Heroes Reborn aktuell auf Syfy

Heroes Wiki Diskussion:Community-Portal/Archiv1

Aus Heroes Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Archive.jpg ACHTUNG: Community-Portal/Archiv1 ist ein Archiv von früheren Beiträgen. Neue Beiträge sollten auf Heroes Wiki Diskussion:Community-Portal . Archive.jpg


Artikel der Woche

Irgendwie sagt mir der Artikel der Woche nicht richtig zu, solange es sich um eine Zusammenfassung der letzten Folge handelt. Wenn man die Folge noch nicht gesehen hat, wird man es nicht lesen. Wenn man sie gesehen hat, ist die Info total uninteressant. Werde das nochmal auf der englischen Seite posten, wenn die das anders sehen, wäre ich dafür, ein wenig abzuweichen. Neuigkeiten über Cast und Produktion, Einschaltquoten halte ich für die bessere Wahl! --Bob 07:23, 14 November 2006 (CET)

    • ich finde es unfair, die amerikanische Folge auch zusammengefasst zu zeigen. Man liest das automatisch, ob man will oder nicht, Spoiler ohne Ende!! Ich fänds besser, einfach die deutsche Folge die als letztes gelaufen ist, und basta, nicht die englische. Man kann ja einfach nur hinschreiben, WELCHE amerikanische Folge grad läuft und nen Link zum englischen Wiki. Marvin 06:00, 1. Nov. 2007 (EDT)
      • Also nen Link zum engl. Wiki brauchen wir da nicht, immerhin gibts den Artikel ja bei uns. Ich habs jetzt mal so angepasst, dass man nur das Bild mit dem Datum und der Folgennummer sieht und einen Hinweis warum keine Zusammenfassung angezeigt wird. Besser? Waldmeister 06:13, 1. Nov. 2007 (EDT)
        • ja, so find ich das super! Marvin 15:23, 4. Nov. 2007 (EST)
          • Ich sehe grad, dass ihr hier auf einen Thread eingegangen seid, der eigentlich uralt ist (aus dem Nov. 2006). Hat wohl damit zu tun, dass ich beim Einrichten des neuen Community-Portals die Diskussionsbeiträgen von der Hauptseite (die wild durcheinander waren) schön chronologisch angeordnet habe, so wie es sein sollte, den ältensten zuoberst, den neusten zuunterst... Macht aber überhaupt nichts, dass das Thema (wieder!) zur Sprache gebracht wurde, denn die neue Lösung gefällt mir ebenfalls viel besser als vorher. Taco 13:21, 5. Nov. 2007 (EST)

Translation

  • I'd like to attract some more German users via Google Adwords to the German site. Could you tell me the best way in German to say "Community driven repository of all

things related to NBCs show Heroes". Thanks! (00:04, 25. Nov 2006 (EST))

    • "Community betriebene Fundgrube für alle Sachen, die sich auf die NBC-Show Heroes beziehen" Greetz! --Bob 16:17, 29. Nov 2006 (CET)

Updates

Hi, wann wird die Website wieder einmal upgedatet? Wer macht dies eigentlich? Gibt es noch andere Heroes-Fans?

  • Mitmachen kann jeder, der Lust hat. Einfach rechts oben anmelden und loslegen. Und klar, es gibt eine Menge Heroes-Fans. Auf der Hauptseite sind deutsche Fan-Sites verlinkt. --Bob 20:47, 24. März 2007 (CET)

Artikel schreiben

Ich hab jetzt angefangen, eine Kategorie und Vorlage zu erstellen. Ich bin mir jedoch nicht so ganz sicher, wie das hier läuft. Wenn ich es richtig verstanden habe, geht es darum, das englischsprachige Heroeswiki zu übersetzen. Oder hab ich das falsch verstanden und man soll eigene Artikel schreiben? Ich möchte nämlich keine Urheberrechte der Autoren der englischen Heroeswiki begehen. Ich kenn mich nämlich noch nicht so damit aus, da ich vorher noch nie an einem Wikipedia-Projekt mitgearbeitet habe. -- LG Xelóna, 12. Mai 2007, 19:25 Uhr

  • So wie ich das sehe kann eigentlich alles von heroeswiki.com kopiert werden, da es ja unter der "Creative Commons License" veröffentlicht wird. Du kannst die Artikel aus dem engl. Heroeswiki als Vorlage nehmen oder halt eigene schreiben...denke das bleibt jedem selbst überlassen. Hauptsache der Inhalt stimmt ;)Waldmeister 09:05, 14. Mai. 2007 (EDT)
    • de.heroeswiki.com ist ein Teil von heroeswiki.com, also kannst du von einem Aufstellungsort zum anderen frei kopieren. Es gibt eine Menge Inhalt auf dem englischen Aufstellungsort zu häufig ihm ist einfacher, von diesem Aufstellungsort bis dieser gerade zu kopieren, aber es wird nicht angefordert. Du kannst neuen Inhalt hier addieren. (Admin 11:07, 14. Mai. 2007 (EDT))

HeroesWiki_DE

  • Ohne jetzt als Spielverderber gelten zu wollen, will ich nochmal die Frage in den Raum stellen, die mir in den Sinn kam, als ich Waldmeister beim Übersetzen half. Sie passt sogar in die Kategorie des nächsten Absatzes (Artikel der Woche). Die Frage lautet: Für wen soll diese Seite überhaupt sein?

Wir haben im Grunde doch zwei Fraktionen: Diejenigen, die die amerikanischen Folgen gesehen haben, und die anderen, die erst die deutschen sehen werden. Erstere müssten gut genug Englisch verstehen können, um das normale Wiki zu nutzen. Für letztere wäre diese Seite im Grunde ein riesiger Spoiler. Es ist aus meiner Sicht nicht möglich, durch folgenaktuelle Spoilerwarnungen dieses Wiki für solche Nutzer nutzbar zu machen. Ich sehe zwei Möglichkeiten, über die möglichst noch vor der deutschen Premiere zu entscheiden wäre: Entweder man leert nochmal das gesamte deutsche Wiki und lässt es von Leuten füllen, die wirklich nur die deutschen Folgen kennen. Oder man macht es lediglich zur ultimativen Informationsinstanz in Deutsch für Heroes, was jedoch das deutsche Publikum wohl eher abschrecken wird. Nur wer wirklich wissen will, wie eine Fähigkeit funktioniert, würde dann raufkommen und dabei Gefahr laufen, zu sehen, dass z.B. Sylar sie sich irgendwann zu eigen macht. --Sideboard 05:35, 30. Sep. 2007 (EDT)

    • Ich finde die Lösung bei http://de.opwiki.de sehr elegant. Eventuelle Spoiler werden verborgen und erst durch das Klicken bei der Warnung sichtbar. Die Artikel sind immer auf dem neuseten Stand und werden halt nach Bedarf aktuallisiert in dem man die Spoilerwarnung "verschiebt". So sind künftige Ereignisse nicht für jeden sofort ersichtlich. Manwe 06:19, 30. Sep. 2007 (EDT)
      • Das klingt ja gut. Aber wie gut klappt das bei den vielen Verweisen. Ich meine, hier ist jede Fähigkeit erklärt - manche werden erst in späteren Folgen richtig aufgedeckt. Bestes Beispiel ist Peter Petrelli: Seine Kraft wird in mehreren Schichten aufgedeckt - schafft man es wirklich die Spoilerwarnungen so zu setzen, dass man immernoch Zugriff auf das schon bekannte hat? Soll ja nur ein Denkanstoß sein. Wohlmöglich läuft alles prima. --Sideboard 06:28, 30. Sep. 2007 (EDT)
        • Wenn du dir die Seite mal anschaust sind selbst die Details im rechten Fenster durch den Spoilerschutz maskiert. An der Information auf der Seite ändert sich prizipiell nichts. Nur die Zugänlichkeit zur Information wird durch einen Zwischenschritt geändert. Nur wer es wirklich unbeding wissen will kann es lesen. Zum Beispiel hier mal die Seite von [[1]]. Man sieht alles bekannt und nur zukünftige Fakten (der japanische Anime sowie der Manga sind weiter als die deutschen Ausgaben) sind geschützt. So das Kopfgeld, die gesamte Rubrik "aktuelle Ereignisse" und Teile von "Anmerkungen". Dass die Umsetztung hier ein enormer Aufwand ist kann ich mir schon vorstellen.Manwe 06:51, 30. Sep. 2007 (EDT)
          • Jetzt nachträglich alles zu ändern ist ein Aufwand den wir nicht betreiben können, insbesondere in Hinsicht auf die recht kleine Zahl der aktiven User und der gerade mal 1,5 Wochen die bis zur deutschen Premiere verbleiben. Ich denke es ist am sinnvollsten wenn man hingeht und alle noch nicht ausgestrahlten Folgen mit einem Spoilerhinweis versieht (ist für die ersten paar Folgen schon so geschehen) und immer wenn die Folge ausgestrahl wurde den Hinweis entfernt. Auf der Startseite gibt es ja einen Abschnitt der "Artikel der Woche" heißt, diesen plane ich in "Aktuelle Folge" abzuändern und dort die Vorlage Vorlage:Aktuelle Folge einzubinden. Dadurch ist einem direkt klar welche Folgen bereits in Deutschland ausgestrahlt wurden und welche in den USA. Außerdem sollte der Einführungstext auf der Hauptseite so angepasst werden, dass dort ganz klar sichtbar ist dass es hier eine Menge Spoiler gibt. Zusätzlich kann man ganz oben auf jeder Seite einen Hinweistext einblenden (siehe engl. Wiki wo momentan auf das Bionic Woman Wiki hingewiesen wird) der dann auch auf mögliche Spoiler aufmerksam macht. Jedem User sollte klar sein, dass er hier nicht nur aktuelle Infos aus deutscher Sicht findet sondern aktuelle Infos zu Heroes allgemein, also nach Stand USA. Waldmeister 09:03, 30. Sep. 2007 (EDT)
            • Ich habe gerade die Seite MediaWiki:Sitenotice angepasst damit in jedem Artikel ein Hinweis zu möglichen Spoilern angezeigt wird. Dieser Hinweis bedarf ggf. noch einer Überarbeitung oder wir verzichten ganz darauf. Meinungen? Waldmeister 12:05, 30. Sep. 2007 (EDT)
              • Ja, ist alles absolut in Ordnung. Ich wollte nur nochmal spezifisch den Plan hören, damit ich dementsprechend handeln kann. Sitzung beendet. --Sideboard 09:48, 3. Okt. 2007 (EDT)

Deutsche Erstausstrahlung

Endlich ists soweit! Ich hab mir Genesis/Kein Blick zurück gestern auf SF2 angeschaut. Die meisten von euch werden sich vermutlich bis morgen (RTL II) gedulden müssen, nehme ich mal an. Habe vorhin mal die beiden Episoden hier im Wiki aktualisiert, dazu drei Diskussionspunkte:

  • Für die 2. Episode hab ich den deutschen Titel eingeführt (mit Weiterleitung vom engl. Titel), ist das in Ordnung so?
  • In der Vorlage:Infobox Episode gibt es ja die Möglichkeit, den deutschen Erstausstrahlungstermin anzugeben. Das ganze scheint noch nicht zu funktionieren. Habe versucht es zu reparieren, war jedoch nicht erfolgreich. Kann das jemand von euch mal anschauen?
  • Ausserdem stellt sich beim Erstausstrahlungstermin noch die Frage, ob wir den allerersten deutschsprachigen Sendetermin (also SF2, jeweils 2 Tage vor RTL) oder den ersten Deutschland-Sendetermin (also RTL II) angeben wollen. Vorteil der ersten Variante ist, dass es sich um den tatsächlichen ersten Sendetermin (=jeweils Montags) im deutschsprachigen Raum handelt, Vorteil der zweiten Variante ist, dass es sich um das Datum (=jeweils Mittwoch) handelt, wo vermutlich ein Grossteil der Leute die jeweilige Folge zum ersten Mal sieht, da die RTL II-"Benutzer" die SF2-"Benutzer" zahlenmässig bei weitem übersteigen dürften.

Wünsche euch viel Spass beim Angucken des "deutschen" Zweiteilers, Gruss --Taco 08:12, 9. Okt. 2007 (EDT)

  • Ich denke der Erstausstrahlungstermin sollte der RTL2 Termin sein, da wahrscheinlich wie du schon gesagt hast die Schweizer zahlenmässig unterlegen sind. Bei Serienjunkies zum Beispiel wird auch der deutsche Termin als Erstausstrahlung genannt. [2] --Muffin84 10:51, 9. Okt. 2007 (EDT)
    • Ich sehe das wie Muffin, es sollte das Datum der Ausstrahlung auf RTL2 genommen werden. Man kann die Info jetzt übrigens auch in der Vorlage einfügen :) Waldmeister 10:23, 10. Okt. 2007 (EDT)
  • Tragen wir die Termine ein sobald sie feststehen oder wenn die Folge gelaufen ist? Waldmeister 10:29, 10. Okt. 2007 (EDT)

Allgemeine Frage: Deutsche Titel

Bin jetzt schon mehrmals über die Frage gestolpert, ob es sinnvoll ist die deutschen Titel in den bearbeiteten Seiten zu aktualisieren oder ob man einfach die englischen Titel beläst. Da die Weiterleitungen eh schon bestehen. Was meint ihr dazu?--Muffin84 13:12, 17. Okt. 2007 (EDT)

  • Ich denke schon, dass es angebracht ist mit der Zeit die englischen Titel durch die deutschen zu ersetzen, immerhin ist das hier ja die deutsche Version des Heroes Wiki. Dringend ist's aber nicht, da die Links ja dank den Weiterleitungen funktionieren. Am besten einfach die Episodentitel aktualisieren, wenn man eh grad eine Seite am Bearbeiten ist. --Taco 16:13, 17. Okt. 2007 (EDT)

Spoilerwarnungen

Da sich inzwischen täglich neue Benutzer anmelden - die meisten davon vermutlich "deutsche" Zuschauer, die die englischsprachigen Folgen nicht gesehen haben - möchte ich hier nochmals das Thema Spoilerwarnung zur Diskussion bringen. Ich finde die momentane Lösung eigentlich zu "schwach".

Wie würdet ihr denn so etwas wie hier im Stargate-Wiki finden? Dazu müsste man einfach die Vorlage:Spoiler entsprechend anpassen und in möglichst vielen von Spoilern betroffenen Artikeln einfügen. Bei Episoden-Aufzählungen wie Entwicklung des Charakters usw. kommt die Vorlage dann nicht zuoberst, sondern erst nach der zulezt im dt. TV gezeigten Episode. In den wichtigsten Artikeln (Kategorie:Hauptseite) müsste man das dann halt jede Woche aktualisieren, aber ich könnte diese Aufgabe übernehmen. Was meint ihr dazu? --Taco 15:57, 19. Okt. 2007 (EDT)

  • An sich keine dumme Idee und für Episoden auf jedenfall einsetzbar. Bei Charakteren bzw. Entwicklung des Charakters ist das aber schon weniger einfach weil dadurch ja dann die komplette Seite gewissermaßen auseinander gerissen wird. An der Stelle könnte man dann vielleicht eine etwas kleinere Variante der Spoilerwarnung verwenden, das würde wohl gehen. Waldmeister 20:33, 19. Okt. 2007 (EDT)
  • Ich hab mir mal gerade die Vorlage aus dem Stargate-Wiki angeschaut und dann für uns angepasst: Vorlage:Spoilerwarnung/test. Sowas könnte man für Episoden verwenden. Wenn man dann die Anzahl der Zeilenumbrüche verringert, dann ist das auch für "Entwicklung der Charaktere" etc. einsetzbar, dann bräuchte man halt 2 verschiedene Vorlagen. Was denkt ihr? Waldmeister 08:25, 20. Okt. 2007 (EDT)
    • Vorlage:Spoilerwarnung/test2 könnte man dann innerhalb von Charakteren verwenden.
      • Sieht ganz gut aus. Nur das viele Rot stört mich irgendwie. Mein Vorschlag: Nur die eigentliche Spoilerwarnung rot unterlegt, danach den "Sicherheitsabstand" ohne Hintergrundfarbe, also weiss, etwa so: Vorlage:Spoilerwarnung/test3. --Taco 13:33, 20. Okt. 2007 (EDT)
        • Ja, sieht ganz gut aus soweit. Also von mir aus kann man das so nehmen. Waldmeister 06:49, 21. Okt. 2007 (EDT)

Einschaltquoten

Ich habe die Seite Einschaltquoten neu angelegt. Zum ersten Mal keine Übersetzung aus dem englischen Wiki... --Taco 10:32, 22. Okt. 2007 (EDT)

Danke :) und Fragen

Hallo, danke für die Hilfe, ich wurschtel mich weiter durch. Wie ist das denn hier mit Mehrfacheditieren (wegen History und so?) Ist das wenig gern gesehen oder egal? Weil ich gern halt auf die Bearbeiten-Links der Zwischenüberschriften klicke, was natürlich zur Folge hat, dass 5 oder 6x in der History gespeichert wird, wenn ich 5 oder 6 Abschnitte eines Artikels dann übersetze oder anfange zu übersetzen. Und wie ist das mit Halb-Übersetzungen.... also wenn ich einen Satz übersetzen kann und bei einem anderen aber unsicher bin (z.B. inhaltlich)... ist das ok wenn ich dann zwischendrin was englisches stehen lass, oder sollte ich dann lieber alles unangefasst lassen? Und dann noch ne Frage: Soll nur übersetzt werden, oder auch ergänzt, wenn einem was noch einfällt? Und eher wörtlich übersetzen, oder "schön"? Marvin 03:06, 29. Okt. 2007 (EDT)

  • Hallo Marvin und danke für deine sehr guten Fragen.
    • Mehrfacheditieren: Ich würde sagen, das ist kein Problem, sondern sogar wünschenswert. Ich selber mache oft auch Mehrfach-Edits und sehe darin folgende zwei Vorteile:
      1. Es ist besser, den Artikel regelmässig (nach jedem Abschnitt) zu sichern und nicht erst ganz am Schluss, z.B. nach einer Stunde übersetzen. Erstens merkst du so schneller, wenn jemand zufälligerweise gleichzeitig den gleichen Artikel bearbeitet (ja, ich weiss, es ist unwahrscheinlich, aber doch möglich) und kannst dann vorläufig zu einem anderen Artikel wechseln. Zweitens könnte es sein, dass der Browser oder der PC abstürzt, und dann ist deine Arbeit seit dem letzen Sichern futsch.
      2. In der History sieht man so schöner, welche Abschnitte bearbeitet wurden. Ausserdem kannst du zu jedem Edit eine eigene Zusammenfassung (Stichworte reichen) schreiben (zugegeben, in der Praxis ist es dann häufig so, dass bei jedem Edit "übersetzt" oder "Übersetzung" steht).
    • Halb-Übersetzungen: Ich würde mal sagen, wenn in einem Satz Unklarheiten bestehen, kannst du den ruhig vorläufig auf englisch stehen lassen. Aber bitte satzweise: Also einen Satz ganz übersetzen oder ganz stehenlassen und nicht innerhalb eines Satzes nur teilweise übersetzen.
    • Übersetzung: Vorläufig geht es in erster Linie ums Übersetzen. Aber selbstverständlich darfst du auch neue Inhalte ergänzen, ich denke da z.B. an Anmerkungen bez. deutscher Synchronisation, Ausstrahlung auf RTL2 usw., die im englischen Wiki logischerweise nicht vorkommen. Die Übersetzung sollte nicht Wort für Wort erfolgen, sondern am besten Satz für Satz. Der übersetzte Text sollte korrektes, "schönes" Deutsch sein. Der Inhalt sollte aber so gut wie möglich erhalten werden. Du wirst sehen, es ist nicht immer einfach, all diese Punkte zu berücksichtigen; als Notlösung musst du halt vielleicht mal ein (unwichtiges) Wort weglassen oder einen Satz anders formulieren.
  • Ich hoffe, das hilft dir vorerst weiter. --Taco 05:18, 29. Okt. 2007 (EDT)

Hallo Taco

danke schön, dann bin ich ja auf dem richtigen Weg :) Marvin 05:24, 29. Okt. 2007 (EDT)


Halb-Übersetzungen

Was haltet ihr von der Idee, eine Sammlung (also einen Artikel analog zu z.B. der Checkliste) der Artikel zu erstellen, die beinahe übersetzt sind, bei dem man sich jedoch bei einigen wenigen Details nicht sicher war und deshalb noch nicht komplett deutsch sind? Ist mir jetzt seit ich hier dran arbeite ein paar mal passiert, beispielsweise hier. Ich finde es schade, wenn solche Artikel dann so halbfertig liegen bleiben und erst per Zufall fertig übersetzt werden, würde das ganze etwas systematischer und effektiver machen. Das könnte dann z.B. so aussehen:

Gute Idee? Sinnlos? Was meint ihr?--FabFab 17:00, 2. Dez. 2007 (EST)

  • Naja die Erstellung der Liste würde wahrscheinlich mehr Zeit in Anspruch nehmen als den Satz in diesem Beispiel einfach kurz zu übersetzen. Nicht? Solange der Hinweis Braucht Übersetzung drin ist, sieht sich sicher noch jemand um, ob noch etwas zum übersetzen vorhanden ist. Evtl. mit der Kategorie könnte man noch etwas neues machen. --Muffin84 02:17, 3. Dez. 2007 (EST)

Artikel mit (disambig)

Hallo, eine Frage: wie sollen Artikel, die im englischen (disambig) hintendran haben, übersetzt werden? Ich weiß netmal, was das heißt, mein Wörterbuch auch net... Aber ich vermute, dass damit so was wie "Übersicht" oder "Portal" oder "Erklärung" gemeint ist, weil das bei den Seiten steht, die mehrere ähnliche Begriffe bündeln ("For more usage of the word blablabla see blablabla(disambig)") Wäre vielleicht ganz gut, zu klären, dass die alle ähnlich angelegt werden. Ich bräuchte das nämlich fürs Anlegen von der Gemälde Seite, weil die ja auf Peters, Sylars und Isaacs Gemälde verweisen soll... und die sollte dann eigentlich Gemälde (disambig) heißen, was auch immer das ist *G* Marvin 05:57, 1. Nov. 2007 (EDT)

  • Also soweit ich das verstehe kommt "disambig" von "ambiguous" und das heißt soviel wie doppeldeutig, das "dis" soll wahrscheinlich sagen, dass hier die Doppeldeutigkeit aufgehoben wird oder so. Daher würde ich vorschlagen, dass wir solche Artikel irgendwie "Artikelname (mehrdeutig)" oder so benennen. Was denkt ihr? Waldmeister 06:08, 1. Nov. 2007 (EDT)
    • Neue Info: muss wohl (Begriffsklärung) lauten. S.h. Vorlage in Petrelli und neu: Gemälde Marvin 16:56, 1. Nov. 2007 (EDT)
      • genau: disambig ist kurz für disambiguation = Begriffsklärung Taco 17:31, 1. Nov. 2007 (EDT)

Lindermans Leute

Gibt es eine Seite die auflistet, wer alles für Linderman arbeitet? ICh weiß nciht, wonach ich suchen soll.. fände so ne Seite ganz interessant. Habe alles mögliche schon eingetippt, kriege aber nur einzelne Leute, keine Übersichtsseite. Marvin 14:05, 1. Nov. 2007 (EDT)

Frage zum Verschieben

Ich hab mal ne Frage zum Verschieben, hab in der Hilfe nix gefunden... und zwar wie ist das, wenn z.B. ein Artikel einfach nen falschen Namen hat, und man den alten Namen auch nicht behalten will.. wasweißich blödes fiktives Beispiel:\\ [Wohnung wo Peter lebt] soll zu [Peters Wohnung] werden.\\ Was passiert dann genau? Also wird [Wohnung wo Peter wohnt] automatisch zu einer Weiterleitung auf [Peters Wohnung] oder wie? Oder wird [Wohnung wo Peter wohnt] umbenannt bzw. gelöscht? Also würden gesetzte Links auf [Wohnung wo Peter wohnt|Klartext] dann nicht mehr funktionieren?\\ neugierige Grüße, Marvin 09:52, 5. Nov. 2007 (EST)

  • Wenn man die "verschieben"-Funktion nutzt, dann wird der Inhalt des alten Artikels in den neuen verschoben und der alte Artikel wird automatisch zu einer Weiterleitung zum alten Artikel. Wenn der alte Artikel jetzt komplett falsch war von der Bezeichnung her, dann würde ich hingehen und dort die Weiterleitung löschen. Waldmeister 10:11, 5. Nov. 2007 (EST)
    • ah, danke. Hatte keinen konkreten Anlass, ich wollte das nur mal wissen für den Fall, dass es was zum Verschieben gibt. Also würde z.B. wenn ich einen Eintrag namens "Eintrag" verschiebe nach "der Eintrag" das das gleiche Bewirken, als wenn ich Inhalte aus "Eintrag" kopiere, durch ein redirect ersetze und bei "der Eintrag" reinkopiere, oder? Klingt gut :) Marvin 10:56, 5. Nov. 2007 (EST)

Entwicklung des Charakters - Episoden mit oder ohne Nummer?

Ich hab gesehn, dass Marvin damit angefangen hat, bei einigen Charakteren (z.B. Hiro) unter "Entwicklung des Charakters" bei den Episoden die Nummern (1.01, 1.02 usw.) hinzuzufügen. Bisher wurden nur die Titel ohne Nummer verwendet. Ich hab gegen beide Varianten (jeweils für sich allein) nichts einzuwenden, aber es sollte einheitlich gehandhabt werden: entweder überall mit oder überall ohne Nummer! Was meint ihr? Taco 07:44, 8. Nov. 2007 (EST)

  • Da es eigentlich überall ohne Nummer ist finde ich das einen unnötigen Aufwand es jetzt überall zu ändern. Davon mal abgesehen siehts im Inhaltsverzeichnis ziemlich beschissen aus ;) Ich glaube es bringt auch nur einen minalen Mehrnutzen wenn die Nummer dabei steht...die Einordnung der Folge in den Kontext der Staffel sieht man ja auf diversen Artikeln ganz gut, da brauchen wir das in den Charakteren nicht auch noch...es müssten ja tatsächlich so ziemlich alle Artikel angepasst werden in denen irgendwas über die Folgen steht. Waldmeister 08:10, 8. Nov. 2007 (EST)

Hinweis: Wikipedia-DE

Wollte Bescheid sagen, dass Wikipedia-Links über wikipedia-de: verlinkt werden können. Marvin 02:59, 26. Nov. 2007 (EST)

Stilistik

Mir fällt auf, dass viele Artikel hier stilistisch schlecht sind, was teils sichtlich aus zu wörtlichen Übersetzungen aus dem Englischen, teils aber wohl auch aus nicht guter Sprachbeherrschung des Autors resultiert (ich will hier niemanden angreifen, aber es fällt mir halt auf ;) ). Ein gutes Beispiel ist hierfür der Umgang mit in der Folge Gesagtem in den Episoden-Artikeln. Teilweise wird es direkt zitiert, teilweise als indirekte Rede aber mit "sagt er" etc. eingeleitet. Beides klingt in meinen Ohren ziemlich unprofessionell und wirkt wohl eher abstossend auf potentielle Leser (so wenige Fans hat die Serie ja nicht^^). Möchte hier mal wissen, ob andere User der gleichen Meinung sind und darauf aufmerksam machen, dass das in Zukunft vllt. etwas mehr beachtet werden sollte. Wie gesagt, nur meine persönliche Meinung, will mir hier nicht unnötig Feinde machen :) --FabFab 18:17, 1. Dez. 2007 (EST)

  • Du hast schon recht. Einig Artikel sind schon Wort für Wort übersetzt. Aber wenn man so einen Artikel liest kann ihn ja jeder bearbeiten und "eindeutschen". Wenn ich zum Beispiel Artikel übersetzte, achte ich schon auch darauf dass es sich gut anhört, aber manchmal ist man so in der Übersetzung drin, dass es dir selbst gar nicht mehr auffällt. Geht mir also manchmal so. Heisst ja nicht wenn ich etwas übersetzte, dass es niemand anders bearbeiten darf. --Muffin84 02:22, 3. Dez. 2007 (EST)
  • Hey FabFab, was klingt in deinen Ohren denn Besser als die Indirekte Rede über "sagt er" ... das würd ich schon mal gern wissen, damit ich mich auch dran halten kann ;oP --Matty 02:24, 3. Dez. 2007 (EST)
  • Also ich weiß jetzt nicht, was genau gemeint ist, weil hier kein Beispiel angeführt ist, aber mir ist auch öfters aufgefallen, dass Sätze unbeholfen klingen, teilweise grammatikalisch einfach total falsch sind und die Rechtschreibung v.a. bei das und dass ne Katastrophe ist. Ich denke es würde oft einfach helfen, wenn die Leute die übersetzt haben vor dem Abschicken einfach den Absatz nochmal durchlesen. Das ändert vllt. nix an der Rechtschreibung wenn man nicht WEISS wie es richtig gehört, aber man merkt dann wenigstens, wenn ein Verb fehlt! Teilweise musste ich mir die englische Version nochmal herholen um nachvollziehen zu können, warum so oder so übersetzt worden ist. Allerdings änder ich halt wenn ich z.B. eh schon was editiere diese unbeholfenen Sätze dann einfach ab oder ergänze eh noch oder so. Nur es stimmt schon wirklich, dass manchmal einfach zu exakt übersetzt wird, wo es echt keinen Sinn mehr macht. Bestes Beispiel: "Claire weiß nicht, dass ihr Vater schon das Video gesehen hat. Er sagt ihr, dass es einen Schiedsrichterball gäbe, wenn er von der Arbeit zurück sei." Was bitte sollte da der Schiedsrichterball - eindeutig ein Relikt einer wortwörtlichen Überseztung. Oder auch: "Sein letzter Vater" statt "sein verstorbener Vater" (his late father). Marvin 04:14, 3. Dez. 2007 (EST)
Ok, einige Beispiele:
  • Plötzlich sagt Niki "Niki ist nicht mehr hier" und attackiert den Schläger. - 1.04 Kollision

-> Ein so direktes Zitat, erst noch grammatikalisch falsch da nicht mit Doppelpunkt eingeleitet wirkt auf mich unprofessionell. Besser wäre "Jessica (um die verwirrende Wiederholung von "Niki" zu vermeiden) sagt, Niki sei nicht mehr da und attackiert den Schläger." Noch besser wäre allerdings, das gleich wegzulassen und beispielsweise zu schreiben: "Niki, inzwischen offenbar als Jessica, attackiert den Schläger plötzlich/unerwartet/whatever". Ich habe das Gefühl, es wird bei solchen Stellen oft versucht, die Folge im literarischen Sinne nachzuerzählen - meines Erachtens nicht der Sinn einer Enzyklopädie, die eher sachlich aber korerkt informieren soll.

  • Er droht ihr und ihrem Sohn, wenn sie nicht wieder zurückginge. - ebenfalls 1.04 Kollision

-> Vermischung von Handlung und indirekter Rede. Was soll das heissen "er droht, wenn nicht"? Er droht nur dann wenn sie nicht zurückgeht? Besser wäre etwas wie "Er droht ihr, ihrem Sohn etwas anzutun, falls sie nicht zurückgehe (sic!)" (Ich habe die Szene nicht genau im Kopf, sonst würde mir wohl eine noch besser Formulierung einfallen.)

  • Peter hört Ausdreys Gedanken und sagt zweifelnd: "Claire ist tot?!" Peter hört, wie Matt denkt: "Hat er gerade ihre Gedanken gelesen?" - 1.11 Ausgelöscht

-> Direkte Rede ist hier wohl ebenfalls fehl am Platz, zumal die Folgen auf deutsch noch gar nicht lief, man also gar nicht sagen kann, ob diese Zitate so in der deutschen Fassung vorkommen. Eher sollte man hier m.E. sinngemässe Zitate oder noch besser eine Zusammenfassung der Teilszene machen. Mir fällt auf Anhieb allerdings keine bessere Formulierung ein; Man müsste hier den ganzen Kontext etwas abändern.

Es macht jetzt wohl den Anschein, dass ich hier nur am Rummeckern bin, obwohl ich als Neuling wohl eigentlich weniger zu sagen habe als die älteren User. Entschuldigung dafür,ich will niemanden angreifen, sondern wenn möglich helfen ;)--FabFab 07:26, 3. Dez. 2007 (EST)

Aktuelle Ereignisse

"Neu sind dort sie 20 aktivsten Diskussionen aufgeführt."

Frage: Gibt es eine Möglichkeit, die Comcs dort auszuschliessen? Weil bei deren "Diskussionen" handelt es sich ja eigentlich um Checklist, weswegen die dann ständig da wären, obwohl niemand drüber diskutiert^^ Grüsse--FabFab 10:02, 29. Feb. 2008 (EST)

  • Soweit ich herausgefunden habe, kann ich nur Kategorien ausschliessen in der Suche. Also wird ab jetzt immer gleich die Kategorie hinzugefügt. Ok so aktiv sind all die anderen Diskussionen leider auch nicht... anyway :)   Muffin84  Swiss.jpg  Nachricht  10:44, 29. Feb. 2008 (EST)

Widerspruch bzw. Fragen zu Folge 20 "Fünf Jahre später"

Ich hätte drei kurze Fragen zur Folge "Fünf Jahre später".

Hiro aus der Zukunft deutet in dieser Folge doch an bzw. sagt er, dass er Sylar nicht töten konnte, weil er zu diesem Zeitpunkt schon Claires Heilungsfähigkeit absorbiert hatte. Gegen Ende der Folge sieht man Sylar jedoch wie er Claire tötet um ihre Fähigkeit zu erlangen und sagt, dass er darauf schon so lange gewartet hätte. Warum konnte Hiro Sylar also nicht töten, obwohl dieser Claires Fähigkeit doch erst 5 Jahre nach der Explosion absorbiert?

Hiro aus der Zukunft sagt, dass er in die Vergangenheit gereist ist um Peter in der U-Bahn die Nachricht "Rette die Cheerleaderin, rette die Welt!" zu überbringen und laut Hiro aus der Gegenwart ist dies auch geglückt. Dann hätte sich doch die Zukunft des zuküftigen Hiro sofort mitändern müssen, oder? Hiro aus der Zukunft wäre es demnach doch möglich gewesen Sylar zu töten. Eine Veränderung in der Vergangenheit bewirkt doch logischerweise (zumindest in den meisten Streifen) eine Veränderung in der Zukunft.

Wer explodierte in der Zukunftsvision jetzt eigentlich - Peter oder Sylar? Peter sagt doch zu Nikki/Jessica er wäre es gewesen. Demnach hätte Nathan (obwohl Sylar noch lebte) auch in der Zukunftsversion die Stadt retten können. In der Gegenwartsvision hätte Peter - auf Provokation Sylars - die Katastrophe ausgelöst, oder? Woher konnte Sylar wissen wie er Peter dazu "zwingen" kann?

Ich konnte diese Fragen bisher nicht klären. Ich hoffe hier kann mir vielleicht jemand weiterhelfen! Danke!!

  • Die ganze Folge “Fünf Jahre später" ist bloss ein Warnmärchen: So kommt es heraus, wenn Hiro nicht zurückkehrt und es nochmals versucht. Zwar hat er unterdessen die Cheerleaderin gerettet, aber Sylar ist ihr immer noch auf der Spur! Als dann Hiro zurückkehrt, biegt er einiges zurecht, bringt Ando nach Japan in Sicherheit, durchstößt Sylar, rettet sich in die Vergangenheit. Die Fünfjahreszukunft ist also ein ungültiger Seitenzweig der Handlung geworden. Sylar hat ja alle angefressenen Fähigkeiten in sich, nicht zu vergessen die von Dale Smither, mit der er Peters aufgeregte Herzschläge hört! ~~Baju 08031756

Wow

  • I'm really impressed with how well you're all doing keeping the German wiki up to date. Keep up the excellent work!! (If anyone wants to translate into German, please feel free). (Admin 22:24, 20. Mai 2008 (EDT))
  • Ich bin überaus beeindruckt, wie gut Ihr alle arbeitet, um das deutsche Wiki auf dem neuesten Stand zu halten. Macht weiter so mit der hervorragenden Arbeit!!

Season 2 premiere

  • Check this out. (Admin 16:24, 17. Sep. 2008 (EDT))