Heroes Reborn aktuell auf Syfy

Diskussion:Sylar

Aus Heroes Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Moin Moin.

Ein kleiner Bug: Das Sylarchen hat die "Verbessertes Gedächtnis von Charlie Andrews. (Sieben Minuten bis Mitternacht)" Faehigkeit in der aktuellen Zeitlinie nicht erlangt, weil das Hirolein hier die Sylartoetung seiner Freundin verhindert hat. Es hat allerdings die Psychoinfiltrationsfaehigkeit des Maedels erlangt, das behauptet hat, eine Freundin des Sureschvaters gewesen zu sein.

_Tschuess,

__Michael.

  • Falsch. Eden tötet sich selbst, um eben das zu verhindern und Charlie stirbt trotz Hiros Bemühungen. --Iunee 17:34, 1. Mär. 2008 (EST)

Böser Fehler! Sylar (als Gabriel Gray) ist nicht 44 und auch nicht am 11. Juni 1962 geboren! Das war Paul E. Sylar aus der ungesendeten Pilotfolge! The lady with the white scarf 11:20, 29. Mär. 2008 (EDT)

  • Da hast du recht :-) Habs gleich angepasst, da ich auch noch einige Links angepasst habe.   Muffin84  Swiss.jpg  Nachricht  02:27, 31. Mär. 2008 (EDT)

Nicht ganz richtig.

Bei der Beschreibung der Folge 0,07 Prozent steht, Sylar hätte die Glasscherben in alle Richtungen fliegen lassen um Peter zu treffen. Soweit ich mich erinnere flogen die Scherben nur in Peters Richtung weil Sylar hören konnte wo Peter auftrat (ich glaube die Kamera zeigte auch wie Peters Füße wo rauftraten und dann kam ein Kameraschwenk zum aufhörenden Sylar). Das Sylar das hören kann liegt an dem verbesserten Gehörsinn, den er von dieser molligen Frau aus der Werkstadt erhielt. Wäre gut wenn das jemand, der sich die Folge nochmal ansehen kann, bestätigen und ändern könnte. Gruß, Starfly

fähigkeiten

sylar beherrscht noch die superkraft sich gereuschlos zu bewegen


Ich würde sagen, das hängt eher damit zusammen, dass er sich per Telekinese in Schwebezustand versetzen kann. Naja egal, ich habe die Stelle "Kryokinese von unbekanntem Opfer" abgeändert in "Kryokinese von Molly Walkers Vater", weil er ja in der Folge, als Matt Molly am Tatort findet, den Vater aufgesägt und 'enthirnt' hat. Danach war die Leiche eingefroren.

--Chevchenko