veränderung der Anfang seiner Forschungen der menschlichen Evolution war. Er hofft dass niemand so leiden wird, wie sie es tat und teilt Bennet mit, dass es vielleicht die Bestimmung der weiterentwickelten Menschen sei, diese Hoffnung zu geben.

Nach Gabriel Grays Mord an Brian Davis trifft sich dieser, der jetzt den Namen "Sylar" angenommen hat, nochmals mit Chandra. Er führt seine neu gewonne Fähigkeit der Telekinese vor und Chandra glaubt ihm jetzt.

Gottesgabe

Mr. Bennet erzählt Mohinder dass er von Chandras Liste weiss.

Kontrollverlust

Mohinder erzählt Nathan von Chandras Forschungen und wie sie Peter beeinflussen.

Flucht

Mohinder führt die Forschung seine Vaters weiter indem er Leute von der Liste kontaktiert.

Unerwartet

In einem Montana Motel erzählt Mohinder Sylar (der sich als Zane Taylor) ausgibt) vom unbekannten Mörder und seinem Verbleib.

Parasit

Mohinder versucht sorgfältig die Weiterführung von Chandras Forschungen. Er erinnert sich dass Chandra Gabriel Gray als Patient Null identifiziert hat, er nimmt eine Rückenmarkprobe von Sylar. Und erkennt den Schlüssek zu den Forschungen seines Vaters. Sylar sagt Mohinder dass Chandra ihm Dinge anvertraut hat, auch Dinge über Shanti. Sylar sagt dass Mohinder immer die Anerkennung von Chandra gesucht hat, doch Sylar gab Chandra den Anreiz den er suchte. Sylar nennt Chandra einen Parasiten. Mohinder versucht Rache für den Tod seines Vaters zu nehmen, indem er Sylar erschiesst, jedoch erfolglos.

1961

In der Folge werden die Ereignisse von 1961 in Coyote Sands gezeigt, wo er als junger Arzt war.

Zitate

"Warum? Es war ständig so mit meinem Vater. Auf jede Frage folgte wieder eine Frage. Nie eine Antwort. Nur 'Warum?' Sogar jetzt nach seinem Tod."

- Mohinder (zu Eden) (Ein gewaltiger Schritt)


"Darwin hat gesagt ein Mann der Wissenschaft hat keine Wünsche, keine Gefühle, nur ein Herz aus Stein. Auf mich trifft das zu, Mohinder. Nicht auf dich. Jetzt geh."

- Chandra Suresh (zu Mohinder) (Heimkehr)

Anmerkungen

Wissenswertes

  • Anfänglich gab es einige Verwirrungen über die Besetzung von Chandra Suresh. In allen veröffentlichten Folgen zeigt der Buchumschlag Erick Avari. Doch die Wiederholung von Kollision zeigt eine Szene wo Peter Nathan das Buch gibt und ein anderes Foto eines Mannes mit Turban wurde verwendet. Als frühere Folgen wiederholt wurden, wurde das Avari Bild erneut verwendet. Ein nähere Begutachtung zeigt dass das Foto mit dem Turban tragenden Mann veraltet ist: in der Szene mit Peter und Nathan ist das Foto von Avari zu sehen. Als das Buch abgelegt wird, ist das andere Bild kurz zu sehen und in der nächsten Szene wieder das Bild von Avari. Es wäre schwierig gewesen den Einband zu bearbeiten oder die Szene neu zu filmen, vermutlich wurde das Turban Foto verwendet bis Erick Avari besetzt wurde, und sie Nahaufnahme wurde neu gefilmt bevor die Folge veröffentlicht wurde. Irgendwie wurde die Originalaufnahme versehentlich für die Vorschau vor "Kollision" verwendet, was zu der ganzen Verwirrung führte.
  • "Chandra" ist ein Hindu Mond Gott. Es gibt ein Bild des Mondes in Chandras Wohnung. Der Mondgott wird manchmal mit Soma in Verbindung gebracht, der Hindu Stier/Vogel Gott der zu einem Mondgottheit wurde.
  • Die Geschichte sollte ürsprünglich Chandra folgen wie er weiterentwickelte Menschen aufspürt, als Sendhil Ramamurthy besetzt wurde, entstand der Charakter Mohinder als Chandras Sohn.
  • Es gibt einen Professor Chandra Wickramasinghe aus Sri Lanka, Anhänger der Panspermie, der überzeugt ist, dass gewisse Viren aus dem Weltall auf die Erde stürzen.


  Charaktere bearbeiten
Hauptcharaktere

Staffel 1: Claire BennetNoah BennetSimone DeveauxD.L. HawkinsIsaac MendezHiro NakamuraMatt ParkmanNathan PetrelliPeter PetrelliMicah SandersNiki/Jessica SandersMohinder Suresh

Wiederkehrende Charaktere

Staffel 1: Lyle BennetSandra BennetSheriff DavidsonDer HaitianerAudrey HansonAndo MasahashiEden McCainBrody MitchumMr. MugglesKaito NakamuraJanice ParkmanAngela PetrelliHeidi PetrelliClaude RainsTed SpragueSylarThompsonTinaWahlkampfmanagerMolly WalkerJackie WilcoxCandice WillmerZach

Siehe auch: Sonstige CharaktereCharaktere in der Zukunft • Tiere • Nicht ausgestrahlte Charaktere • Webisoden Charaktere • Besetzung