Heroes Reborn aktuell auf Syfy

Cú Chulainn

Aus Heroes Wiki
(Weitergeleitet von Cúchulainn)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cú Chulainn
Cuchulainn.jpg

Erste Referenz: Petrified Lightning
"Cú Chulainn" auf Wikipedia



Cú Chulainn ['kuː'xulin] (irisch Hund von Culainn), auch Cuchulain, Cúchulainn, Cuchulinn oder Cuchullin, ist eine Figur aus der irischen Mythologie. Er ist der bedeutendste Kämpfer und Held der Kriegervereinigung vom Roten Zweig, den Gefolgsleuten von Conchobar mac Nesa, einem sagenhaften König von Ulster aus dem ersten Jahrhundert v. Chr. Seine Taten wurden im irisch-gälischen Ulster-Zyklus, einer Sammlung alt- und mittelirischer Erzählungen, aufgezeichnet. Trotz aller kulturellen Verschiedenheiten gleicht er in mancherlei Hinsicht dem griechischen Halbgott Achill. So teilt er mit Achill die göttliche Abstammung und die übermenschlichen Fähigkeiten, die Tatsache, dass seine Kraft sich bereits im Kindesalter offenbart und den frühen Tod. Noch größere Übereinstimmungen finden sich allerdings zum iranischen Helden Rostam, der ebenfalls seine Stärke als Kind durch Tötung eines Tieres beweist, seinen eigenen Sohn tötet ohne zu Wissen, dass er sein Sohn ist, übermenschliche Fähigkeiten besitzt und durch Verrat ums Leben kommt. [1]

Über

Comic:Petrified Lightning

Caitlin erzählt Peter eine Sage über Cú Chulainn und einer Meerjungfrau. Cú Chulainn findet eine Meerjungfrau am Strand. Er will sie nicht mehr gehen lassen, doch als sie ihm verspricht, ihm große Stärke im Kampf zu verleihen, wenn er auf ihren Namen schaut, welcher auf seinem Schild geschieben steht, lässt er sie doch frei.


Sonstige Referenzen Bearbeiten

BarbieBushidoCú ChulainnEvolutionGannon AutovermietungGehirnHerzJudentumKaliOrigamiSchleichwerbungSelbstmordRMO120VergewaltigungVoodoo"Yatta!"

Übrige Referenzen: Referenzen zu anderen WerkenReferenzen zu ComicsReferenzen zu FilmenReferenzen zu HeroesReferenzen zu Menschen