Heroes Reborn aktuell auf Syfy

Sandra Bennet

Aus Heroes Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Sandra Bennet
Mrs bennet.jpg
Darstellerin Ashley Crow
Stimme Katharina Koschny
Erster Auftritt Genesis
Charakterdaten
Superkräfte Keine
Geschlecht
Wohnort ehemals Odessa, TX
jetzt Costa Verde, CA
Wohnsitz Einfamilienhaus in Costa Verde,CA
Tätigkeit Hundezüchterin
Kinder Claire Bennet (Adoptivtochter), Lyle Bennet
Sonstiges Ehemann: Noah Bennet

Sandra Bennet ist die exzentrische Mutter von Claire und Lyle. Sie ist mit Noah Bennet verheiratet und lebt mit den beiden Kindern in Odessa in Texas. Ihre Hauptbeschäftigung scheint das Züchten von Zwergspitzen zu sein, von denen einer, Mr. Muggles, im Haus der Familie lebt.

Entwicklung des Charakters

Staffel 1

Für eine Entwicklung des Charakters von Episode zu Episode siehe Sandra Bennet: Charakterentwicklung Staffel 1.

Mrs. Bennet will Claire beschützen: Sie versucht, ihren Mann zu überreden, nicht auf Claires Wunsch einzugehen, ihre leiblichen Eltern kennenzulernen; als Claires verletzte Hand genäht werden muss, begleitet Sandra sie ins Krankenhaus. Auch als Claire in einen Autounfall verwickelt wird, ist es Sandra, die als erste in der Notaufnahme eintrifft.

Als Sandra nicht in der Lage ist, ihren Ehemann davon abzuhalten, Claires angebliche Eltern ausfindig zu machen, ist sie überrascht; nicht darüber, dass er ihren Wunsch missachtet, sondern darüber, dass er sie so schnell gefunden hat. Mrs. Bennet merkt an, dass sie gedacht hatten, Claire hätte eine angeborene Erkrankung, als sie klein war (sie hat oft gehustet), und dass Mr. Bennet damals ohne Erfolg versucht hatte, die Eltern zu finden, damit diese vielleicht helfen könnten. Mr. Bennet lässt Sandra im unklaren über Angelegenheiten, die seine „andere Arbeit“ betreffen, indem er den Haitianer wiederholt dazu benutzt, ihre Erinnerung zu löschen, ist aber unfähig, ihr zu helfen, als sie eine Gehirnblutung erleidet.

Mrs. Bennet erfährt die Wahrheit über die Arbeit ihres Mannes und die besondere Fähigkeit ihrer Tochter, als Ted Sprague und Matt Parkman sie als Geisel nehmen und ihr Haus niederbrennen. Dennoch, als die Situation geklärt ist, scheint Mrs. Bennet ihrem Mann zu vergeben und ist einverstanden, heimlich mit ihm zusammenzuarbeiten.

Staffel 2

Vier Monate später...

Sandra und ihre Familie sitzen in ihrem neuen Haus und reden über ihren ersten Tag in Costa Verde. Sie ist stolz darüber, wie ihre Familie mit den Veränderungen klarkommt, aber verärgert, dass Mr. Muggles sich nun aus dem Hundeshowgeschäft zurückziehen muss.

Eidechsen

Sandra ist zuhause und möchte gerade Eier kochen, als unglücklicherweise ihr Ehering in das kochendheiße Wasser fällt. Claire greift hinein, holt ihn heraus und verbrüht ihre Hand, die jedoch Sekunden später heilt. Sandra meint, dass sie ihn auch selber hätte holen können, und Claire sei eine Angeberin. Claire erwidert, dass sie zuhause sie selbst sein möchte. Noah kommt herein und sagt zu ihr, dass er versucht, seine Familie zu beschützen, indem sie ein normales Leben führen. Als Claire zur Schule gegangen ist, zeigt Sandra ihrem Mann den Zeitungsartikel über Kaitos Tod. Noah zeigt ihr daraufhin ein Gemälde, das den Tod von Kaito vorausgesagt hat, und meint, dass er nur ein Bild bekommen hat.

Später an diesem Tag schaut Claire zusammen mit Mr. Muggles eine Hundeshow, als Sandra hereinkommt und sagt, sie solle es ausschalten.

Der Trost von Fremden

Als Mr. Bennet sich das Bild seines toten Körpers an seinem Laptop anschaut, kommt Sandra in den Raum und sagt, dass Mr. Muggles und sie am Strand zwei Meilen gelaufen sind. Mr. Bennet fragt, ob sie denkt, dass Claire schon einen Jungen kennengelernt habe. Sandra fragt ihn, warum er so sicher sei, dass sie sich wegen eines Jungens so benimmt. Claire kommt herein und Sandra fragt, ob sie jemanden trifft.

Während des Abendessens an diesem Tag schlägt Sandra als Dessert vor, dass die Familie Joghurt essen geht.

Zeitenwanderer

Sandra begrüßt West ohne sichtbare Vorahnung in ihrem Haus. Sie sagt zu Claire, dass West hinreißend sei.

Lektionen

Sandra wird in einen Streit zwischen Noah und Claire verwickelt, weil Claire sich entschieden hat, zurückzubleiben, wenn ihre Familie Costa Verde verlässt. Claire beschuldigt sie, immer Noah in Schutz zu nehmen. Später zeigt Noah ihr das Gemälde, auf dem er tot am Boden liegt, nachdem er in die Brille geschossen wurde. Bob taucht später im Haus auf und nimmt Claire mit. Nach den Ereignissen des Tages erreichen Claire und West das Haus, und Claire berichtet ihrer Mutter, dass Noah erschossen wurde, woraufhin Sandra zusammenbricht und weint. Sie wissen nicht, dass Claires Blut von Bob dazu verwendet wird, Noah zu regenerieren.

Im Bund mit dem Bösen

Sandra bedroht Bob mit einer Pistole, als er zu ihrem Haus kommt, um eine Urne mit der vermeintlichen Asche ihres Ehemannes abzugeben. Nachdem er gegangen ist, sagt sie ihren Kindern mit Tränen in den Augen, dass sie packen sollen, um für den Umzug fertig zu sein. Später am Strand, nachdem ihre Tochter die Asche ins Meer gestreut hat, sagt Sandra zu ihr, dass sie sich für den Umzug nach Salt Lake City fertig machen solle.

Machtlos

Im Heim der Bennets versucht Sandra, Claire zu überreden, nicht vorzutreten und die Firma bloßzustellen.

Später erfährt Sandra, dass Noah am Leben ist. Sandra, Claire und Lyle hören zu, wie Noah erklärt, dass ihre Familie in Sicherheit sein wird, weil er mit der Firma einen Deal gemacht hat, und dass er, als Teil des Deals, zur Firma zurückkehren wird.

Comic:Special

Sandra holt Claire von der Schule ab und nimmt sie mit zum Primatech-Gebäude, um Mr. Bennet von der Arbeit abzuholen.

Comic:Elle's First Assignment, Part 1

In ihrem Zuhause wird Sandra von Elle durch das Fenster beobachtet.

Comic:Normal Lives

Sandra sagt Noah, dass Mr. Muggles eine Drei-Staaten-Begrenzung hat, als sie zum Essen in Kennys Diner einkehren. Während Lyle einen Cheeseburger und Pommes und Claire ein paar Waffeln bestellt, erzählt Sandra Marcus, dass sie gerne Pfannkuchen haben möchte.

Als in dieser Nacht im Hotel Noah spazierengehen will, sagt Sandra zu ihm, dass er sich an die Abmachungen halten soll, die sie vereinbart haben, und dass er deshalb Mr. Muggles mitnehmen soll. Als er zurückkehrt, wünschen sie sich eine gute Nacht.

Am folgenden Morgen sagt Sandra, dass sie vom Diner sehr enttäuscht sei — sie hätten gesagt, dass sie rund um die Uhr geöffnet hätten und nun wäre geschlossen. Sie steigt ins Auto, und die Bennets fahren weiter zu ihrem nächsten Fahrziel.

Staffel 3

Die Wiederkunft

Sandra und Lyle finden Claire zu Hause auf, nachdem Sylar ihren Kopf geöffnet hat und ihre Fähigkeit angenommen hat.

Der Schmetterlingseffekt

Sandra und Claire sind in der Küche, als Sandra nach den Vorfällen erwägt, das Haus zu verlassen und in ein Motel umzuziehen. Claire ist dabei, Scherben auf dem Boden zusammenzuklauben, wobei sie sich an einer Scherbe verletzt. Während Sandra ein Tuch für die Wunde holt, zieht Claire sich die Scherbe aus ihrer Handwunde und stellt dabei fest, dass sie keinen Schmerz mehr empfindet. Später, als Claire sich darüber Gedanken macht, wer die Familie beschütze, wenn Noah weiter für die Firma unterwegs ist, betritt Meredith Gordon den Raum.

Einer von uns, einer von ihnen

Sandra streitet sich mit Meredith darüber, was das beste für Claire ist, und als Claire sagt, dass sie nicht in die Schule geht, verlangt Sandra es. Nachdem Sandra erfährt, dass Meredith Claire erlaubt hat, mit ihr zu trainieren, antstatt in die Schule zu gehen, wird Sandra wütend und sagt Meredith, dass sie nichts über Claire oder ihre Erziehung weiß. Später in einer besseren Laune erlaubt Sandra Claire, zu einer Cheerleaderübernachtung zu gehen.

Engel und Monster

Sandra erkennt, dass Claire über die Cheerleaderübernachtung gelogen hat, und durchsucht mit Meredith die Akten der Level-5-Ausbrecher. Nachdem Meredith beschließt, Eric Doyle zu überprüfen, sagt Sandra, dass sie mitgehen will, wird aber von Meredith aufgehalten. Später, nachdem Noah Claire bei Stephen Canfield gefunden und nach Hause gebracht wird, empfängt Sandra Claire mit der Frage, ob Meredith sie gefunden habe, aber Claire sagt ihr, dass sie nichts von Meredith weiß.

Marionetten

Als Claire Meredith zu Hilfe eilen will, schließt sich Sandra als Teamkollegin an nach dem Motto „Einer von uns, einer von ihnen“.

Sie kommen in Doyles Marionettentheater an, wo Sandra sich als Kundin ausgibt, die für ihren kleinen Sohn ein Geburtstagsprogramm buchen möchte. Doyle lehnt zuerst ab, scheint dann aber von ihren Dollarnoten umgestimmt und gibt ihr ein Anmeldeblatt. Unterdessen ist Claire von hinten bis auf die Bühne vorgedrungen und macht sich durch ein Geräusch bemerkbar. Doyle lässt Sandra erstarren und um sich selbst drehen, er will wissen, wer sie sei. Während des Russischen Roulettes, bei dem er die drei Frauen abwechselnd aufeinander zielen lässt, errät er, dass Sandra die Ziehmutter ist, und zwingt sie, auf ihr geliebtes Kind zu zielen. Claire ermutigt Sandra zum Schuß; denn kaum ist sie erschossen, kann sie, auferstanden, Doyle von hinten niederschlagen.

Eris quod sum

Sandra sagt Claire, wie stolz sie auf sie sei, während sie nach Hause zurückkehren. Dort finden sie Lyle auf dem Boden auf, das Dunkel wird von flackernden Lichtern unterbrochen. Während Sandra bei Lyle bleibt, durchsucht Claire das Haus und trifft bald auf Elle. In ihrer Auseinandersetzung kommen sie in der Küche an, wo Lyle Elle einen Krug mit Wasser ins Gesicht schüttet. Dies bewirkt bei Elle einen inneren Kurzschluss.

Später, als Claire sagt, dass sie mit Elle zur Pinehearst-Firma geht, ist Sandra über das neugegründete Team beunruhigt. Weil sie sich fragt, ob sie Elle trauen können, will sie Noah anrufen. Claire bittet sie jedoch, es geheim zu halten und sie verspricht es mit den Worten: „Wenn sie dich nervt, schütte einfach ein Glas Wasser auf sie.“

Die Sonnenfinsternis, Teil 1

Noah bringt die von Elle erschlagene Claire nach Hause, wo Sandra fragt, was passiert sei. Als Noah sagt, dass Claire ihe Regenerationskraft verloren habe, will sie sofort den Notarzt benachrichtigen. Aber Noah hält sie davon ab, das Krankenhaus würde es sofort der Polizei melden. Es sei nur eine oberflächliche Wunde, damit kämen sie zurecht. Sandra lässt sich überzeugen und geht das Nötige holen. Als Noah weggehen will, meint Sandra, gerade jetzt habe Claire ihn dringend nötig, aber Noah geht trotzdem. Sie geht in Claires Zimmer, um ihr etwas zu essen zu bringen, doch diese ist bewußtlos.

Die Sonnenfinsternis, Teil 2

Sandra begleitet die verletzte Claire in die Notaufnahme. Eine Notärztin spricht zuerst mit Claire, die nur nach ihrem Vater fragt, dann will sie von Sandra wissen, wann der Einschuss stattfand: Entweder sei der ganz frisch oder Claire sei noch nie in ihrem Leben krank gewesen, denn ihr ganzes System sei infiziert. Als Sandra nicht reagiert, droht die Ärztin mit einer Polizeimeldung. Sandra ruft Noah an, was sie denn sagen soll. Noah rät ihr, es so wie er zu machen. Zu lügen, versteht Sandra. Claire erwacht und beklagt sich über einen trockenen Mund, Sandra erklärt ihr, sie habe Antibiotika gegen ihre Infektion erhalten, und zeigt ihr den Knopf zum Drücken, falls die Schmerzen zur groß würden, Noah sei auf dem Weg zu ihr. Claire bemerkt, sie sei nicht besonders gut im Lügen, aber Sandra bleibt dabei, er komme. Claire bedauert jetzt, dass ihr Wunsch, die Fähigkeit loszuwerden, so in Erfüllung ging. Die Polizei erscheint, um Sandra zu vernehmen. Claire sagt, sie sei ein dummer Teenager, die mehr sein wollte, es tue ihr leid … dann fängt ihr ganzer Körper unter einem septischen Schock an zu zittern, die Herzkurve fällt flach, und Sandra schreit lautstark um Hilfe. Zu Hause bedroht sie Elle mit elektrischen Schlägen.

Vater unser

Hiro teleportiert sich mit Claire ins Jahr 1991, und sie beobachten aus dem Versteck die Übergabe von Baby Claire an Noah. Claire folgt dem Baby und macht Bennets Wohnung ausfindig. Als die junge Frau Bennet vom Einkauf mit Baby und Taschen heimkommt, bietet Claire ihre Hilfe an, nimmt ihr das Baby ab und stellt sich als Bonnie, die Nichte der Nachbarn Monaco, vor. Sandra gibt zu, dass sie völlig unvorbereitet sei und ihr Mann schon wieder bei der Arbeit, aber er sei eben befördert worden. Sandra nimmt das Baby liebevoll in ihre Arme, sie sei schon verliebt in sie.


Comic:Out of Town... On Business

Sandra kommt nach Hause und ruft nach Claire, damit sie ihr in der Küche helfe, aber Claire hängt am Telephon. Auf die Frage, mit wem sie telefoniere, behauptet sie, Papa habe etwas im Büro vergessen.

Blut und Vertrauen

Als Claire von ihrem Ausflug nach Hause kommt, meint Sandra, sie sei müde von ihrer Schulsuche. Sie ist erfreut zu hören, dass sie in nächster Zeit mehr zu Hause bleiben und etwas Geld verdienen will.

Gebäude 26

Sandra freut sich, dass Noah wieder mehr zu Hause sein wird mit dem neuen Job. Sie möchte wissen, welche Schule Claire am besten gefallen habe, Claire weicht aus, sie erhält eine SMS des Rebellen und verlässt einfach den Tisch. Später kommt Sandra erneut darauf zurück, ob sie denn mit ihrem Vater gar nichts Unterhaltendes gemacht hätten. Dazu habe Noah keine Zeit gehabt, er musste die ganze Zeit unschuldige Leute einsammeln. Er arbeite doch gar nicht als Berater, sondern in einer Verfolgungskampagne. Sandra fragt nach der Firma, damit sei es vorbei, meint Claire, das sei größer und schlimmer, sie wollten nicht nur die Schlimmen, sondern überhaupt jeden mit einer Fähigkeit. Noah kommt zurück mit dem eingekauften Mittagessen und fragt, was los sei. Sandra schickt Claire in ihr Zimmer, von wo sie die Auseinandersetzung mithört: Sandra hat genug von Noahs Lügen, sie will, dass er auszieht.

Kalter Krieg

Matt stößt in Noahs Gedächtnis auf das Familienleben im Hause Bennet vor vier Wochen: Er hat nichts anderes mehr zu tun als Kreuzworträtsel zu lösen, Sandra gibt ihm einen Tipp, sie freut sich, dass er so oft zu Hause ist. Sie erinnert ihn an das Elterntreffen von Lyles Schule und ermahnt ihn, sich für den Besuch bei Freunden frisch zu machen.

Bloßgestellt

Sandra bemerkt, dass ihr geheimes Geldversteck, ein Hundeschuh, leer ist, und geht sofort zu Claire, nur sie beide kannten es. Mr. Muggles fängt an zu bellen und packt das Brötchen unter dem Bett. Jetzt ist ein Geräusch aus dem Schrank zu hören, Sandra findet den versteckten Alex. Claire erkärt zuerst, Alex sei ihr neuer Freund und ist sogar bereit zu gestehen, sie hätten zusammen geschlafen, als aber Sandra Claires Alter erwähnt, protestiert Alex, sie hätten kaum Augenkontakt gehabt. Sandra will die Wahrheit hören, Claire erklärt endlich, dass sie ihn vor ihrem Vater retten musste. Ihre Mutter hält ihr vor, welcher Gefahr sie damit ihre Familie aussetze, und ist tief enttäuscht, dass Claire sie erneut angelogen hat. In der Küche entschuldigt sich Claire für ihre Lügen, sie wolle damit ja nur Sandras Leben normal halten. Sandra protestiert, sie sei stärker und auch nicht so ahnungsloss wie sie und ihr Mann meinten, beispielsweise wisse sie, dass dieser Poolreiniger-Lieferwagen schon seit vier Stunden vor dem Haus stehe, es gebe nichts zu reinigen, aber wohl zu überwachen. Sandra meint, das Wichtigste seien falsche Papiere. Unter dem Vorwand, er habe in der letzten Geschichtsprüfung versagt, konfisziert sie Lyles Fahrausweis, löst das Photo heraus, bügelt jenes von Alex an dessen Stelle und schickt ihn hoch, um seine Erscheinung zu verändern. Claire wundert sich über ihre Mutter, aber diese schwärmt von ihren wilden Jugendzeiten und dem Gitarristen von Def Leppard. Claire will sich für die Familienprobleme entschuldigen, aber Sandra beruhigt sie, sie sei nicht für die Spannungen zwischen ihnen verantwortlich, auch wenn es zu einer Scheidung kommen sollte. Als sich die Agenten nähern, lässt sie Alex unter dem Geschirrgestell verschwinden. Die Agenten finden nichts, Sandra wirft die beiden raus.

Abends verschafft sie den beiden einen Vorsprung, indem sie mit dem Auto losfährt und die Agenten, die sie anhalten, fragt, ob ein Kinobesuch mit ihrem Sohn die Bundesregierung bedrohe.

Wurzel des Bösen

Da Claire nicht mit Popcorn zum Kinoabend kommt, eilt Sandra in die Küche und findet dort zu ihrem Entsetzen den Puppenspieler. Claire behauptet, er sei gerade am Gehen, er aber erklärt, er habe sich geändert, er wolle wieder als Puppenspieler Kinder erfreuen. Aber nicht nach dem, was er ihnen angetan hat, meint Claire, und Sandra weist ihn auf die Sicherheitswache vor dem Haus hin. Doyle erklärt, dass der Rebell ihnen eine falsche Spur übermittelt habe, aber bald würden sie wieder da sein. Als er weg ist, überlegt sich Claire, ob sie ihm nicht doch hätte helfen sollen. Auch Sandra ist es nicht geheuer, wenn solche Leute in ihr Haus kommen, also stimmt sie Claires Plan zu, den Comicshop zum Treffpunkt zu machen, indem sie dort die freigewordene Stelle übernimmt. Nachdem Danko von Nathans Fähigkeit erfahren hat, wiederruft er den Freibrief für Claire, wovon Claire durch eine SMS des Rebellen erfährt. Sofort preschen Agenten ins Haus, stoßen Sandra zur Seite und suchen die Räume nach Claire ab.

Verwandlungen

Sandra geht ins Gebäude 26 und wird von Danko begrüßt. Als Bennet eintrifft, überhäuft sie ihn mit Vorwürfen, ihr Haus werde von Agenten überrannt, sie wisse nicht, wo Claire sei, er beantworte ihre Anrufe nicht. Bennet versucht sie zwar zu beruhigen, Claire sei in Sicherheit, aber Sandra glaubt ihm kein Wort, sie verlangt, ihre Tochter zu sehen. Bennet erklärt, dass sie eine Leiche als Sylar ausgäben, aber er habe seine Zweifel. Sandra ist empört, dass ihm offenbar Sylar mehr Sorge bereitet als Claire. Da tritt Danko dazwischen, er erkenne sie von den Photos, Sandra meint, er sehe sie wohl jederzeit zu Hause mit seinen Überwachungskameras, muss aber wohl oder übel seine Hand schütteln. Noah bittet sie, nach Hause zu fahren, sie aber will so lange im Hotel Regency bleiben, bis Noah Claire wiedergefunden hat.

Nachdem Noah vermeintlich von Sandra die Scheidungspapiere mit gefälschter Unterschrift entgegengenommen und von Sylars neuer Fähigkeit erfahren hat, überrascht er Sandra in deren Hotelzimmer, hält ihr die Pistole an den Hinterkopf. Sandra versucht in mit einigen sehr persönlichen Informationen zu überzeugen, dass sie es sei, doch Noah glaubt, Sylar könne nun auch noch Gedanken lesen, er drückt Sandra auf einen Tisch, sie wimmert, da läutet ihr Handy, Noah nimmt ab: Es ist Lyle, der sich nach einer Medizin für Mr. Muggles erkundigt. Sandra sagt, wo sie sich befinde, im Gestell über dem Kühlschrank, die braune, nicht die grüne Flasche. Noah gibt nur den Ort weiter, aber Lyle fragt sofort zurück, die grüne oder die braune Flasche? Noah erkennt, dass es doch die richtige Sandra ist. Zu spät, jetzt schickt sie ihn weg, die Erklärung, dass Sylar in allen Gestalten aufteten könne und ihm in der ihren die Scheidungspapiere überreicht habe, nutzt nichts. Sandra hat genug und meint, das sei gar keine schlechte Idee. Noah macht sie darauf aufmerksam, dass das genau das sei, was Sylar erreichen wolle, aber sie stößt ihn mit Tränen in den Augen von sich weg. Er schluckt leer und wendet sich zum Gehen, sie schließt die Tür hinter ihm ab.

Unsichtbare Bedrohung

Sylar droht Claire, dass Sandra sterben werde.

Staffel 4

Kompass

Als Noah versucht Sandra anzurufen, antwortet ein Unbekannter; er will Sandra rufen, aber Noah hängt sofort auf.

Später kommt Claire nach Hause in der Folge von Annies Tod; als sie dann wieder in die Uni zurück kehrt, begleitet Sandra sie und macht Bekanntschaft mit Gretchen.

Tinte

Sandra erzählt Noah die Selbstmordgeschichte, worauf er sie besucht; Claire gibt zu, dass sie Mühe hat am neuen Ort, dass sie ihre Familie vermisse, sogar Lyle!

Innerer Frieden

Noah studiert seufzend Sandras Scheidungsunterlagen; Claire kommt ihn besuchen und äußert ihre Besognis, wie er ohne Sandra auskommt. Später sieht man Sandra auf einem Photo auf einem Tisch in Noahs Wohnung.

Besessen

Becky sagt Claire, ihre Mutter habe auch schon dieser Schwesternschaft angehört.

Später, während des Kennenlernspiels, spricht Claire von ihrer Mutter und ihrem Schauhund.

Seltsame Attraktoren

Während der Schniteljagd der Schwesternschaft erinnert Claire ihre Freundin dass ihre Mutter auch in dieser Schwesternschaft war.

Es war einmal in Texas

Vor drei Jahren erhält Sandra einen Anruf aus dem Burnt Toast Diner: Noah Bennet versichert ihr, dass er natürlich auch lieber in der Schule wäre um an Claires Schulfest teilnehmen, aber er könne seinen Arbeitsplan nicht selbst einteilen. Er verspricht ihr, auf dem Heimweg Milch und Hundefutter zu besorgen.

Meines Bruders Hüter

Sandra ist auf einem Familienfoto auf einem Tisch in Noahs Wohnung zu sehen.

Familienfest

Noah macht eine Erntedankeinladung. Als Claire zögert zu kommen, gibt er zu verstehen, sie könne ihn doch nicht mit Sandra und ihrem neuen Freund allein lassen. Sandra kommt nicht nur mit Doug, sondern auch mit den Hunden Mr. Muggles und Miss Lovegood und ist beeindruckt von den Festvorbereitungen. Als Lauren aus der Küche kommt, meint sie zuerst, er habe eine Köchin engagiert. Sie fasst das als Kompliment auf, stellt sich vor und will ihr die Hand reichen, Sandra schiebt ihr stattdessen ihren Kuchen in die Hand. Noah betont, sie sei nur eine Arbeitskollegin.

Am Tisch fragt Lauren, wie sich die beiden kennen gelernt haben — Liebe auf den ersten Blick, sagt Doug, und zwar zwischen den beiden Hunden. Noah und Lauren kennen sich schon von Primatech her, Sandra fragt nach, ob damit die Papierfabrik gemeint sei oder das andere Ding. Lauren wundert sich, dass Sandra alles weiß, aber diese belehrt sie, dass man ein Gedächtnis nicht beliebig oft löschen könne. Aber vielleicht sei sie da über etwas gestolpert, an das sie sich nicht erinnern sollte? Gar nicht, meint Noah, sie sollten alle den Abend genießen. Doug schlägt vor, sie sollten wie bei ihm der Brauch in der Tischrunde ihre Dankbarkeit bekunden. Er beginnt mit einer Liebeserklärung an seine zwei schönen Frauen, die Hündin Mrs. Lovegood und Sandy. Als Noah sagt, er sei dankbar, dass Claire seine Einladung angenommen hat, nickt Sandra. Claire sieht selbst keinen Grund zur Dankbarkeit, Gretchen hat sie verlassen. Doug will Verständnis zeigen, was Claire so nervt, dass sie sich den Unterarm aufschneidet, warauf Doug in Ohnmacht fällt. Sandra kümmert sich um ihn, Lauren versucht sie zu beruhigen, Lauren plaudert ein wenig mit ihr. Sandra ist beunruhigt, was da zwischen ihrem Exehemann und ihrer Tochter gelaufen ist, Lauren meint, mit dieser Einladung habe er doch nur zeigen wollen, dass Claire eine Familie habe, die sie liebe.

Beim Abschied will sich Claire entschuldigen, aber Sandra beruhigt sie, sie werde Doug einfach erklären, er habe eine Allergiereaktion gehabt wegen einer Erdnuss.

Heroes Evolutions

The Agent

In chapter 4 of The Agent, Rachel Mills catches Claire look at Sandra while searching their home for Alex Woolsly. Sandra and Claire are then quiet as Rachel turns around and searches the pantry. Rachel sees that Sandra is holding something under the counter of her kitchen and leaves with Jason per Sandra's request after not finding Alex. Later that night, Rachel and Jason stop Claire's car only to find Sandra inside with Lyle. Sandra claims that she is taking Lyle to a movie.

Zitate

"Das ist so peinlich, dass sich mir die Fußnägel aufrollen." (freie Übersetzung)

- Sandra Bennet (Das zweite Gesicht)


"Das klingt kalt und unpersönlich... und passend."

- Sandra zu Claire, als diese ihre leiblichen Eltern "Bioeltern" nennt. (Das zweite Gesicht)


"Es ist so witzig, dass all seine Angestellten ihn Mr. Bennet nennen. Für mich ist er noch immer... Aufhören, du, lass die Schuhe zufrieden!"

- Sandra Bennet (zu Sylar, wird dann von Mr. Muggles abgelenkt (Ablenkungen)

Anmerkungen

  • Sandra erscheint oft als zurückhaltend, abwesend und auf seltsame Art verrückt. Sie hat vor kurzem Anzeichen für eine schwerwiegende Hirnerkrankung gezeigt (Kopfschmerzen und Gedächtnisverlust). Die Probleme könnten möglicherweise von den Erinnerungslöschungen des Haitainers stammen.
  • In einer möglichen Zukunft versteckt sich Claire unter dem Namen "Sandra". In dieser Zukunft leben Sandra Bennet und ihr Ehemann getrennt. (Fünf Jahre später)

Wissenswertes

  • Ihr Vorname Sandra ist eine Abwandlung von "Alexandra", der weiblichen Version von "Alexander". Alexander heisst soviel wie „der Wehrmann“ (griechisch)
  • Ihr Familienname, Bennet ist eine Ableitung von „Bennett“ und bedeutet „gesegnet“.
  • Im Skript für die Pilotfolge wird Sandra's Alter als 41 angegeben.
  • Entsprechend der Akte, die Mohinder über Claire führt (in welcher eine Geburtsurkunde enthalten ist), ist Sandra's Geburtstag der 8. Juni 1967 und sie war 24, als Claire geboren wurde. Allerdings sollte berücksichtigt werden, dass Sandra nicht Claire's leibliche Mutter ist und diese erst getroffen hat, als sie ein Kleinkind war; höchstwahrscheinlich ist die Geburtsurkunde eine Fälschung.

Galerie

Siehe auch


  Charaktere bearbeiten
Hauptcharaktere

Staffel 1: Claire BennetNoah BennetSimone DeveauxD.L. HawkinsIsaac MendezHiro NakamuraMatt ParkmanNathan PetrelliPeter PetrelliMicah SandersNiki/Jessica SandersMohinder Suresh
Staffel 2: Claire BennetNoah BennetElle BishopMonica DawsonMaya HerreraAndo MasahashiAdam MonroeHiro NakamuraMatt ParkmanNathan PetrelliPeter PetrelliMicah SandersNiki SandersMohinder SureshSylar
Staffel 3: Claire BennetNoah BennetMaya HerreraAndo MasahashiHiro NakamuraMatt ParkmanAngela PetrelliNathan PetrelliPeter PetrelliTracy StraussMohinder SureshSylar
Staffel 4: Claire BennetNoah BennetAndo MasahashiHiro NakamuraMatt ParkmanAngela PetrelliNathan PetrelliPeter PetrelliTracy StraussSamuel SullivanMohinder SureshSylar

Wiederkehrende Charaktere

Staffel 1: Lyle BennetSandra BennetSheriff DavidsonDer HaitianerAudrey HansonAndo MasahashiEden McCainBrody MitchumMr. MugglesKaito NakamuraJanice ParkmanAngela PetrelliHeidi PetrelliClaude RainsTed SpragueSylarThompsonTinaWahlkampfmanagerMolly WalkerJackie WilcoxCandice WillmerZach
Staffel 2: Lyle BennetSandra BennetBob BishopCaitlinDamon DawsonNana DawsonDetective FullerDer HaitianerAlejandro HerreraDebbie MarshallMr. MugglesKaito NakamuraAngela PetrelliRickyWest RosenTukoMolly WalkerWeißbartWillYaekoMr. Zern
Staffel 3: Lyle BennetSandra BennetElle BishopEmile DankoEric DoyleFlint Gordon, Jr.Meredith GordonDer HaitianerKnoxDaniel LindermanDr. LivitzDaphne MillbrookRachel MillsAdam MonroeKaito NakamuraMaury ParkmanArthur PetrelliStabsmitarbeiterMark SpatneyUsutu
Staffel 4: AllisonCharlie AndrewsGretchen BergChris BowmanEmma CoolidgeDamianEvan DavisEric DoyleEdgarEliEzekielLauren GilmoreDer HaitianerSchwester HammerLydiaKimiko NakamuraJanice ParkmanMatt Parkman JuniorSchwangere SchaustellerinSpirituelle SchaustellerinReginald StanleyAmanda StrazzullaTigerhosen Schausteller

Siehe auch: Sonstige CharaktereCharaktere in der Zukunft • Tiere • Nicht ausgestrahlte Charaktere • Webisoden Charaktere • Besetzung