Heroes Reborn aktuell auf Syfy

Simone Deveaux

Aus Heroes Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Simone Deveaux
Simone Deveaux.jpg
Darstellerin Tawny Cypress
Stimme Melanie Hinze
Erster Auftritt Genesis
Charakterdaten
Superkräfte keine
Geschlecht
Alter 28
Todesdatum Ende Oktober 2006
Tätigkeit Kunsthändlerin
Eltern Charles Deveaux (verstorben)
Sonstiges Ex-Freund: Isaac Mendez (verstorben)

Simone Deveaux ist eine Kunsthändlerin aus New York City.

Charakter in der Geschichte

Staffel 1

Genesis

Simone besucht ihren kranken Vater in seiner Wohnung. Sein Hauspfleger, Peter Petrelli, beginnt mit ihr zu flirten, doch sie sagt ihm, dass sie mit jemandem abgemacht hat.

Später besucht sie ihren Freund Isaac Mendez in seinem Atelier. Sie kann ihn daran hindern, mehrere seiner Gemälde zu zerstören. Er gibt zu, wieder Heroin genommen zu haben, und dass er davon überzeugt ist, dass seine Gemälde die Zukunft zeigen. Als er davon spricht, mit dem Drogenentzug aufhören zu wollen, ruft die Peter an und trifft sich mit ihm in der Wohnung ihres Vaters. Während sie Morphium einpackt, erklärt sie Peter, dass er mitkommen soll, denn er weiss, wie man eine Spritze verabreicht.

Als sie in Isaacs Wohnung eintreffen, liegt dieser mit einer Überdosis am Boden. Simone ruft einen Krankenwagen und kümmert sich um Isaac.

Kein Blick zurück

Isaac wacht am nächsten Morgen auf; Simone kümmert sich immer noch um ihn. Er besteht erneut darauf, dass seine Bilder die Zukunft zeigen, und die beiden streiten sich.

Ein gewaltiger Schritt

Isaac kehrt in sein Atelier zurück und trifft dort auf Simone, die seine Gemälde für eine Ausstellung zusammenrafft. Sie erklärt ihm, dass sie den Erlös für seine Rehabilitation brauchen würden und dass die seine Drogen weggeworfen habe. Er besteht wiederum darauf, dass seine Bilder die Zukunft voraussagen, und als er Simone ein Ultimatum stellt, verlässt sie ihn.

Später - in der Empfangshalle des Gebäudes, wo ihr Vater wohnt - trifft Simone auf Peter. Er teilt ihr mit, dass er seinen Job als Pfleger gekündigt hat, denn er sei dafür bestimmt, etwas grösseres zu tun. Sie sagt ihm, dass sie ihn vermissen wird, meint aber auch, dass man sich hier in New York dann doch früher oder später wieder zufällig begegnen werde.

An Nathan Petrellis Kampagnen-Veranstaltung laufen sich Simone und Peter wieder über den Weg. Gerade als sie sich gegenseitig etwas näher kommen, beginnt Nathan mit seiner Rede. Er erzählt dem Publikum, dass sein Vater als Folge schwerer Depressionen Selbstmord begangen hat, und behauptet, dass Peters Absturz ebenfalls ein Selbstmordversuch aufgrund von Depressionen gewesen sei. Peter stürmt hinaus und Simone folgt ihm.

Simone trifft auf der Strasse wieder auf Peter und sagt ihm, dass sie weiss, dass er sich nicht in den Tod stürzen wollte. Die beiden küssen sich. Gleichzeitig betrachtet Isaac in seinem Atelier eine Skizze, die er vor einiger Zeit angefertigt hat und die ebendiese Szene zeigt.

Kollision

Simone und Peter wachen zusammen in Peters Wohnung auf. Als Peter nach draussen geht um mit Nathan zu sprechen, zieht sich Simone an. Sie sagt Peter, dass sie sich nicht sicher ist, ob sie bereit ist für eine weitere Beziehung.

Das zweite Gesicht

Peter ruft Simone an. Er hofft, von ihr einen Hinweis zum fehlenden Bild zu bekommen.

Nichts zu verbergen

Simone kommt zu Peters Wohnung und sagt ihm dass ihr Vater gestorben ist. Sie und Peter gehen zu Isaacs Wohnung und finden sie leer auf. Sie erzählt Peter dass ihr Vater aufgewacht ist bevor er gestorben ist und dass er sagte er sei mit Peter über die Welt geflogen, der ihm sagte alles werde in Ordnung sein. Sie sagt Peter dass sie seine Nachricht erhalten habe betreffend dem Gemälde und dass es bereits verkauft wurde an Mr. Linderman.

Comic: Isaac's First Time

Simon hält eine Vernissage von Isaacs Gemälden in der Deveaux Galerie. Kurz davor sagt Simone Isaac er rieche fürchterlich und er solle Duschen gehen.

Heimkehr

Nathan erwirbt das fehlende Gemälde und er trifft sich mit Simone in Isaacs Wohnung um das Bild anzusehen. Simone sagt ihm dass Peter glaubt dass Isaac die Zukunft malen kann und dass das Bild scheinbar Peter, tot, unter einem Homecoming Banner zeigt an der Union Wells High School. Nathan zerstört das Gemälde indem er schwarze Farbe darüber kippt.

Später trifft Peter Simone in Isaacs Wohnung. Simone zeigt ihm das zerstörte Bild und erzählt dass Nathan ihn nur beschützen will, damit er nicht getötet wird. Peter fragt ob sie ihm das Bild beschreiben kann. Simone holt ein Foto des Gemäldes aus ihrer Aktentasche und zeigt es Peter. Sie versucht ihn davon abzuhalten zu gehen, doch Peter sagt ihr er müsse gehen. Sie sagt ihm dass die Union Wells High School in Odessa ist und dass Homecoming heute abend ist.

Gottesgabe

Simone besucht Peter im Krankenhaus. Nathan stellt sie zur Rede weil sie Peter das fehlende Gemälde gezeigt hat und bittet sie sich um Isaac zu kümmern.

Simone und Nathan kommen zu Isaacs Wohnung. Simone ist überrascht seine Gemälde zu sehen, welche das letzte Mal weg waren. Sie erzählt Nathan dass Isaac für drei Wochen weg war. Isaac jetzt sauber sagt Simone dass er nur lebt wegen ihr und dass er sie immer noch liebt. Simone ist überrascht dass Hiro tatsächlich der Charakter von Isaacs Comic ist. Sie sagt Hiro dass Mr. Linderman ein Kunde von ihr ist und dass er jedes Bild von Isaac kaufte. Sie rollt sein letztes Bild auf und sagt Hiro dass sie vereinbaren wird dass er Mr. Linderman kennenlernt.

Ablenkungen

Simone besucht Isaac in seiner Wohnung um ihn zu bitten seine Kräfte zu nutzen um ihr zu helfen Peter zu finden, doch Isaac sagt ihr dass er es schon erfolglos versucht habe. Sie bemerkt später ein Gemälde dass Isaac und sie zusammen auf dem Dach des Gebäudes ihres Vaters zeigt. Sie trifft Isaac auf diesem Dach. Als Isaac über die Zerstörung der ganzen Stadt jammert, sagt sie ihm dass er diese Kräfte nicht hätte wenn er nichts tun könnte. Sie teilen einen vertrauten Moment und gehen.

Simone wird aus Versehen von Isaac erschossen.


Unerwartet

Simone besucht Isaac in seiner Wohnung und fragt ob er Peter gefunden hat. Er verneint, doch sie merkt dass er lügt. Er gesteht dass er ein Bild gemalt hat, welches Peter unsichtbar zeigt, doch sagt ihr er wisse nicht wo er ist. Simone besucht Nathan in seinem Büro und schläft vor dass sie in die Öffentlichkeit gehen mit ihren Kräften um Peter zu finden, doch Nathan lehnt ab. Zurück in Isaacs Wohnung wird sie aus Versehen von Isaac erschossen, der versuchte den unsichtbaren Peter zu treffen.

Parasit

Simones toter Körper wird von Peter auf das Bett gelegt, während Isaac ausflippt und auf Peter schießt und zwingt Peter unsichtbar zu entfliehen. Beide trauern. Simones Tod erschüttert Peters Grundsätze und gründen in einen Gefühlsausbruch.

Simones Verschwinden, die Schüsse und ein anonymer Anruf von Nathan erwecken Verdacht bei der NYPD, die Isaacs Wohnung durchsuchen. Doch Candice Willmer, eine Angestellte der Firma, nutz ihre Kräfte um sich als Simone auszugeben, zum Schock von Isaac. Ihre Ankunft schüttelt die Polizei ab und sie und Bennet bestärken das Gerücht dass Simone in Europa sein wird für unbestimmte Zeit, um Isaac in Sicherheit zu wägen. Dann geht Candice einen Schritt weiter und nimmt die Gestalt von Simone an mit einer blutverschmierten Bluse und zwingt Isaac dazu sie noch mal zu erschießen. Isaac wird verstört zurückgelassen.

Comic: String Theory

Ein Bild von Simone und Peter ist Teil von Hiros Fadennetz.

Wie man einen explodierenden Mann aufhält

Peter hat einen Traum von seinem ersten Treffen mit Simone. In diesem Traum dankt ihm Simone dass er für einen Fremden sorgt und dass sie in Peter einen Helden sieht. Peter antwortet mir der Erklärung seiner Gedanken über den Tod und wie wunderschön er sein kann. Er schließt ab damit dass er nicht der Held ist, sondern Charles der wahre Held ist. Nach einer kurzen Pause zeigt Simone Peter die Wohnung.

Ausrüstung

  • Isaacs Schlüssel—benutzt um in Isaacs Wohnung zu kommen
  • Mappe—verwendet um Skizzen und Bilder zu transportieren

Anmerkungen

  • Gemäss Oliver Grigsby gab es einige Diskussionen über Simones Familienname bevor die Produktion anfing. "Devere" und "Devereaux" wurden genannt und "Deveaux" wurde kurz vor dem Anfang gewählt. [1]
  • Isaacs Freundin war ursprünglich eine unkonventionelle weiße Frau namens Stella. Doch nachdem Ali Larter Cypress übertrumpft hat um die Rolle von Niki Sanders, hat Heroes Erfinder Tim Kring Cypress die Rolle von Stella angeboten. Der Charakter wurde von einer unkonventionellen Frau zu einer Kunsthändlerin namens Simone Deveaux geändert. Die Autoren sprachen über mehrere Handlungen in der Geschichte für Simone, wie Schwangerschaft. Cypres glaubte Simone würde eine Lois Lane] von Heroes. Schlussendlich konnten sich die Autoren nicht entscheiden in welche Richtung Simone gehen wird. King informierte sie über Simones Schicksal im Dezember 2006. [2], [3], [4]

Wissenswertes

  • Als Simone zuerst in Isaacs Wohnung kommt, hält sie ein Bild einer Frau und einer Katze (Genesis). Das Bild hat den Namen Kitty. Es ist ein Siebdruck von Tim Sale von Saint-Germains Version des "Album" Comicladen in Paris.

Siehe auch


  Charaktere bearbeiten
Hauptcharaktere

Staffel 1: Claire BennetNoah BennetSimone DeveauxD.L. HawkinsIsaac MendezHiro NakamuraMatt ParkmanNathan PetrelliPeter PetrelliMicah SandersNiki/Jessica SandersMohinder Suresh

Wiederkehrende Charaktere

Staffel 1: Lyle BennetSandra BennetSheriff DavidsonDer HaitianerAudrey HansonAndo MasahashiEden McCainBrody MitchumMr. MugglesKaito NakamuraJanice ParkmanAngela PetrelliHeidi PetrelliClaude RainsTed SpragueSylarThompsonTinaWahlkampfmanagerMolly WalkerJackie WilcoxCandice WillmerZach

Siehe auch: Sonstige CharaktereCharaktere in der Zukunft • Tiere • Nicht ausgestrahlte Charaktere • Webisoden Charaktere • Besetzung