Heroes Reborn aktuell auf Syfy

Peter Petrelli

Aus Heroes Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel wartet auf (d)eine Übersetzung ab Unmittelbare Gefahr.
Peter Petrelli
MiloVentimiglia.jpg
Darsteller Milo Ventimiglia
Stimme Timmo Niesner
Spitzname Pete, Petey
Erster Auftritt Genesis
Charakterdaten
Superkräfte Original Fähigkeit:

Empathische Nachahmung (verloren)

Aktuelle Fähigkeit:

Kräftereproduktion (synthetisch)
Geschlecht
Alter 27
Geburtsdatum 23. Dezember 1979
Wohnort New York, NY
Wohnsitz Peter Petrellis Wohnung
Tätigkeit ehemaliger Krankenpfleger
Lebensgefährte/in ehemals Simone Deveaux (verstorben),
ehemals Caitlin
Eltern Angela Petrelli,
Arthur Petrelli
Geschwister Nathan Petrelli
(älterer Bruder)
Sonstiges Nichte:
Claire Bennet
Neffen:
Simon Petrelli,
Monty Petrelli

Peter Petrelli ist der jüngste Sohn von Arthur und Angela Petrelli, der Bruder von Nathan und arbeitete als gewöhnlicher Krankenpfleger für Charles Deveaux in New York City. Peter erscheint seiner Familie als einfältiger Träumer, der glaubt, dass er eine größere Aufgabe habe, als nur das Leben eines Einzelnen zu retten. Er entdeckte, dass er ein weiterentwickelter Mensch mit der Fähigkeit ist, die Kräfte anderer zu absorbieren und zu benutzen. Peter hat seitdem entschieden, seine Fähigkeiten zur Rettung der Welt einzusetzen.

Entwicklung des Charakters

Staffel 1

Für eine Entwicklung des Charakters von Episode zu Episode, siehe Peter Petrelli: Charakter Entwicklung Staffel 1.

Peter Petrelli ist ein Krankenpfleger, der ständig davon träumt, fliegen zu können. Später springt er vom Dach eines Gebäudes und wird nur von seinem Bruder Nathan aufgefangen, der ebenfalls fliegen kann. Peter findet heraus, dass seine eigentliche Fähigkeit Empathische Nachahmung, also das Kopieren einer Kraft von anderen Menschen ist. Peter besucht Mohinder Suresh, als er den Autor des Buches „Activating Evolution“ sucht, welches von Mohinders Vater verfasst wurde. Während einer gemeinsamen U-Bahn Fahrt stoppt die Zeit und Peter bekommt Besuch von einem japanischen Mann, der Peter folgende Nachricht übermittelt: „Rette die Cheerleaderin, rette die Welt".

Als er Isaac Mendez trifft, hat Peter eine Vorhersehung und beendet ein Gemälde von Isaac, welches eine tote Cheerleaderin mit offenem Schädel und entferntem Gehirn zeigt. Peter merkt, dass er eben dieses Mädchen retten muss und bemerkt ein weiteres Gemälde, wo auf ein Homecoming in Odessa, TX verwiesen wird. Dort trifft er Claire Bennet und schafft es, sie von einem myteriösen Killer zu retten. Peter stürzt von einem Gebäude und bricht sich mehrere Knochen, woraufhin er sich schnell regeneriert, indem er Claires Fähigkeit nachahmt.

Als er nach seiner vorübergehenden Verhaftung das Odessa Sheriffbüro verlässt, bricht Peter zusammen und hat eine Vision, in der er mitten in New York City in roten Flammen aufgeht und explodiert. Im weiteren Verlauf trifft Peter den unsichtbaren Claude Rains, der Peter beibringt, dass er seine Fähigkeiten bewusst einsetzen kann, indem er an die Personen denkt, von denen er die Kräfte kopiert hat.

Später geht Peter zurück zu Isaacs Wohnung und konfrontiert ihn wegen seiner Allianz mit Mr. Bennet. In dem darauf folgenden Kampf erschießt Isaac versehentlich Simone. Peter geht zu Mohinders Wohnung, wo er auf Sylar trifft, der damit beginnt, Peters Schädel aufzuschneiden. Peters Wunde heilt, dennoch stirbt er, als Sylar ihn mit Glasscherben beschießt und eine Scherbe in seinem Gehirn stecken bleibt. Erst, als Claire die Scherbe herauszieht, erwacht er wieder zum Leben. Am Kirby Plaza kopiert Peter Teds Fähigkeit und hat Probleme, diese zu kontrollieren. Bei einer weiteren Konfrontation mit Sylar verliert er erneut die Kontrolle über seine neue Kraft und seine Hände beginnen zu glühen. Er befiehlt Claire, auf ihn zu schießen, als Nathan erscheint und mit ihm in den Himmel fliegt, wo Peter explodiert.

Dieser Artikel wird gerade von einem anderen Benutzer bearbeitet. Bitte editiere ihn erst, wenn dieser Hinweis verschwunden ist.


Staffel 2

Für eine Entwicklung des Charakters von Episode zu Episode, siehe Peter Petrelli: Charakter Entwicklung Staffel 2.

Peter zeigt eine neue Fähigkeit.

Am einem Frachthafen in Cork, Irland suchen Ricky, Tuko und Will nach einem Container mit iPods, doch finden stattdessen den halbnakten Peter gefesselt in einem leeren Container, der sich an nichts mehr erinnern kann. Als er angegriffen wird, schockt er Tuko und sieht sehr überrascht aus. Die Männer halten Peter in einem Pub fest, wo er später seine Wunden heilt, den Fesseln entgleitet und den Mann entwaffnet der Caitlin, Rickys Schwester]] angreift. When Ricky later asks Peter about helping them on a job, he tells Peter his name and offers a box of Peter's belongings as a reward. After using his ability to help Ricky, Will betrays Ricky and shoots Peter. Peter, however, heals himself and chokes Will before letting him go. Ricky thanks him and accepts him as family. He gives Peter the box, but Peter doesn't open it, and instead hopes for a new future with Caitlin.

A woman asks about Peter at the docks, and Ricky tells Peter to stay with Caitlin at her flat. While there, Peter finds in the box his passport, a plane ticket to Montreal, and a picture of himself and a man. Peter sees a blank canvas, then starts painting a picture. When he finishes, Peter sees a painting of himself and Caitlin in Montreal. Caitlin receives a phone call, and the two find Ricky killed, and Peter decides the two need to go to Montreal. They find a warehouse at the intersection Peter painted, and the two find a note from Adam written to Peter. Peter hugs Caitlin, and is suddenly teleported in the future. While there, Peter learns that a virus killed 97% of the human race. Before he can save Caitlin, he teleports back to present time, and is confronted by a stranger.

The stranger reveals himself as Adam Monroe, and helps Peter remember the things he forgot by suggesting Peter use his healing power to restore his memory. Peter then remembers everything, including the night of the explosion. After Nathan and Peter flew into the air and before Peter exploded, Peter told Nathan to let go of him. The blast from the explosion burns and knocks out Nathan, who is then saved by Peter. He then remembers after saving Nathan he brought him to a hospital, where he was captured by Elle and Bob. Peter was then in by the Company so he couldn't hurt anyone. They give him ability negation pills so he cannot use his ability. He is put in a cell next to Adam's cell, where the two decide to escape to help save Nathan. After Adam gives Nathan some of his blood, the two try to get to Montreal, but are met by Elle and the Haitian. They separate, and the Haitian forces Peter into a container in a shipping yard. He takes his memory and leaves him there for a "fresh start". After remembering everything, Adam and Peter decide to save the world.

Peter suspends Strain 138, preventing a grim future.

Peter and Adam go to see Victoria Pratt, who was a founder and knows about the virus. Peter goes in alone, and tries to get information from her. After Peter leaves, Victoria comes out of the house and attempts to shoot Peter, but before she shoots Adam, knocks her out. They find out that the virus is at Primatech Paper, and then Adam kills Victoria. When the two arrive at Primatech, time suddenly stops, and Hiro appears. Hiro tells Peter he must kill Adam, but Peter prevents it, knocking out Hiro by shocking him. Time unfreezes, and the two make their way to the Company vault. Peter rips the door off the vault, but Hiro teleports to stop them. Peter begins to choke Hiro with telekinesis, but Matt appears and attempts to make him stop choking Hiro. Peter stops Matt by mimicking the other aspect of Matt's telepathy then throws him back. Nathan comes and tells Peter that Adam is trying to release the virus, and he's using Peter. Nathan is able to convince Peter as they're brothers and Peter trusts him. When the three run to the vault, Adam and Hiro are gone and the vial containing the Shanti virus is about to hit the floor, but Peter catches the vial just in time. Peter destroys the vial, then Nathan suggests that they stop the Company and take their abilities public. Nathan calls a press conference, but before he can reveal his secret he is shot by an assassin. Nathan collapses into Peter's arms.

Staffel 3

Die Wiederkunft

Direkt nachdem Nathan angeschossen wurde verfolgt Peter sein Zukunfts-Ich, der Nathan anschoss. Peter jagt ihn bis in ein Badezimmer, wo sein Zukunfts-Ich irgendwie das Bewusstsein des heutigen Peter in den Körper von Jesse Murphy, einem Gefangenem im Ebene 5, überträgt und die Rolle des heutigen Peter übernimmt.

Immediately after Nathan is shot, Peter pursues his future self, who shot Nathan. Peter chases him into a bathroom, where his future self somehow transfers the present-day Peter's consciousness into the body of Jesse Murphy, a prisoner held in Ebene 5.

Der Schmetterlingseffekt

Peter, im Körper von Jesse Murphy, bezeugt die Konfrontation von Sylar mit Noah und Elle. Er wird aus seiner Zelle befreit als Elle Sylar mit einem Elektrostoß wegstößt und das elektrische Versorgungsnetz unbrauchbar macht. Peter versucht Elle aufzuwecken und ihr zu erzählen wer er ist, aber Knox, der nicht ahnt wer sich hinter Jesses Aussehen verbirgt, ergreift ihn und flüchtet mit den anderen Gefangenen. Später, an einer Tankstelle, haben Flint und der Deutsche "Spaß" mit den Mietern. Peter versucht Nathan über seine Situation auf einem Münztelefon zu aufzuklären, aber Knox schnappt sich ihn, damit sie flüchten können.

Einer von uns, einer von ihnen

Beunruhigt darüber, dass die Ausbrecher weiteren Schaden verursachen werden, geht Peter zusammen mit ihnen, als sie eine Bank ausrauben. Nachdem er Flint verhindert, eine Geisel, die versucht einen Alarm auszulösen, zu misshandeln, bemerkt Knox 'Murphy' spielt nur etwas vor und überlistet Peter mit einer Trick-Frage. Später, als Noah als Autausch gegen die Freigabe der Geiseln hineingeschickt wird, bittet Peter Knox dringend, niemanden zu verletzen und wegzugehen, was Knox ablehnt. Peter schafft es dann, mit der Fähigkeit von Murphy, Flint auszuschalten, und Knox und Noah umzuwerfen, als plötzlich Zukunfts-Peter die Zeit anhält und ihn aus dem Körper von Murphy befreit.

Tödlicher Hunger

Nach dem Ankommen vier Jahre in der Zukunft mit Zukunfts-Peter, sieht Peter, dass jeder normale Mensch Zugang zu Fähigkeiten hat, vom fliegen und hoher Geschwindigkeit bis zum verursachen von Erdbeben. Während sie sprechen, wird Zukunfts-Peter von Claire erschossen. Nachdem er begreift, dass diese Kräfte die Welt zerstören werden, besucht er Mohinder, merkt aber, dass dieser von den Nebenwirkungen der Formel fürchterlich verunstaltet wurde. Als er Sylar, der zu dieser Zeit einen Sohn, Noah, hat und sich Gabriel nennt, besucht, erhält er die Fähigkeit der intuitiven Begabung indem er eine Uhr repariert. Peter erfährt, dass Sylar sein Bruder ist und danach werden sie von Claire, Knox, und Daphne angegriffen. Während des Kampfes, bewirkt Knox, dass Gabriel gegen seinen eigenen Sohn geschleudert wird, wobei dieser augenblicklich stirbt. Wegen dem Tod seines Sohnes wird Gabriel wütend und reuevoll, was dazu führt, dass er seine Kontrolle verliert und Costa Verde in die Luft sprengt. Peter wird daraufhin von Claire gefangen gehalten, die ihn foltert bis Nathan, der mittlerweile President ist, hereinkommt und und ih befielt aufzuhören. Er sagt Peter, dass er weiß was passiert ist und entschuldigt sich. Eine Nebenwirkung von Gabriels inuitiver Begabung ergreift Peter, und er beginnt Nathans Kopf aufzuschlitzen. Er stoppt in der Mitte, aber es ist zu spät: Nathan ist tot.

Peter teleportiert sich zurück in die Gegenwart und erzählt Sylar was passiert ist und was passieren wird. Sylar sagt ihm, dass er genau so wie er ist, aber Peter weigert sich das zu glauben.

Engel und Monster

Peter teleportiert sich zurück in die Gegenwart und erzählt Sylar was passiert ist und was noch passieren wird. Sylar sagt ihm, dass er jetzt genau so wie er sei, aber Peter weigert sich das zu glauben und bricht Sylars Genick bevor er Angela mit den Geheimnissen, die sie vor ihm hat, konfrontiert. Als Angela sich weigert ihm zu erklären, was sie noch vor ihm verbirgt beginnt Peter ihren Kopf aufzuschneiden, wird aber von Sylar aufgehalten nachdem dieser schnell geheilt ist. Später sitzten Angela und Nathan neben Peter, der in einer Ebene 5 Zelle liegt, nachdem er in ein künstliches Koma versetzt wurde.

Marionetten

Peter liegt ruhig gestellt in einer Ebene 5-Zelle mit einem Nasenschlauch. Gabriel kommt herbei um ihn zu befreien: Sie sollen zusammen heraus finden, wer ihre Mutter ins Koma versetzt habe. Gabriel will, dass Peter in ihren Gedanken lese. Alles was er darin sieht ist der Doppelhelix. Als zu Pinehearst aufbrechen wollen, nervt sich Peter darüber, dass Gabriel Angela als "ihre Mama" bezeichnet, er fliegt ihn längs des Korridors, es kommt zum Gerangel, Peter will beweisen, dass er der Speziellste sei, und lässt Sylar auf einem Schragen mit demselben Nasenschlauch und geht alleine zu Pinehearst. Dort trifft er auf Knox, Maury, Daphne, Flint, und Arthur. Peter ist schockiert, diesen lebend vorzufinden. Arthur sagt. er solle sich abregen und ihn umarmen. Peter nähert sich ihm widerwillig, Arthur drückt ihn an sich, flüster ihm ins Ohr, er bedauer, dass es so weit kommen musste, und absorbiert Peters Fähigkeiten, wogegen dieser sich vergeblich zu wehren versucht. Arthur belehrt ihn, dass seine Fähigkeiten für immer weg seien.

Eris quod sum

Peter sieht im Traum noch einmal die Szene, als er vom Herztod seines Vaters erfuhr, dann die verhängnisvolle Umarmung, und wacht auf einen Schragen gefesselt auf. Arthur hat darauf gewartet und möchte, dass er mit ihm zusammen arbeite. Peter aber hat in der Zukunft gesehen, wie aus der allgemeinen Verbreitung der Fähigkeiten eine Weltbedrohung entsteht und glaubt Arthur niht, dass er für das Allgemeinwohl arbeite; er schwört, er werde ihn auch ohne Fähigkeiten stoppen. Als er wenig später in Angelas Auftrag von Gabriel befreit wird, wird er von zwei Schergen Arthurs gefasst und Mohinder zugeführt: er habe eine Veranlagung Kräfte aufzunehmen, deshalb sei er eine wertvolle Testperson um die dank Daphnes Diebstahl nun vollständige Formel zu optimieren. Peter spricht Mohinder an, er habe ihm in der Zukunft gestanden, die Formel sei ein Holzweg gewesen; als aber Mohinder hört, dass er sich in ein Monster verwandelt, will er die Spritze ansetzen: es sei schon zu spät. Gerade noch rechtzeitig trifft Gabriel ein und Peter kann ungespritzt entkommen. Dann aber behauptet Arthur, dass Angela einen Warntraum über Gabriel hatte und das Baby ertränken wollte, was diesen auf die Seite des Vaters bringt: er befördert Peter durch's Fenster hinaus, er fällt sieben Stockwerke in den Innenhof. Dort ist gerade Claire ein, sie kümmert sich um ihn, beide wundern sich, dass er den Fall überlebt hat, fragen sich, ob Gabriel den Fall gedämpft habe. Während sie wegfahren, informiert Claire ihren Vater, der sie in Peters Wohnung mit Tracy trifft. Erst jetzt erfährt Nathan, dass sein Vater noch lebt, er kann es kaum glauben. Peter warnt ihn, er habe ihm alle Kräfte abgesaugt, Nathan solle auf keinen Fall zu ihm. Nathan meint, er könne das Justizdepartement gegen Pinehearst einschalten.

Schurken

In Hiros Vision nimmt Peter an der Familienfeier vor anderthalb Jahren teil. Er wettet, dass sein Vater das Wort "Pfleger" nicht über die Lippen bringt, tatsächlich erwähnt dieser nur sein mitleidiges Herz, gewonnen! Arthur lässt sich auch entschuldigen, als Angela ihn zu Peters Abschlussfeier mitnehmen will. Nach Nathans Unfall geht er sofort ins Spital, spricht mit dem Neurologen und bringt die Hiobsbotschaft, dass Heidi gelähmt sein wird. An Arthurs Begräbnis witzeln die beiden Brüder über Arthurs Hund Izzie, der einzige, der ihm nicht immer gehorchte.

Zeit der Schatten

In Peters Wohnung will Peter nicht, dass Claire mit ihm geht, er könne gut auf sich aufpassen - auch ohne seine Kräfte. Claire solle unschuldig bleiben. Als Knox und Flint die Tür eintreten, lenkt Claire sie ab, während der auf der Feuerleiter flieht. Sie springt aus dem Fenster und fällt an Peter vorbei mehrere Stockwerke tief in eine Gasse. Auf der Flucht bemerkt Peter ein Wandgemälde an einer Hauswand, auf dem die Erde sich feurig spaltet. Sie fliehen in die Kanalisation. Peter sagt, genau in dieser Gasse werde Claire ihn in der Zukunft erschießen. Er versuche, dies nicht Realität werden zu lassen, sie solle nach Hause gehen. Knox und Flint finden sie und ergreifen Claire. Peter reizt Flint bis der seinen Feuerball los lässt. Claire flieht mit Peter während die Gasexplosion Flint und Knox nach hinten schleudert. Sie gehen zu Primatech, wo sich Matt, Daphne und Nathan an Angelas Bett versammeln und den Kampf gegen Arthur besprechen.

Die Sonnenfinsternis, Teil 1

Peter überzeugt Nathan ihn nach Haiti zu fliegen, um den Haitianer zu holen. Kurz vor der Landung lässt Nathans Kraft nach, sie stürzen in einen See. Peter erinnert sich daran, dass an seinem ersten Flugtag auch eine Sonnenfinsternis statt fand. Im Dschungel begegnen sie aufgehängten Wodu-Puppen. Peter weiß, das das „Pwen“ sind, Botschafter, Gebete für Buße und Erlösung. Nathan sagt, er habe das Dorf des Haitianers von oben her gesehen und sie verirren sich im Dschungel. Peter wartet darauf, dass Nathan seinen Irrtum zugibt, der aber dreht den Spieß um und beklagt sich, dass er immer seinen Bruder zur Hilfe eilen müsse. Nun hält ihm Peter vor, er sei doch der Feigling, eine Puppe in den Händen seines Vaters. In der Zukunft sei er auf Arthurs Seite. Da trifft der Haiitaner ein: Er sei auf der Spur eines Ebene 5 Ausbrechers, seines Bruders Baron Samedi, der eine unverwundbare Haut habe, deshalb werde er hier für einen Gott gehalten. Peter bietet an, ihm zu helfen. Plötzlich sind sie von bewaffneten Truppen umstellt. Nathan lässt sich mit erhobenen Händen festnehmen, während die anderen beiden sich verstecken können.

Die Sonnenfinsternis, Teil 2

Peter will Nathan befreien, aber der Haitianer will noch warten, bis auch Samedi seine Panzerhaut verliert. Peter will Samedis Leuten dessen Blut sehen lassen. Sie überwinden Samedi, befreien Marie und befreien Nathan aus den Fesseln. Als sich die Soldaten nähern, stellt sich Peter ihnen entgegen um den anderen beiden den Weg frei zu halten, und schießt bis ihm die Munition ausgeht. Noch rechtzeitig kann der Haitianer sie lahm legen. Peter schaut zu, wie Nathan Samedi in einen Lastwagen prallen lässt. Nathan erklärt Peter, Arthur habe recht, er müsse sofort zurück, Peter solle sich an die Botschaft wenden für den Rückweg; dann hebt er ab.

Vater unser

Als der Haitianer wieder zurückgekehrt ist, gibt Angela Peter eine Pistole der Firma und sendet ihn damit, mit dem Haitianer als Partner, los um Arthur zu töten, da er einfach zu mächtig sei um am Leben gelassen zu werden. Peter willigt zwar ein, will es aber nicht wirklich tun, was der Haitianer merkt. Der Haitianer meint, dass Peter die Hoffnung noch nicht verloren hätte, dass Arthur noch gerettet werden kann. Peter weiss aber, dass er gestoppt werden muss und sagt dem Haitianer es sei in seiner Verantwortung es zu tun, wie es seine war seinen Bruder Baron Samedi zu stoppen. In Arthur's Büro, spürt dieser irgendwie ihre Anwesenheit und konfrontiert Peter. Peter scheint allein zu sein und Arthur probiert ihn mit Telekinese zu entwaffnen, aber der Haitianer blockiert seine Kräfte. Arthur probiert Peter davon zu überzeugen, die Seite zu wechseln, während dem Haitianer Peter sagt, er solle Arthur töten, da er zu stark ist um noch länger seine Kräfte blockieren zu können. Nachdem Arthur Peter beleidigt hat, schiesst dieser genau in dem Moment als Arthur seine Kräfte wieder zurückgewinnt. Arthur attackiert Peter und hat keine Zeit mehr die Kugel zu stoppen, wird aber durch Sylar gerettet, der die Kugel noch in der Luft aufhält und Peter entwaffnet. Nachdem er durch seine neu erworbene Kraft neue Kraft herausfindet, dass Arthur nicht sein Vater ist und somit Peter auch nicht sein Bruder ist, sagt er diesem, dass er kein Killer sei und lässt die Kugel los. Die Kugel fliegt durch Arthur's Kopf und tötet ihn schlussendlich. Sylar lässt Peter alleine ohne Kräfte zurück und verschwindet. Peter lässt Sylar vom Haitianer verfolgen.

Comic:Truths

Als Arthur seinem Tode ins Gesicht blickt, erinnert er sich unteranderem auch an Peter. Arthur erklärt, er habe alles, was er tat, für seine Familie getan. Er erinnert sich an eine Jagdreise, die er mit Peter und Nathan unternahm, als sie jung waren. Als Peter ein Reh vor dem Lauf hatte, konnte er nicht abdrücken, doch Nathan entriss ihm das Gewehr um es selbst zu erledigen. Arthur muss auch an ein Gespräch mit Angela denken, in dem er beklagt, dass der falsche Sohn die Fähigkeit abbekommen habe. Er gibt schließlich zu, dass Peter ein Mann mit großer Kraft geworden sei, sogar so stark, den eigenen Vater zu töten, um das Richtige zu tun.

Feuer

Peter ist in einem toten Punkt mit Nathan. Die zwei streiten darüber, was am besten die Formel und die Zukunft für Leute mit geistigen Anlagen betrachtet, und Peter seine Pistole an Nathan erhebt. Nathan bittet mit Peter dringend, seine Position nachzuprüfen, weil Peter die Pistole senkt. Peter setzt fort nicht übereinzustimmen, und schlägt Nathan heraus, so kann er laufen, um die Formel zu zerstören.

Einmal unten stößt Peter auf Mohinder, und die zwei streiten darüber, was am besten ist, und sogar Erinnerungen daraus heraufbringen, als sie sich zuerst trafen. Peter setzt seine Suche fort, die Formel zu zerstören, schließlich bekommt er Hilfe von Zündstein und Knox . Mohinder behauptet, dass, während Peter denkt, dass er für immer kämpft, er sich mit Kriminellen und Verbrechern ausrichtet und deshalb nicht gut sein kann. Das Argument geht weiter, während Peter und Zündstein das Pinehearst Laboratorium toben. Mohinder kommentiert, dass die Formel hoch brennbar ist, kurz bevor Zündstein ihn herausschlägt. Peter sagt Flint, dass er "das nicht tun musste", aber fortsetzt, das Laboratorium zu zerstören.

Der Überfall wird von Nathan unterbrochen, der Knox entflogen hat. Weil Zündstein das Laboratorium in Brand steckt, begreift Peter, dass der einzige Weg, sein eigendes Leben und das Nathans zu sparen, sich mit der Formel einspritzen und sie beide aus dem Gebäude fliegen soll. Er tut so, und das Laboratorium explodiert, gerade als sie ein Fenster durchbrechen. Sie landen in einem Feld, und Nathan beginnt, verwirrt zu brüllen, ausrufend, dass Peter sie aus dem Laboratorium auf seiner eigenen Macht flog, und dass Nathan das Derjenige-Fliegen nicht gewesen war. Peter sagt ihm, dass er sich mit der Formel als ein letzter Ausweg einspritzte, um sie beide zu retten. Wenn Nathan sagt, dass er Peter nicht gerettet hätte, Peter antwortet, indem er ihm sagt, dass er seinen eigenen Bruder konnte nicht sterben lassen. Nathan antwortet, dass er die Bevorzugung nicht zurückgegeben hätte, und fortfliegt, Peter allein lassend.

Unmittelbare Gefahr

Peter versucht mit seinem Kollegen Hesam ein Unfallopfer wieder zu beleben, leider ohne Erfolg. Dass Peter nichts Weiteres für das Opfer tun kann frustriert ihn. Noch am Unfallort erhält Peter einen Anruf von Claire, sie sagt, dass sie einen Plan zwischen Nathan und Angela belauscht hat, dass sie alle Menschen mit Fähigkeiten einsperren wollen. Peter will mit seiner Mutter sprechen, er ruft nach einem Taxi, der Fahrer ist zufällig Mohinder ). Die zwei fangen ein Gespräch über die Gefangennahme von weiterentwickelten Menschen an. Peter geht in Angelas Haus, dort wartet schon Nathan auf ihn, er versucht Peter seine Idee zu erklären. Dabei stößt er auf Peters Widerworte, schließlich lädt Nathan ihn zum Essen ein. Als Peter sich umdreht und gehen will, fragt Nathan ihn, was er zur Zeit könne. Peter antwortet: „Was hast du mich zuletzt tun sehn?“ „Du bist geflogen“. Peter grinst und geht hinaus.

Am Abend trifft er wieder Nathan. Nathan versucht ihn auf seine Seite zu ziehen und verspricht Peter, alles Mögliche zu seinem Schutz beizutragen, wenn er doch alles verstehen würde. Peter weigert sich das alles mit anzusehen und verspricht Nathan bis ans Ende gegen ihn zu kämpfen. Nathan nimmt dies etwas geschockt aber doch gelassen hin und bittet Peter, ihn noch einmal zu umarmen. Als sie sich lösen, sticht jemand Peter einen Elektroschocker in die Schulter, daraufhin sackt er in Nathans Armen zusammen. Nathan schleppt ihn zu einem Sessel und bittet ihn leise um Verzeihung. Später im Flugzeug wird er von Claire geweckt, die neben ihm sitzt Mohinder Peter absorbiert seine Fähigkeit und kann sich so von den Fesseln befreien. Er schlägt die Wächter zu Boden und will die anderen befreien, als ein weiterer Wächter ihn von hinten gegen Tracy schlägt; durch die Berührung mit Tracys Hand übernimmt er ihre Fähigkeit und friert unabsichtlich die Flugzeugwand ein, diese reißt ein und Peter kann sich noch an einigen Leinen festhalten. Der Sog ist zu stark und reißt die Leinen aus der Halterung, Mohinder packt ihn in letzter Sekunde und hält ihn fest, doch sein Griff lockert sich...

Blut und Vertrauen

Peter wird durch Mohinder festgehalten bevor die Szene abschneidet. Sie überleben den Absturz weil Noah und der Pilot eine Notlandung hinbekommt. Claire und Peter versuchen zu flüchten werden aber von Noah aufgehalten. Claire schafft es ihren Ziehvater zu überreden Peter laufen zu lassen, er lässt ihn laufen weil er ebenso nicht bereit ist ihn zu erschießen, Peter flüchtet in den Wald. Dort trifft er auf Tracy sie beschließen sich zusammen zu tun. Später schlagen sie zwei Wächter zu Boden und Tracy versucht Nathan am Handy ein Geschäft vorzuschlagen, aber in Wirklichkeit ihn in eine Falle zu locken. Nathan kommt trotz des Wissens von einer wahrscheinlichen Falle zu dem vereinbarten Treffpunkt. Nachdem Nathan versucht, Tracy zu überzeugen sich ihm anzuschließen, kommt Peter mit einer Waffe auf Nathan gerichtet aus seinem Versteck und der Streit beginnt vom neuen. Als Peter und Tracy feststellen das sie in eine Falle getappt sind, nimmt Peter seinen Bruder als Geisel und fragt wie oft sie dieses Spiel noch spielen wollen. Noah hat Peter genau im Visier drückt aber nicht ab. Durch die Berührung mit Nathan hat Peter wieder seine Fähigkeit und fliegt weg, Tracy bleibt allein zurück. Nathan ärgert sich noch über die wiederholte flucht seines Bruders.

Peter trifft im Wald auf Matt, Ando, Hiro und Mohinder diese wollten gerade das gestohlene Handy des Wächters benutzen, aber Peter warnt sie, dass sie nicht mehr mit diesen Dingern Kommunizieren können, da sie jetzt verfolgt werden. Er und die anderen untersuchen die Zeichnungen von Matt. Alle beschließen sich gegen Nathan und seine Männer zu stellen und zu kämpfen. Peter warnt sie, dass von da an sie niemandem anderem vertrauen können, nicht nach Hause gehen oder Kreditkarten verwenden sollten und Sachen machen müssen, die sie sich nie vorstellen können um zu überleben. Doch wenn der Tag kommt sich voll gegen Nathan zu stellen müssen sie bereit sein.

Gebäude 26

Peter hilft Matt und Mohinder, Noah aus einer Bar im Costa Verde Motel weg zutragen, nachdem sie ihm Betäubungsmittel ins Getränk gemogelt haben.

Kalter Krieg

Peter is seen driving a car to a motel where he meets with Matt and Mohinder. Peter unveils drugs that will incapacitate Noah Bennet during his interrogation. A bit reluctant, Peter asks Matt if he can just simply read his mind as an alternative, however, Matt argues that Noah is too "well-trained" and "never off his guard". As Matt gets in his head and strains his body, Mohinder protests. Matt justifies the harsh interrogation that they know nothing; Peter agrees with this argument. When Matt identifies the address of Noah's hidden storage room, Peter decides to fly there and retrieve tools and information. Unlocking the combination, Peter successfully raids the storage room and uncovers the weaponry and tools relating to Noah's previous job at the Company. Alerted to Peter's presence, Danko orders a team to seize Peter. Once the team arrives and opens the door to the storage room, Peter detonates a flash bang grenade and successfully flies away towards his escape.

When Peter arrives at the motel, he lands on a car Noah was about to steal in order to escape, and recaptures him with ease. Back at the motel room, Peter finds out from Matt that Mohinder knew about Noah's plans, however, Mohinder did not reveal this since he didn't believe it would happen. After Matt identifies another address, this time leading to Danko's home, Peter willingly flies there in order to confront him. When Danko comes home, Peter secretly points a gun at his head, much to Danko's surprise. Danko, however, approaches further to point-blank range, stating that his death would get him "exactly what he wanted". Reasoning that the public would truly see how dangerous people like Peter would be, Nathan unexpectedly steps in and concurs with Danko's statement. Nathan reveals that a team is moving in on Matt and Mohinder, and that they will die if Peter kills Danko. After a long pause, Peter flies out the window in order to save them.

Mohinder is captured early on, but Matt is successfully rescued in time. Peter and Matt fly to Isaac's loft, allowing Matt to paint the future. Afraid of an oncoming tragedy foretold by his paintings, Peter reassures Matt he is not a murderer. Matt then shows Peter a large painting on the floor depicting the Capitol's explosion painted over the NYC explosion Isaac Mendez had painted.

Bloßgestellt

Peter and Matt are in Isaac's old loft and Peter tries to snap Matt out of a precognitive trance but fails. When Matt finally snaps out of it Peter says he gets that Matt is trying to find Daphne but all he keeps painting is himself wired to the bombs. Peter and Matt are surprised when one of the computers in the loft activates with a message from Rebel telling them where to find Daphne and Peter is suspicious until Rebel tells them to run and they hear Danko's men coming so the two run. Peter and Matt make their way to Building 26 in Washington D.C. where they plan on rescuing Daphne and escaping via Peter flying them from the roof, but when Matt reveals that he's not sure if he can control everyone in the building that they come across with his telepathy, Peter replicates his power to make it so that there are two people with that power infiltrating the building, however nixing their escape plan as he can only use one power at a time. The two enter the building and use their telepathy to make their way to a control room where Peter enters the computer to find Daphne and Matt holds off Danko with two telepathically controlled guards. Peter finds out Daphne's been moved to a medical facility when Rebel opens a video showing the transport of everyone onto a plane in A Clear and Present Danger that Nathan and his men took and apparently kept. He copies it onto a flash drive when Noah activates the fire alarm disrupting Matt and Peter's telepathy and causing them pain. Rebel cuts the power temporarily, allowing them to escape, but Danko, Noah, Nathan and two of his men ambush them but Matt manages to telepathically stop them. Matt holds them off allowing Peter to escape and Peter calls Nathan to make a deal: exchange Matt and Daphne for the information he stole. He meets with Noah Bennet on top of a parking garage and tries to telepathically reach out to Matt and Daphne, but Noah telepathically warns him that Danko is there trying to kill him. Peter moves and is hit in the shoulder close to his chest, it causes him to fall off the roof, but he's rescued by Nathan who flies him to safety. Peter apparently has his arm bandaged by someone as he's next seen talking to his mother and Nathan with his arm in a sling. Nathan admits that things have gone wrong and he's the only one that can stop it and tries to convince Peter to surrender peacefully to him. Peter pretends to and hugs him, but just uses the opportunity to replicate Nathan's power and escape. He apparently gives the stolen video file to the media as its shown on the nightly news later.

Hauch des Todes

Angela is nearly cornered in an elevator and captured by Danko's men, but Peter flies in through the elevator shaft and saves her by flying out with her. Later, Peter and Angela stand in the Statue of Liberty's crown and Peter asks Angela what she wants to do next.

Zuflucht

At Angela's request, Peter flies her to a church. He says he rescued her in order to get answers, but she says she's looking for some too. He asks her if she seeks forgiveness from God, but she says that she doubts that even God would grant her that. Angela reminisces about their family's past, how Peter held her hand in comfort at Nana's funeral, and how she and Arthur married at that church. Angela wants to use her ability to see what to do next, but cannot sleep. She says Peter must hate her for what she's done but he says he doesn't; despite everything, she's still his mother. Peter goes to get some tea to try to help her relax, and while Angela prays, he talks to God at the church altar, saying he made a deal with him: if God made him special, he'd do what he could to help people and he says that God should start keeping up his end of the deal. Noah Bennet and some of Danko's team show up to find them, and Peter and Angela hide in the confessional with Peter sitting where the priest sits. Angela takes the opportunity to confess that she lied and manipulated her family with the intention of saving the world. The two are found by Noah, but he covers for them and gives the team the all-clear. Angela then falls asleep on Peter's shoulder, and when she wakes, she tells him that her dreams have told her what they need to do next. First they need to find Nathan and Claire, and then pay a visit to Angela's sister. Peter is shocked to hear Angela mention his aunt. Peter and Angela then leave the church and fly off together.

Verwandlungen

Peter drives his mother to Coyote Sands, on her direction. Angela calls Nathan and Claire to the site so that she might reunite the family, and also Noah Bennet. Upon the arrival of his brother, Peter starts to walk away as he still hasn't forgiven Nathan. However, Angela tells them that she needs to show them something she never wanted revealed, and that they'd have to dig to find the answers.

After nightfall, Nathan uncovers a skeleton. Angela reacts to the skeleton with grief, prompting Peter to ask if she knew who it was as he comforts her. Angela responds with, "I knew all of them" and tells them to keep digging.

Comic:Scenic Route

Along with Nathan and Claire, Peter digs into the earth of Coyote Sands as Angela speaks with Noah over her cell phone.

1961

After digging throughout the night, Peter, Nathan, Noah, and Claire continue to find shallow graves in Coyote Sands. Peter finds a baseball glove and tells the others he thinks it's wrong to dig up the graves and wants to know why Angela has them doing it. Nathan tries to tell Peter that she will explain it to them when she's ready, but Peter walks off. Claire goes after him and asks him to give Nathan a chance because he's trying to make up for what he's done, but Peter tells her Nathan has just charmed her and he's not willing to forgive him yet. He leaves to talk to Angela.

Peter confronts his mother about the purpose behind them being there; he asks about what happened at Coyote Sands. Angela remembers the first time she and Alice arrived, but Peter interrupts her daydream. Angela tells him her family died at the camp and that she's afraid history will repeat itself if her family doesn't pull itself together.

Angela calls the group together in a nearby barracks. She reveals that Coyote Sands was an internment camp to "cure" evolved humans. Angela had escaped with a few other "lucky ones". Peter doesn't understand why they have to be there, and Angela reveals she's been dreaming about her sister being alive. She believes they need to find Alice's body and give her a proper burial. Peter gets angry that Angela kept Alice secret, but Nathan sides with his mother. Angela states they made everybody forget, and reveals that the Company was founded from the survivors on the idea of keeping Coyote Sands from occuring again. Angela and Noah were trying to fix the current situation from the inside, but Danko figured it out. Angela starts talking about restoring the old methods of the Company, but Peter is uncomfortable with the idea and states that it's wrong. Peter blames the Company for tearing their family apart and refuses to be part of it again. Peter flies off angrily. Nathan tells them he'll talk to Peter and takes chase.

Peter is inside the Coyote Sands Café drinking coffee when Nathan walks in. He sits down at Peter's table and tells him that they need to work through their problems. He berates Peter for running away; Peter, in turn, is angry that Nathan isn't at Washington, DC fixing the problem he created. Nathan gets upset, but Peter reveals that the anger has built up over the years. He remembers the 1986 Mets game, when Nathan convinced Peter to go to the playoffs with their father instead of taking the World Series tickets. Nathan tells Peter he had no way of knowing the Mets would win, but Peter still believes Nathan conned him. He accuses Nathan of being selfish, even in his generosity. Nathan tells him that they need to forgive each other, but Peter has been trying. They are interrupted by the Emergency Broadcast Network announcing a severe storm over Coyote Sands.

After learning that Claire doesn't believe her about her sister, Angela runs out into the sandstorm to find Alice. Claire chases her, but the storm and Angela disappear. Peter and Nathan fly up shortly after and Claire reveals that Angela's gone.

Angela is taken a nearby bunker by her sister. Alice tells Angela the rest of the story of Coyote Sands and Angela reveals she'd lied to Alice about being safe by staying there. Alice attacks Angela, but Peter and Mohinder Suresh come to her rescue. As Mohinder tries to calm Alice, Peter checks his mother to make sure she's alright. Alice has flashbacks of Chandra Suresh and electrocutes Mohinder, knocking him out. Peter tries to keep Angela safe, but she tells him she needs to save Alice. Peter lets her go and Angela tells Alice that Peter is her nephew. She tells Alice she has a family now, and Alice calms. However, Alice hasn't forgiven Angela and isn't ready to join her. Instead, she goes outside and disappears.

As the group is leaving, Mohinder tells Peter he won't be going with them. Peter gives him a filmreel with Chandra's name on it to help Mohinder in his research.

Later, at the Coyote Sands Cafe, Angela watches her new group eat at the same table her old one did. Nathan draws Angela to the table, where she tells them she still wants to form another Company and bury the secrets of the evolved humans from the government. Peter tells her that they're not a company, they're a family, and they should work together as one. He tells her that the difference is that family has the capacity to forgive each other, prompting Nathan to ask if he really means it. Peter tells him he does. Nathan plans to start by talking to the President and stopping the hunt he initiated, but Claire points out he already has. The group curiously looks at the television, where a second Nathan is holding a press conference. Noah reveals it's really Sylar and that he now has shape shifting.

Ich bin Sylar

Peter, Nathan, Claire, Angela and Noah are sat watching Sylar as Nathan on the television, Noah tells them that it is Sylar and Nathan decides to go and confront Sylar. Peter offers go with Nathan to help fight Sylar but his help is rejected by Nathan who tells Peter he must fix his mistakes on his own. Nathan leaves and despite Nathan telling him not to come Peter gets up and follows Nathan.

Rebellion, Teil 4

Als damals Peter mit Matt ins Gebäude 26 eindrang und dank Micah die Aufnahme des Gefangenenverlads herunter laden konnte, organisiert dieser gleichzeitig die Befreiungsaktion für Monica und ihre Familie.

Comic:One Good Hero

Peter is flying after Nathan to help fight Sylar, when he is suddently tasered by agents. Peter crashes into the Reflecting Pool in DC. While floating in the water he has a flashback to when he and Nathan were younger and remembers how he has always been forced to follow Nathan and that he needs Nathan to inspire him, But then he decides that Nathan also needs him. He flies past the agents surrouding him and flies to Capitol Hill where he arrives at Nathan's office door ready to fight Sylar together with everyone else.

Unsichtbare Bedrohung

Peter finds Nathan barely conscious in his office, recovering from being tazed by Danko. Nathan says they have to stop Sylar, but nearly collapses, Peter pointing out that he might not be much help in that state. As the Petrelli brothers enter the Stanton Hotel where the President's suite is located, they are stopped by the Secret Service. They say that Nathan has already entered the building. Liam Samuels comes to handle the situation personally, confused as to who is upstairs if the real Nathan is just now entering. Peter warns them about the dangers of Sylar, and Liam asks Nathan if he's "one of them". Nathan reveals his powers by floating into the air, saying that Sylar is "one of us". Liam Samuels lets them through and they head to the suite to confront Sylar.

Sylar throws Claire out of the room as they arrive, and fires up his lightning as Peter and Nathan fly towards him. When Claire manages to enter the room, she finds Peter, but Sylar and Nathan are gone. She asks if he can fly, but he cannot. He then limps after Claire as they start searching for Nathan.

The duo gets to the lobby, where they plan on splitting up. Noah Bennet draws his gun on Claire, asking if she's Sylar. Peter tells him he just fought Sylar, and Noah asks if he can do what Sylar does. Peter admits he can, and Claire points out that he can stop Sylar now. The Secret Service catch up to them, but Claire steps in front of their weapons and tells them they can listen to her before or after they shoot.

Some time later, Sylar enters the President's limo, disguised as Liam Samuels. Sylar attempts to shake the President's hand to take his form, but the President shifts into Peter, who injects him with a powerful tranquilizer. After taking Sylar's unconscious body upstairs, Noah sends Peter and Claire to find Nathan.

Peter gathers with Angela, Hiro, Ando, Mohinder, Claire, Noah and "Nathan" as they burn Sylar's body. Mohinder then greets Peter before heading off, leaving the Petrelli's and Bennet's alone.

Kräfte

Ein großes Rätsel umgab Peters Stellenwert und seine Kräfte, oder besser das Fehlen davon, bevor und nachdem die Serie begann. Während jedem Hauptcharakter gleich eine Kraft zugeteilt wurde, wurde Peter nur als "der, der seinen Bruder davon überzeugen will, dass er fliegen kann" vorgestellt. Später, nachdem sein Bruder Nathan geflogen war, zeigt sich, dass Peter nicht lange danach die Fähigkeit hat zu schweben. Peter ist ein "Nachahmer", jemand, der Kräfte anderer nachmachen/kopieren kann. Er erhält auch Isaacs Fähigkeit die Zukunft zu malen, und er braucht dafür keine Drogen. (In der Folge Botschaft aus der Zukunft besucht Peter Isaac und beendet Isaacs Bild ohne die Hilfe von Heroin oder einer anderen Droge.)

Es ist auch unklar, welchen Effekt, wenn überhaupt, seine Kraft auf die Menschen, dessen Kräfte er kopiert, hat. Der Effekt scheint nicht merklich zu sein (wenn man Nathan als Beispiel nimmt). Peters Kräfte scheinen zeitlich begrenzt zu sein, denn es zeigt sich, dass Peter nicht fliegen kann, wenn Nathan nicht anwesend ist.

Obwohl Peters kunstlose Strichmännchen-Zeichnungen ursprünglich darauf hinweisen, dass er nur die Kraft, nicht aber die Fähigkeiten einer Person, kopieren kann, ist das Bild, das er in Isaacs Studio fertig malt wirklich gut. Dies könnte darauf hinweisen, dass seine Fähigkeit wächst und sich weiterentwickelt, so wie bei den anderen Heroes.

Es sollte angemerkt werden, dass Peter begann Träume zu haben, in denen er flog, lange bevor er Isaac traf. Dies deutet wahrscheinlich darauf hin, dass er eine weitere Kraft besitzt, vermutlich handelt es sich dabei um die Fähigkeit von Angela Petrelli, seiner Mutter, die er ja schon lange davor kannte, und mit der er oft genug in Kontakt war, um ihre Gabe kopiert zu haben.

Kopierte Kräfte

Peter kann die Kräfte von anderen kopieren. Nachdem er diese Kräfte absorbiert hat, kann er sie unabhängig von der Gegenwart der Besitzer benutzen. Peter kopiert die Kräfte von:

Zeitlich gesehen war das Peters erste kopierte Fähigkeit

Peters eigentliche Fähigkeit war Empathische Nachahmung doch sein Vater (Arthur Petrelli) stahl ihm diese Fähigkeit.(Marionetten) Nach dem Peter sich das Serum gespritzt hat bekam er die Fähigkeit Kräftereproduktion.(Feuer

Reproduzierte Kräfte

Siehe auch: Kräfte, die von Zukunfts-Peter nachgeahmt wurden

Kräfte, denen er ausgesetzt war

Andere weiterentwickelte Menschen waren in Peters Nähe und haben ihn ihren Fähigkeiten ausgesetzt. Peter wurde folgenden Kräften ausgesetzt, ohne sie selbst angewendet zu haben:

Siehe auch: Kräfte, denen Zukunfts-Peter ausgesetzt war

Ausstattung

Zitate

"Ich war die ganze Nacht hier, hab über alles nachgedacht. Über meine Bestimmung."

"Was hast du vor, Pete?"

"Jetzt will ich auch mal jemand sein, verstehst du?"

- Peter, Nathan (Genesis)


"Ich habe dich gerettet...hab ich die Welt gerettet?"

"Ich weiss nicht, ich bin einfach nur eine Cheerleaderin"

- Peter, Claire (Heimkehr)


"Charles Darwin hat Tauben gezüchtet, als er an seiner Evolutionstheorie arbeitete, --vereinte verschiedene Varianten um das grösste Potenzial herauszuholen."

"Was meinst du mit 'grösstes Potenzial'?"

"Ich glaube er dachte an dich, Freundchen."

- Claude, Peter (Unerwartet)


"Hab ich dich nicht schon mal umgebracht?"

"Ist schief gegangen."

- Sylar, Peter (Wie man einen explodierenden Mann aufhält)


"Who are you? ---- I said, who are you! What's your name!!?"

"I....I don't know"

-Ricky, Peter (Vier Monate später...)

Anmerkungen

Wissenswertes

Siehe auch


  Charaktere bearbeiten
Hauptcharaktere

Staffel 1: Claire BennetNoah BennetSimone DeveauxD.L. HawkinsIsaac MendezHiro NakamuraMatt ParkmanNathan PetrelliPeter PetrelliMicah SandersNiki/Jessica SandersMohinder Suresh
Staffel 2: Claire BennetNoah BennetElle BishopMonica DawsonMaya HerreraAndo MasahashiAdam MonroeHiro NakamuraMatt ParkmanNathan PetrelliPeter PetrelliMicah SandersNiki SandersMohinder SureshSylar
Staffel 3: Claire BennetNoah BennetMaya HerreraAndo MasahashiHiro NakamuraMatt ParkmanAngela PetrelliNathan PetrelliPeter PetrelliTracy StraussMohinder SureshSylar
Staffel 4: Claire BennetNoah BennetAndo MasahashiHiro NakamuraMatt ParkmanAngela PetrelliNathan PetrelliPeter PetrelliTracy StraussSamuel SullivanMohinder SureshSylar

Wiederkehrende Charaktere

Staffel 1: Lyle BennetSandra BennetSheriff DavidsonDer HaitianerAudrey HansonAndo MasahashiEden McCainBrody MitchumMr. MugglesKaito NakamuraJanice ParkmanAngela PetrelliHeidi PetrelliClaude RainsTed SpragueSylarThompsonTinaWahlkampfmanagerMolly WalkerJackie WilcoxCandice WillmerZach
Staffel 2: Lyle BennetSandra BennetBob BishopCaitlinDamon DawsonNana DawsonDetective FullerDer HaitianerAlejandro HerreraDebbie MarshallMr. MugglesKaito NakamuraAngela PetrelliRickyWest RosenTukoMolly WalkerWeißbartWillYaekoMr. Zern
Staffel 3: Lyle BennetSandra BennetElle BishopEmile DankoEric DoyleFlint Gordon, Jr.Meredith GordonDer HaitianerKnoxDaniel LindermanDr. LivitzDaphne MillbrookRachel MillsAdam MonroeKaito NakamuraMaury ParkmanArthur PetrelliStabsmitarbeiterMark SpatneyUsutu
Staffel 4: AllisonCharlie AndrewsGretchen BergChris BowmanEmma CoolidgeDamianEvan DavisEric DoyleEdgarEliEzekielLauren GilmoreDer HaitianerSchwester HammerLydiaKimiko NakamuraJanice ParkmanMatt Parkman JuniorSchwangere SchaustellerinSpirituelle SchaustellerinReginald StanleyAmanda StrazzullaTigerhosen Schausteller

Siehe auch: Sonstige CharaktereCharaktere in der Zukunft • Tiere • Nicht ausgestrahlte Charaktere • Webisoden Charaktere • Besetzung