Heroes Reborn aktuell auf Syfy

Flug 195

Aus Heroes Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Flug 195
Flight 195.jpg

Aktueller Status: Notgelandet

Flug 195 ist ein Frachtflugzeug, welches gefangene weiterentwickelte Menschen transportiert.

Über

Unmittelbare Gefahr

In einem Flughangar werden Tracy, Mohinder, Matt, Peter, Hiro und drei weitere Unbekannte als Gefangene verladen. Claire rennt dem schon im Rollen begriffenen Flugzeug hinterher und steigt über die Radhalterung ind Innere des Flugzeugs. Senator Petrelli sieht das Flugzeug abheben und geht weg.

An Bord der Flugzeuges erscheint Claire im Laderaum, sie macht sich daran, den Gefangenen die Kopfhaube abzunehmen. Der erste ist Hiro, bewusstlos mit einem Drogenschlauch; die nächsten Peter und Mohinder, beiden zieht sie das Nasenröhrchen weg. Peter greift nach Mohinders Hand stellt einen Funkenkontakt her, wonach er dessen Kraft benutzen kann und die Handfesseln los wird. Während Claire Tracy befreit, geht Peter auf die Wachen los. Claire ergreift einen Taser und geht damit in das Cockpit, erledigt eine Wache und teilt dem Piloten mit, dass er sofort landen müsse. Zu ihrer Überraschung erkennt sie im Copiloten Noah.

Peter versucht Tracy zu befreien, wobei eine Wache ihn stört. Er gewinnt Tracys Fähigkeit und lässt unbeabsichtigt eine Seitenwand, auf die er sich stützt, in Eisteile zerbröckeln, so dass ein Loch entsteht, durch welches eine Wache und mindestens ein weiterer Gefangener weg gesaugt werden. Das Flugzeug gerät ins Trudeln und verliert an Höhe. Peter hält noch eine Weile dem Sog stand, die Riemen reißen aber aus, Mohinder kann ihn noch an einer Hand halten, dann lösen sich die Finger.

Blut und Vertrauen

Es gelingt dem Piloten, das Flugzeug notzulanden, es bricht allerdings bei der Landung entzwei. Kurz nach der Landung treffen Spezialeinheiten unter dem Kommando des Jägers ein, welche das Gelände nach den entflohenen Gefangenen durchkämmt und das Wrack von Helikoptern mit Geschoßen zerstört. Als Nathan den Jäger zur Rede stellt, warum er diese Bombardierung ohne seinen Befehl durchgeführt habe, meint dieser, das sei eine automatische Folge der Tatsache, dass nach der Notlandung die Gefangenen sofort zu Terroristen erklärt wurden.

Comic:Rebellion, Part 1

Micah verfolgt im Computerraum seiner Schule die Spuren der entführten Monica und Nana und findet sie auf der Verladeliste eines Fluges ohne Reiseroute, zuerst mit dem Vermerk "in Transit", dann den Notruf "Mayday", worauf der Vermerk sich in lauter Fragezeichen auflöst.

Wissenswertes

  • Der Co-Executive Producer Greg Beeman schrieb in seinem Blog, dass für den Dreh zwei verschiedene Flugzeuge eingesetzt wurden: Eine C-123 für Innendrehs, und eine C-130 für den Dreh im Cockpit.

Siehe auch

Passagiere


Fahrzeuge bearbeiten

Ando-MofaBerliner LieferwagenBrodys AutoFlug 195GefangenentransporterHanas MotorradJessicas CadillacMohinders TaxiNikis GremlinNissan CubeNissan RogueNissan VersaNortheast Brauerei LastwagenPeters MietautoPoolreinigungs WagenRollo Fusors YachtSkyhawkTracys AutoWillow

Andere Dinge: ArtworkDrogenForschungenGegenständeGeldIllustrationenKleidungKrankheitenMedienNahrungsmittelPublikationenSchmuckTechnikTelefoneWaffen